Mit der Familie ins Gestüt

Frühlingsanfang im Gestüt Marbach: In den Osterferien von Samstag, 24. März, bis Sonntag, 3. April, bietet das Haupt- und Landgestüt Marbach täglich um 10.30 Uhr spezielle Familienführungen an.

|
Vorherige Inhalte
  • Vollblutaraberstuten mit Fohlen. 1/2
    Vollblutaraberstuten mit Fohlen. Foto: 
  • Das Modell des Schwarzwälder Landbeschäler mit Gestüter. 2/2
    Das Modell des Schwarzwälder Landbeschäler mit Gestüter. Foto: 
Nächste Inhalte

Hierbei vermitteln kompetente Mitarbeiter kindgerecht und spannend zugleich allerhand Wissenswertes rund um das Gestüt und dessen Bewohner. Der Preis für die Führung beträgt fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Mitglieder des Kinderclubs "Julmonds Marbach" bekommen eine Ermäßigung von 0,50 Euro. Eine Anmeldung für die Führung ist erforderlich.

Am 30. März und 1. April starten die begehrten "Planwagenfahrten mit Überraschung" inmitten der unbeschreiblich schönen Landschaft rund um das Haupt- und Landgestüt Marbach. Der Preis für die Planwagenfahrten beträgt 24 Euro für Erwachsene und elf Euro für Kinder. Mitglieder des Kinderclubs "Julmonds Marbach" bezahlen nur neun Euro. Eine Anmeldung für die Planwagenfahrten ist erforderlich.

In den Osterferien finden zudem täglich Gestütsführungen ohne Voranmeldung statt. Hierbei können Besucher wieder interessante Details über die tägliche Arbeit mit Pferden, die historischen Gestütsanlagen oder die verschiedenen Pferderassen erfahren.

Die Führungen durch die ausgedehnten Stallungen des Gestütshofs Marbach im Haupt- und Landgestüt sind ideal für einen Ferientag im Herzen des UNESCO-Biosphärengebiets Schwäbischen Alb. Start der Führungen ist jeweils um 13.30 Uhr und 15 Uhr. Treffpunkt ist am Stutenbrunnen im Innenhof des Gestütshofs Marbach, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Preis für die Führung beträgt 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder, Mitglieder des Kinderclubs "Julmonds Marbach" bekommen jeweils eine Ermäßigung von 0,50 Euro. Tickets sind täglich von 10 bis 17 Uhr im Gestüts-Shop im Innenhof erhältlich.

Ab Gründonnerstag, 24. März, ist auch der "Treffpunkt Marbach" mit Gestüts-Shop wieder täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Besucherinformationszentrum bietet allerlei Wissenswertes über das Gestüt und die Region im Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

Im Gestütsshop ist außerdem die Schleich-Sonderedition, ein Set aus einem Original-Marbacher Gestütswärter und einem Schwarzwälder Landbeschäler, zu einem Preis von 18 Euro erhältlich. Anlässlich des 500 jährigen Jubiläums im Jahr 2014 wurde dieses Set vom Haupt- und Landgestüt Marbach und der schwäbischen Firma Schleich gestaltet.

Info Mehr zum Haupt- und Landgestüt Marbach im Internet unter www.gestuet-marbach.de oder auf der Facebook-Seite des Gestüts.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nikolaus überrascht die Kinder

Vielfältiger Genuss beim Hohensteiner Weihnachtsmarkt: Es gab Schönes fürs Auge, Kulinarisches für den Gaumen und ein unterhaltsames Rahmenprogramm. weiter lesen