Motorradfahrerin schwer verletzt

|

  Bei einem Verkehrsunfall wurde am vergangenen Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 6767 eine 49 Jahre alte Motorradfahrerin schwer verletzt. Ein 79 Jahre alter Lenker eines Mercedes der A-Klasse war gegen 15.30 Uhr auf der Kreisstraße vom Sonnenbühler Ortsteil Erpfingen in Richtung Haid unterwegs.

Auf der Strecke zwischen der Bärenhöhle und der Haid überholte er einen vor ihm fahrenden VW-Bus. Die Fahrerin des VW-Bus hatte aufgrund eines Radfahrers ihre Geschwindigkeit zuvor deutlich verlangsamt. Beim Überhorgang übersah der Mercedes-Fahrer die ordnungsgemäß aus Richtung Haid entgegenkommende Motorradfahrerin aus Ofterdingen.

Diese streifte mit dem Lenker ihrer Kawasaki den Spiegel des Mercedes, wobei sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Grünstreifen stürzte. Die Bikerin wurde so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Das Motorrad wurde von einem Abschlepper geborgen. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 3500 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen