MONDKALENDER vom 16. Januar

|

Der Mond nimmt die Woche über weiter ab, das begünstigt jede Diät und jede grundlegende Entscheidung. Sie wägen jetzt ab und orientieren sich auch gerne neu.

MONTAG, 16. Januar: Der abnehmende Halbmond steht heute im Zeichen Waage. Mit Ausgeglichenheit und Harmonie beginnen Sie die neue Woche. Gerne nehmen Sie heute Ratschläge und Erfahrungen anderer Kollegen an, Sie sind wissbegierig. Nehmen Sie Lob unbedingt positiv entgegen und freuen Sie sich darüber. Sie sollten heute viel trinken und wenn nötig Ihre Zimmerpflanzen gießen.

DIENSTAG, 17. Januar: Ab heute nimmt der Mond im Zeichen Skorpion ab. Es ist nicht unüblich, wenn Sie nicht so motiviert in den Tag gehen, wie Sie es selbst von sich gewohnt sind, oder wie Sie es gerne hätten. Manchmal fehlt einfach auch die Sonne, damit man schwungvoll starten kann. Versuchen Sie es doch mit sportlicher Betätigung, leichtem Essen und wenn möglich mit fetziger Musik. Für die Kultivierung von Wintergemüse und auch Wintersalaten ist ein günstiger Tag. Spannen Sie heute Abend bei Yoga oder einem Entspannungsbad aus.

MITTWOCH, 18. Januar: Abermals steht der Mond im Zeichen Skorpion. Bei eventuellen Kopfhautproblemen sollte Sie heute auf das Haare waschen verzichten. Kohlenhydrate werden vom Körper gut verarbeitet. Scheuen Sie sich nicht vor unangenehmen Aufgaben. Packen Sie die Sache einfach an, auch wenn es sich um Reklamationen, Gespräche mit Vorgesetzten oder das Einräumen von Fehlern handelt. Vielleicht sind Sie ja auch mit einem Projekt in Verzug. Oft findet man gemeinsam eine Lösung.

DONNERSTAG, 19. Januar: Der abnehmende Mond steht ab heute im Zeichen Schütze. Manchmal muss man neue Herausforderungen einfach einmal ausprobieren, um sich eine Meinung bilden zu können. Vielleicht sagt Ihnen eine neue Herausforderung nicht gleich zu, beweist sich später aber zu einem echten Glücksfall. Bei frostfreier Witterung können Obstbäume und -sträucher geschnitten werden. Für den Abend sollten Sie mal wieder einen Kinobesuch einplanen, heute starten wieder die neuesten Filme.

FREITAG, 20. Januar: Auch heute steht der Mond im Zeichen Schütze. Das Wochenende steht vor der Tür, versuchen Sie noch wichtige Dinge zu erledigen, um entspannt in das Wochenende starten zu können. Bei einem Umtrunk unter Kollegen sollte Sie aber keinesfalls fehlen. Mit einem guten Buch, schöner Musik und Ihrem Partner kann der Tag bestens ausklingen.

SAMSTAG, 21. Januar: Der abnehmende Mond steht heute im Zeichen Steinbock. Beginnen Sie den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück. Für die Haut- und Nagelpflege ist ein ausgesprochen guter Tag. Auch Wintergemüse kann geerntet werden, des Weiteren unterstützt der Mond bei allen anfallenden Arbeiten im Haushalt. Manchmal ist es auch gut, sich von alten Dingen zu trennen - Kleidungsstücke, Dekoration, Schnick-Schnack, Bücher. Kochen Sie abends mit Freunden.

SONNTAG, 22. Januar: Der abnehmende Mond steht heute im Zeichen Steinbock. Salze und Mineralien verarbeitet der Körper heute gut. Hören Sie heute unbedingt Ihrem Partner zu und stehen Sie zu ihm. Ihr Partner hofft auf ihre Unterstützung, und wenn es sich nur um einen ehrlich gemeinten Ratschlag handelt. heb

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gestütshof St. Johann: Großbrand verwüstet Zweigstelle von Landesgestüt Marbach

Bei einem Großbrand in der Nacht zum Mittwoch ist auf dem Gestütshof St. Johann ein denkmalgeschütztes Wirtschaftsgebäude abgebrannt. Die Feuerwehren waren stundenlang Großeinsatz. weiter lesen