Gottesdienst in Stephanuskirche

|

Mit einem Gedenkgottesdienst will das Komitee zur Erhaltung der Kirche in Gruorn am Sonntag, 7. April, an die Räumung des Albdorfes erinnern. Nach der Versetzung des letzten Pfarrers von Gruorn wurde der junge Stadtvikar von Münsingen, Fritz Mack, zur seelsorgerlichen Betreuung der letzten noch verbliebenen Einwohner beauftragt. Am Karfreitag, 7. April 1939, feierte er mit ihnen in der Stephanuskirche das letzte Abendmahl. An diesem Datum feiert das Komitee zur Erhaltung der Kirche in Gruorn seit einigen Jahren einen Gedenkgottesdienst. Pfarrer Siegfried Fischer wird den Abendmahlsgottesdienst halten. Die musikalische Begleitung übernimmt der Posaunenchor Auingen. Beginn ist um 18 Uhr in der Stephanuskirche in Gruorn. Ab 17 Uhr ist die Zufahrt über die Säge in Münsingen-Trailfingen möglich. Im Anschluss besteht im Schulhaus die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Blick in die Konzertsaison

Die neue Konzertsaison verspricht, eine aufregende und sehr facettenreiche zu werden. Von Klassik bis Crossover ist so ziemlich alles dabei, was Instrumente und Stimmen hergeben. weiter lesen