Gemeindefest mit "Büffel-Bingo"

"Wir haben einen Schaden . . . " - deshalb veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Ödenwaldstetten zugunsten der Innenrenovierung ihrer Kirche am 9. September ein Gemeindefest mit "Büffel-Bingo".

|
Die Ödenwaldstetter Kirche "hat einen Schaden". Der muss behoben werden. Die Gemeinde sammelt mit einem originellen Fest Geld. Foto: Maria Bloching

Der Putz fällt von den Wänden, die Fresken verblassen, der Wind pfeift durch die Fenster und die Orgel auf dem letzten Loch. Von außen ist die Ödenwaldstetter Kirche nach der umfassenden Sanierung vor einigen Jahren ein echtes Schmuckstück, innen bietet sich allerdings ein ganz anderes Bild. Der Salpeter macht sich an den Wänden zu schaffen, die eindringende Feuchte ist überall sichtbar. An einer grundlegenden Renovierung kommt die Kirchengemeinde nicht vorbei, allerdings fehlt es am Geld.

"Deshalb haben wir uns im Kirchengemeinderat viele Gedanken gemacht, womit wir unsere Kirchenkasse füllen können", sagt Brigitte Rudorf aus dem Gremium. Das Gemeindefest am Sonntag, 9. September, auf dem Gelände der Hohensteiner Hofkäserei ist wohl die größte und interessanteste Veranstaltung in einer ganzen Reihe unterschiedlicher Projekte.

Die Planungen hierzu laufen schon fast ein Jahr, schließlich hat das Programm jede Menge guter Unterhaltung, dazu eine gehörige Portion Spannung und Originalität zu bieten. Im Mittelpunkt steht das "Büffel-Bingo" auf der Weide des Heidäckerhofs Rauscher, bei dem die Spieler mit dem Kauf von Felder-Losen einen finanziellen Beitrag zur Innenrenovierung leisten, gleichzeitig aber selbst attraktive Preise gewinnen können.

Zur ersten Runde um 11.30 Uhr werden Betriebe eingeladen, Büffel-Bingo zu spielen. Gesetzt werden kann auf 18 Felder mit einer Größe von je 100 Quadratmetern, Lose können im Vorverkauf, übers Internet oder direkt am Sonntag für je 150 Euro pro Feld erstanden werden. Sind die Felder vergeben, werden die Büffel der Hofkäserei Rauscher auf die Weide gelassen und eine Stunde lang von Schiedsrichtern beobachtet. Sieger wird jener Bingo-Spieler, auf dessen Feld der erste Büffel seinen Dung ausbringt.

Dem Gewinner winkt als Preis ein spannender Tag auf dem Heidäckerhof mit einer Hofrallye für maximal 20 Personen, gestiftet von Helmut Rauscher. Weitere Büffel-Bingo-Runden für die Öffentlichkeit finden um 14.30 Uhr und um 16 Uhr statt. Für diese Spiele sind Lose für 450 Felder mit je vier Quadratmetern zum Preis von je fünf Euro zu kaufen, wer fünf Felder auf einmal kauft, erhält diese für 20 Euro.

Der Sieger gewinnt eine Wochenend-Flugreise in die Büffel-Heimat Rumänien, weitere Preise sind je eine Übernachtung mit Frühstück in Speidels Braumanufaktur und in der Käshütte der Hofkäserei für je zwei Personen, außerdem gibts Sachpreise.

Noch nie wurde etwas Derartiges in der Umgebung geboten, deshalb darf man sehr gespannt sein. Doch nicht nur "Büffel-Bingo" für einen guten Zweck steht an diesem Tag auf dem Programm. Den Auftakt des Gemeindefestes macht um 10 Uhr der Gottesdienst auf dem Heidäckerhof, gehalten von der früheren Ödenwaldstetter Pfarrerin Regine Wagner und musikalisch umrahmt von Kirchenchor und Posaunenchor. Ab 11.15 Uhr wird bewirtet, auf der Speisekarte finden sich zahlreiche Leckereien wie Maultaschen mit Kartoffelsalat, Nudelgemüsepfanne, Rindfleisch aus dem Smoker, Albzarella-Baguette, Lautertaleis, Kaffee und Kuchen . . .

Den ganzen Nachmittag über findet musikalische Unterhaltung unter anderem durch die Sängerrunde Hohenstein, durch Alphornspieler und einem Flötenquartett statt. Der Kirchengemeinderat führt um 13 Uhr den Sketch "Aschenputtel" auf, und um 17 Uhr schließt das Gemeindefest mit einem gemeinsamen Ballonstart.

Frauen aus Eglingen haben für den Kreativmarkt gebastelt, der neben dem reich bestückten Flohmarkt eine weitere Attraktivität bietet. Für die Kinder wird ein unterhaltsames Aktivprogramm mit Basteln und verschiedenen Spielen geboten.

Info Lose für das Büffel-Bingo gibt es im Vorverkauf bei Bäckerei Raach in Oberstetten, bei Getränke Geckeler in Ödenwaldstetten, bei Lebensmittel Baisch in Ödenwaldstetten, bei der Hohensteiner Hofkäserei in Ödenwaldstetten, bei der Agip-Tankstelle in Engstingen, bei Alb-Drogerie in Engstingen sowie bei der Bäckerei Glocker in Gomadingen. Weiterhin können Lose unter www.bueffel-bingo.de bestellt werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen