Grafen, Kater und Räuber auf der Bühne

|
"Der Graf von Monte Christo" wird im Naturtheater Grötzingen aufgeführt. Foto: NT

Lelio ist auf der Flucht vor seiner Ex-Geliebten. Das hindert ihn jedoch nicht, sich gleich wieder in ein Liebesabenteuer voller Irrungen und Wirrungen zu stürzen: "So en Lugabeidl" wird im Naturtheater Hayingen am Samstag um 20 Uhr, am Sonntag um 14.30 Uhr aufgeführt.

Ein Müllerssohn und ein verlauster Kater, der unbedingt Schuhe braucht, stehen im Mittelpunkt des Hayinger Kinderstücks nach dem Märchen der Brüder Grimm "Der gestiefelte Kater". Gespielt wird am Samstag um 14.30 Uhr.

Der Graf aus Transsylvanien treibt weiterhin seine dunklen Spiele im Reutlinger Naturtheater "Dracula" hat dort am Samstag, 20 Uhr seinen Auftritt. Fürs junge Publikum hüpft am Samstag und Sonntag "Pippi Langstrumpf" über die Bühne im Wasenwald.

Heute und morgen kann man sich vom Ensemble des Grötzinger Naturtheaters in die Welt des "Graf von Monte Christo" entführen lassen. Beginn des Stücks nach Alexandre Dumas in der Fassung von Rainer Nübel und Barbara Koch ist jeweils um 20 Uhr.

Für Kids steht in Grötzingen in diesem Jahr "Der Räuber Hotzenplotz" auf dem Spielplan. Nächster Termin: Sonntag, 15 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mit dem „Derneck-Virus“ infiziert

Die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ist eine hohe Auszeichnung für Hans Heiss. Er ist Vorsitzender des Betreuungsvereins Wanderheim Burg Derneck. weiter lesen