Heimat erleben: Die Burgen im Lautertal

|

Bei dieser landschaftlich sehr schönen Rundwanderung liegen vier Burgen und Burgruinen an der Wanderstrecke. Die Teilnehmer an der Albvereinstour am Samstag, 5. Oktober, erfahren Interessantes aus der Geschichte der Gundelfinger, dem beherrschenden Adelsgeschlecht sowie über die frühere Weinbergschneckenzucht im Lautertal. Schöne Ausblicke ins herbstliche Lautertal lassen die Unternehmung zu einem besonderen Erlebnis werden.

Treffpunkt ist am Samstag, 5. Oktober, um 9 Uhr in Münzdorf auf dem Parkplatz Spielwiese beim Wanderheim Burg Derneck. Die reine Gehzeit dauert 5,5 Stunden bei einer Streckenlänge von 16 Kilometern, Rückkehr ist gegen 16 Uhr, Auf- und Abstiege bei 450 Höhenmetern. Rucksackvesper für unterwegs, Schlusseinkehr im Wanderheim Burg Derneck.

Info Anmeldung und weitere Informationen bei Werner Schrade, Schillerstraße 9, 72537 Mehrstetten, Telefon: 0 73 81/46 83, oder per E-Mail: werner_schrade@gmx.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ohne Glanz eine Runde weiter

Die TuS Metzingen gewinnt auch das Rückspiel der zweiten Runde im EHF-Pokal in Blomberg, bekleckert sich beim 28:27-Sieg aber nicht mit Ruhm. weiter lesen