Minister Bonde informiert sich auf der CMT

|

Alexander Bonde, Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, in dessen Verantwortung auch der Tourismus fällt, besuchte im Rahmen des Tourismustages auf der CMT den Stand von Mythos Schwäbische Alb.

Dort informierte er sich über die neuen touristischen Angebote im Landkreis Reutlingen und zeigte sich angetan von der neuen App von Mythos Schwäbische Alb, die neben einer Vielzahl von Informationen knapp 180 verschiedene Touren und Routenvorschläge für Wanderer und Radfahrer enthält.

Im Gespräch mit Geschäftsführer Wolfgang Schütz und Landoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck vom Haupt- und Landgestüt Marbach zeigte sich Minister Bonde beeindruckt von der Qualität und den technischen Möglichkeiten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Literatur: Fliegerschicksale erforscht

Otmar Gotterbarm hat sein viertes Buch über den Luftkrieg im zweiten Weltkrieg und Abstürze in der Region herausgebracht. weiter lesen