MONDKALENDER vom 21. Mai

Die neue Woche beginnt mit einem Neumond. Vielleicht überdenken Sie auch mal Ihr Tun, Ihr Handeln, Ihr Wirken und gehen gezielt "in sich".

|
Zum Überleben in der Wildnis gehört das Feuermachen ganz ohne Feuerzeug.

MONTAG, 21. Mai: Der heutige Neumond steht im Zeichen Zwillinge. Langsam sollten Sie den Tag beginnen, auf Hektik, schnelles Essen, Stress verzichten. Schalten Sie mindestens einen Gang zurück und erleben Sie den Neumond-Tag ganz bewusst - wenn möglich auch als Fastentag. Kranke Pflanzen können heute zurück geschnitten werden, Sie wachsen wieder umso kräftiger und schöner nach.

DIENSTAG, 22. Mai: Ab heute nimmt der Mond wieder zu und das ebenfalls im Zeichen Zwillinge. Wenn Sie heute eine Präsentation oder ein wichtiges Verkaufsgespräch halten müssen, wenn Sie sich irgendwo vorstellen, dann sollten Sie bewusst - am besten vor einem Spiegel - und laut Ihre Anliegen, Ihre Rede vortragen.

MITTWOCH, 23. Mai: Wieder steht der Mond im Zeichen Zwillinge. Fette und Öle nimmt der Organismus heute besser auf als sonst. Ihre Pflanzen sollten Sie heute nicht gießen. Gehen Sie heute gezielt an eine Aufgabe oder Arbeit heran und lassen Sie sich nicht gleich wieder ablenken. Auch wenn Sie nicht sofort die Lösung parat haben, so beißen Sie sich durch - Sie schaffen das. Melden Sie sich heute bei einem alten Freund, von dem Sie lange nichts mehr gehört haben - manchmal fühlt man sich gleich wieder so richtig verbunden, auch wenn man sich nicht ständig sieht oder voneinander hört - je nachdem, wie tief die Freundschaft ist.

DONNERSTAG, 24. Mai: Ab heute steht der zunehmende Mond im Zeichen Krebs. Vielleicht beginnen Sie den Tag mit sportlicher Betätigung. Kohlenhydrate werden heute vom Körper besser aufgenommen als sonst. Sie sollten aber nichts einlagern. Nehmern Sie den Tag so, wie er ist und gehen Sie konzentriert an die Arbeit. Die vielen kleinen Ablenkungen durch Raucherpausen, Gespräche, Telefonate, E-Mails, Internet sind Zeit-Killer und diese Zeit fehlt oft dann in Richtung Feierabend.

FREITAG, 25. Mai: Abermals steht der Mond im Zeichen Krebs. Hören Sie heute auf Ihren Magen, wenn es Ihnen nicht so gut geht, da dieser eine besondere Schonung braucht. Das, worauf Sie wirklich Appetit und Lust haben, das werden Sie auch vertragen. Das Wochenende steht vor der Tür und das ist Grund genug, den Arbeitsplatz aufzuräumen und Ordnung zu schaffen.

SAMSTAG, 26. Mai: Ab heute steht der zunehmende Mond im Zeichen Löwe. Heute ist ein guter Tag für einen Friseurbesuch, vielleicht wagen Sie auch einmal etwas Neues. Eiweiße verarbeitet der Körper gut. Kaufen Sie für das Pfingstwochenende ein und überlegen Sie, wen Sie vielleicht zum Essen einladen möchten. Falls Sie einen Wochenend-Trip geplant haben, dann packen Sie.

SONNTAG, 27. Mai: Am heutigen Pfingstsonntag steht der Mond ebenfalls im Zeichen Löwe. Genießen Sie den Tag, auch im Hinblick darauf, dass Morgen ebenfalls frei ist. Wer es sich im Garten gemütlich machen wollte, der sollte das auch tun und wer zu einem Ausflug startet, der sollte diesen genießen. Besprechen Sie mit Ihrem Partner, wie Sie mehr gemeinsame Zeit finden können, wie Sie Ihren Alltag dahingehend verändern können, um mehr Erholung zu erfahren.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein Künstler im Werk und fürs Leben

Die neue Sonderausstellung im Albmaler Museum ist dem Gächinger und Gomadinger Künstler Eduard Niethammer gewidmet – Sein Werk gilt der Liebe zum Pferd und greift das Trauma des Krieges auf. weiter lesen