Friedhofsmauer bekommt einheitliche Höhe

Die Gemeinde kann nun die Instandsetzung der Friedhofsmauer in Aichelau in Angriff nehmen, liegt doch die denkmalschutzrechtliche Genehmigung zwischenzeitlich vor. Dabei soll die sanierte Mauer eine einheitliche Höhe haben. Dazu müssen die Mauerreste im Bereich des Portals abgetragen werden.

|
Die Sanierung der Friedhofsmauer in Aichelau kann in Kürze beginnen.  Foto: 

Die Gemeinde kann nun die Instandsetzung der Friedhofsmauer in Aichelau in Angriff nehmen, liegt doch die denkmalschutzrechtliche Genehmigung zwischenzeitlich vor. Dabei soll die sanierte Mauer eine einheitliche Höhe haben. Dazu müssen die Mauerreste im Bereich des Portals abgetragen werden. Für diese Abbruch- und Betonarbeiten lag jetzt im Gemeinderat ein Angebot vor, das mit einer Summe von 16 000 Euro "aber vergleichsweise hochpreisig war", so Bürgermeister Reinhold Teufel in der Sitzung. Das federführende Planungsbüro Beetz habe zwischenzeitlich Gespräche mit dem Maurerbetrieb Gotterbarm (Eglingen) geführt, das die Arbeiten im Taglohn übernehmen würde, was "freilich deutlich günstiger werden würde", so Teufel. So sah es auch der Gemeinderat und stimmte der Vergabe zu. Gleichzeitig wurden die Putzarbeiten an die Firma Lothar Maier (Inneringen) für knapp 14 500 Euro vergeben. Damit liege man bei einem Haushaltsrest von 27 000 Euro im Plan, so Teufel.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mit Investitionen und Herzblut: Sterne für Ferienwohnungen

Wer Sterne haben will, muss was dafür tun, regelmäßig. Ferienring-Mitglieder haben sich wieder klassifizieren lassen. Dafür gab’s eine Urkunde. weiter lesen