Kirbemarkt mit breitem Angebot

|

Mit dem "Mehrstetter Kirbemarkt" am Samstag, 5. Oktober, wird eine lieb gewordene Tradition fortgeführt. Andererseits soll damit das Marktgeschehen in der Ortsmitte belebt werden. Für die Bewirtung der Besucher ist mit einem Stand vor dem Rathaus vorgesorgt.

Es war ausgangs der 50er Jahre, als letztmals auf dem Mehrstetter Marktplatz Krämermarktstimmung vorherrschte, als letztmals der Duft von gebrannten Mandeln in der Luft lag und die Bevölkerung aus den umliegenden Orten zu den Mehrstettern "auf die Kirbe" kommen konnte. Bereits im Jahr 1987 ließ Bürgermeister Rudolf Ott diese Jahrmarkt-Atmosphäre in Mehrstetten wieder aufleben.

Obgleich das Interesse in den vergangenen Jahren rückläufig war, will die Gemeindeverwaltung an dieser Traditionsveranstaltung festhalten. Immerhin verspricht dieser Krämermarkt immer noch ein gutes Warenangebot. So haben zehn Krämer im Rathaus einen Standplatz beantragt. Das Angebot reicht von Süßwaren über Textilien, Haushaltsartikeln bis zu Strickwaren. Am Rande des Marktgeschehens vor dem Rathaus wird die Abteilung Bogenschießen des WSV Mehrstetten mit Speisen und Getränken für die Marktbesucher aufwarten. Von 7.30 bis 12 Uhr wurde die Marktzeit festgesetzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schäferei: Kritik an Politik und Verwaltung

1. Internationale Schaftagung: Bestandsaufnahmen und Perspektiven im Fokus bei der offiziellen Auftaktveranstaltung im hofgut Hopfenburg. weiter lesen