Herbstseminar der Landfrauen

|

Das Herbstseminar des Landfrauenverbandes Reutlingen am Dienstag, 28. Oktober, 9.30 Uhr, im Gasthof Hirsch in Indelhausen für ehrenamtlich engagierte Frauen bietet Impulse für das persönliche Wohlergehen, somit auch für das Engagement der Landfrauen vor Ort. Beim Vortrag "Wie bleibe ich seelisch gesund" werden Bewältigungsstrategien vorgestellt, die die Selbstfürsorge stärken und den achtsamen Umgang mit sich selbst vermitteln.

Um 10 Uhr beginnt der Vortrag "Motivation und Kraft fürs Ehrenamt - Wie bleibe ich seelisch gesund?" mit der Referentin Ludmilla Reimer, Fachkrankenschwester für Psychiatrie und Autorin. Um 12.15 Uhr stellt sich Elisabeth Friedl, neue Dirigentin des LFV-Chores, vor. Der Vortrag "Leben ist Gabe und Aufgabe" von der Logotherapeutin Hildegard Brändle schließt sich um 13.30 Uhr an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Informieren, beraten, testen

Rund 30 Aussteller aus dem Gesundheits- und Präventionsbereich füllten beim ersten Gesundheitstag die Auinger Sporthalle. weiter lesen