Klimaschutz-Unternehmer treffen Rösler

Auf der Konferenz "Energie und Rohstoffe für morgen" in Berlin haben Klimaschutz-Unternehmen Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler getroffen. Mit dabei war auch die Firma SchwörerHaus.

|
Teilnehmer der Konferenz "Energie und Rohstoffe für morgen" in Berlin: Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Philipp Rösler (Fünfter von links) rechts von Professor Hans Heinrich Driftmann, Präsident des DIHK. Mit dabei Dr. Wolfgang Störkle als Vertreter des Klimaschutz-Unternehmens SchwörerHaus (Dritter von rechts). Foto: Privat

Die Konferenz "Energie und Rohstoffe für morgen" am Dienstag in Berlin war Anlass für ein Treffen der Klimaschutz-Unternehmen mit dem Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler und Professor Hans Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).

Die Unternehmen präsentierten sich in der Hauptstadt mit einem eigenen Stand, Dr. Wolfgang Störkle war als Umweltmanager und Vertreter von SchwörerHaus mit dabei.

SchwörerHaus engagiert sich als Klimaschutz-Unternehmen aus der Baubranche besonders für die Entwicklung zukunftsfähiger Häuser. Dabei führt der Weg zu Energieplushäusern: Diese werden nicht nur Energie sparen, sondern mehr Energie gewinnen als sie verbrauchen. Der zweite Bereich der Anstrengungen gilt der nachhaltigen Produktion unter Nutzung Erneuerbarer Energien.

"Klimaschutz-Unternehmen" sind Vorreiter und möchten dazu beitragen, die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen. Wegen ihrer herausragenden Leistungen im Bereich betrieblicher Energieeffizienz wurden sie von der Bundesregierung und dem DIHK als Botschafter für Energieeffizienz und Klimaschutz ausgezeichnet. Im Hinblick auf ihre ambitionierten Klimaschutzziele haben sie ihre Produkte und Produktionsprozesse nicht nur energieeffizient ausgerichtet, sondern auch die Mitarbeiter in diesen Prozess voll eingebunden.

Info Mehr zu den Klimaschutz-Unternehmen unter klimaschutz-unternehmen.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein Ort der Offenheit

Die neu errichtete Neuapostolische Kirche in Münsingen wurde am Sonntagabend eingeweiht. Sie ist künftig ein Ort des Gebets und der Begegnung. weiter lesen