Lisa Doby: Voller Leidenschaft

Heute und am Samstag wird im Hirsch in Glems gerockt. Lisa Doby bietet Folk, Soul und Blues, Blueskraft stehen für erdigen Blues. Irish Folk mit Barleycorn wird im Nix in Blaubeuren geboten.

|
Santiano rocken am Samstag in der Stuttgarter Porsche-Arena.  Foto: 

Freitag, 4. Dezember

Glems

Hirsch 20.30 Uhr. Ohne jegliche Künstlichkeit nimmt Lisa Doby ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Reise und lässt sie einen Hauch des alten US-Südens spüren. Es sind tief emotionale Songs voller ausdrucksstarkem Folk, leidenschaftlichem Soul und packendem Blues. Nur eine handvoll Künstler haben solch ein Charisma, dass sich ihr Auftritt einem Fingerabdruck gleich, ins Herz und ins Gedächtnis des Zuhörers einbrennt.

Obermarchtal

Kreuz 21 Uhr. Dreierpack in der Kulturkneipe: Es rocken an diesem Abend: Roundhouse, Frame und Century Letters.

Blaubeuren

Nix 20 Uhr. Lange Gesichter bei den Freunden von Ulla Meinecke. Ihr Konzert musste abgesagt werden.

Stuttgart

Schleyer-Halle 20 Uhr. Marcus Füreder ist unter seinem Pseudonym Parov Stelar derzeit Österreichs international erfolgreichster Künstler und Produzent. Er gilt als Erfinder des Genres Electroswing und ist mit seiner Band, der Parov Stelar Band, ein international gefragter Live-Act.

Im Wizemann 20 Uhr. Spätestens nach ihren Auftritten im Vorprogramm der Editors (als Balthazar dem Hauptact vorsichtig gesagt die Sympathien streitig machte) war die Band in aller Munde. Live ist das Quintett in der ersten Liga melodiösen und tanzbaren Indie-Pops angekommen.

Samstag, 5. Dezember

Glems

Hirsch 20.30 Uhr. It's Bluestime heißt es in Kneipen, Jazzkellern, Konzerthallen und auf Festivals, sobald Blueskraft auf der Bühne stehen. Und das schon seit 1980. Inzwischen sind die vier Musiker aus Reutlingen für viele Bluesfans landauf, landab gute alte Bekannte geworden und für Veranstalter Garanten für eine Bluesparty, die rundum stimmt.

Reutlingen

franz K. 19 Uhr. Emege Ezgi haben Wurzeln aus dem Jahr 1995 und vertreten einen revolutionären Geist. Einige ihrer Mitglieder wurden unter Druck gesetzt und zum Teil verhaftet. Über allen Druck und Strafen hinweg hat sich ihr Abenteuer aber bis heute fortgesetzt. Die Band ist nun im Istanbuler Ayisigi Kunstzentrum zuhause und fügt ihrer Musik weiterhin den revolutionären Kampf hinzu.

Mitte 20.30 Uhr. "Kind of Blue", die Aufnahme des Miles Davis Quintetts aus dem Jahr 1959 gilt als Meisterwerk und meistverkaufte Jazz-Aufnahme aller Zeiten. Das Album der Jazzgeschichte neu und in eigener Version zu produzieren, hat der Berliner Trompeter Martin Auer und sein Ensemble getan und die Mitte-Besucher werden einiges daraus hören.

Blaubeuren

Nix 20 Uhr. 17 Jahre lang zählte Barleycorn mit zum Besten was der Ulmer Raum an Irish Folk zu bieten hatte. Vor zehn Jahren verunglückte Gründer und Bandleader Bruno Beer tödlich. Nach anfänglicher Schock-Starre traf man sich alljährlich am 6. Dezember zur Bruno-Beer-Session, erst im "Stellwerk", dann im "Nix" getroffen. Mit neuen Bandmitgliedern hat man sich dieses Jahr (statt der inzwischen recht beliebten Irish-Folk-Session) wieder für ein richtiges "Barleycorn-Konzert" entschieden. Trotz etlicher Veränderungen ist den MusikerInnen nämlich eines geblieben: Die Spielfreude und Liebe zur irischen Folk-Musik.

Daugendorf

Gasthof Engel 20 Uhr. Mit seinen Acoustic Rocksongs begeistert King Ralf die Liebhaber klassischer Rocksongs.

Stuttgart

Porsche-Arena 20 Uhr. Santiano verbinden verschiedene musikalische Genres: ob traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock'n' Roll oder Irish Folk. Ob im "Chor", kräftig und stimmgewaltig bei den Uptempo Nummern oder gefühlvoll in den Balladen - sie faszinieren mit Facettenreichtum und einer überwältigenden musikalischen Bandbreite. Und auch auf der Bühne spielt die Band in einer eigenen Liga.

Sonntag, 6. Dezember

Reutlingen

franz K. 20 Uhr. Nachdem Giant Sand Mastermind Howe Gelb im Frühjahr bereits zusammen mit Grant Lee Philipps (Frontmann von Grant Lee Buffalo) seine neue Solo-Platte im franz.K vorgestellt hat, kommt er im Dezember mit großer Giant Sand Formation wieder, um sein 30-jähriges Bandjubiläum ebenfalls mit neuer Band-Platte, mit musikalischen Gästen und mit seinen Fans zu feiern.

Mitte 18.30 Uhr. Jazzjam mit viel Swing und Dixieland ist am frühen Abend angesagt.

Dienstag, 8. Dezember

Tübingen

Sudhaus 20 Uhr. Wenn die Tage kürzer werden, werden die Nächte länger. Da begeben sich Corvus Corax, die "Könige der Spielleute" auf die Reise, um ihren Fans die langen Nächte zu versüßen. Seit über 25 Jahren auf den Bühnen der Welt unterwegs, gehören ausgedehnte Konzerttourneen zum Jahresende seit langem zum festen Terminkalender. So steht diesmal die Tour unter dem Motto "Festum Celebrare". Ausgelassene Liveshows stehen auf dem Programm, bei denen getanzt, gefeiert und gezecht werden darf.

Stuttgart

Zwölfzehn 20 Uhr. "It might take a while" heißt das neue Album von Someday Jacob, das sie als Konterpunkt gegen alles Hastige vorstellen werden.

Mittwoch, 9. Dezember

Stuttgart

Goldmark's 20 Uhr. Emliy Barker besitzt eine besondere Gabe für großartige Melodien, schrieb schon The Guardian. Der Australierin, die in England lebt, eilt ein Ruf als einfühlsame Songwriterin voraus.

Donn., 10. Dezember

Stuttgart

LKA Longhorn 20.30 Uhr. Die russische Rockbank Shiz & Co gastiert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ohne Glanz eine Runde weiter

Die TuS Metzingen gewinnt auch das Rückspiel der zweiten Runde im EHF-Pokal in Blomberg, bekleckert sich beim 28:27-Sieg aber nicht mit Ruhm. weiter lesen