Jahresabschlussfeier SV Lautertal

|
Die Fußballljugend des SV Lautertal zeigte bei der Jahresabschlussfeier ihr Können.  Foto: 

Der SV Lautertal durfte am vergangenen Samstag gemeinsam mit seinen Mitgliedern die erste Jahresabschlussfeier veranstalten. In familiärer Runde genossen die anwesenden Gäste und Verantwortlichen gemeinsam die abwechslungsreichen Darbietungen der vereinsinternen Akteure. Das Moderatorenteam Tina Schöll und Simon Glocker führte schwungvoll durch den Abend, nachdem die stellvertretende Vorsitzende Katrin Müller alle herzlich willkommen geheißen hatte. Die erste Aufmerksamkeit galt den Kindern des Kinderturnens, welche trotz der nur kurzen gemeinsamen Vorbereitung nach den Sommerferien, erfrischend in Ihrer Darbietung das Publikum begeistern konnten.

Erwachsene besiegt

Bevor es mit den weiteren Veranstaltungspunkten weitergehen sollte, hatten die Besucher wie immer reichlich Auswahl am warmen Büfett, ebenso an den zahlreichen gespendeten Salaten, wofür nochmals herzlicher Dank gilt. Gut gestärkt zeigten die Jungen vom Fußball unter der Leitung von Maleen Vöhringer ihr Können und siegten beim anschließenden „Match“ gegen die Erwachsenen, welche, wie nicht anders zu erwarten, chancenlos blieben. Ein immer wieder vor allem bei den Jugendlichen erwartetes Highlight ist die Tombola, für die auch in diesem Jahr dankenswerterweise wieder zahlreiche Spender für die 200 Preise gewonnen werden konnten.

Innerhalb kürzester Zeit fanden alle Lose einen Abnehmer und kaum jemand musste die Sternberghalle ohne Preis verlassen. Große Begeisterung beim Publikum auslösen konnte anschließend der Sketch unserer „Alten Herren“ zum Thema, „kann man besser machen“, worin in speziellem Sinn das Thema Sport von zentraler Bedeutung war, sowie die Damenmannschaft mit ihrem Mülleimervortrag, „die Fünf von der Straßenreinigung“, in welchem die Mädels ihre sportlich-musikalischen Qualitäten zum Besten bringen konnten.

Leider konnte man die im Sport üblicherweise hervorragend besuchten Sportgruppen an diesem Abend  nicht komplett in Aktion sehen. Lag es in diesem Jahr eventuell am noch fehlenden Mut, an der bedingt durch den saisonalen Start der Sportangebote nur geringen Vorbereitungszeit, oder verhinderte die vermeintlich fehlende Perfektion die erfolgreiche Präsentation, werden es sich die Gruppierungen sicher nicht nehmen lassen, im nächsten Jahr für weitere Begeisterung zu sorgen. Abschließend durfte sich Armin Holder bei allen Helfern, Akteuren, Spendern und bei allen Gästen für den tollen Abend und den offiziellen Abschluss des ersten Vereinsjahres bedanken.

Der  Dank gilt  natürlich auch  allen Helfern, Gönnern und Aktiven, welche die Verantwortlichen von Beginn an nach besten Kräften unterstützt und entlastet haben. Die zusätzliche Unterstützung der vielen Partner hat für die erforderliche Rückendeckung gesorgt, so dass es gelungen ist, die Ausgaben zu Beginn der neuen Vereinsgeschichte annähernd beständig meistern zu können. Um auch weiterhin die gesteckten Ziele und Erwartungen realisieren zu können, sowie die Mittel für notwendige Anschaffungen bereitstellen zu können, ist jede Unterstützung, die hilft den Sportverein zukunftsweisend positionieren zu können, willkommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nikolaus überrascht die Kinder

Vielfältiger Genuss beim Hohensteiner Weihnachtsmarkt: Es gab Schönes fürs Auge, Kulinarisches für den Gaumen und ein unterhaltsames Rahmenprogramm. weiter lesen