Einnahmen kommen Schulprojekten zu Gute

|
Es gab kaum einen Besucher, der nicht fündig wurde.  Foto: 

Zwar hielt sich Petrus mit warmen Frühlingstemperaturen noch zurück, er schickte dafür kalten Ostwind, dennoch nutzten schon jetzt viele Kauflustige die Fahrradbörse des Fördervereins der Hohensteinschule, um günstig an einen gebrauchten Drahtesel zu kommen.

 Schon um 8 Uhr morgens hatten die Aktiven des Vereins alle Hände voll zu tun. Sie nahmen die angelieferten gebrauchten Räder entgegen, katalogisierten sie und versahen sie mit Preisen.

Die Männer des Vereins reihten sie anschließend im Foyer der Hohensteinschule auf: Im mittleren Stockwerk die Erwachsenen- und Jugendräder, ganz oben die Kinderfahrräder. Dazu jede Menge Zubehör, Inlineskates und Kinderfahrzeuge.

 Um Punkt 10 Uhr öffnete sich die Eingangstür und der große Ansturm begann. Schon nach einer knappen Stunde hatten zahlreiche Artikel den Besitzer gewechselt.

Die meisten Besucher waren sowohl mit dem Angebot, als auch der Qualität der Beratung, manchmal auch mit technischer Hilfe, vor allem aber mit dem Preis überaus zufrieden. Auch aus den umliegenden Gemeinden Hohensteins wurden etliche Käufer fündig.

 Für den Förderverein hat sich der Aufwand gelohnt. Einen bis zwei Euro, je nach Verkaufspreis, gaben die Verkäufer für jedes angelieferte Teil ab. Vom Verkaufspreis gingen wiederum zehn Prozent an den Verein. Mit dem Erlös von rund 350 Euro unterstützt der Förderverein verschiedene Projekte im laufenden Schuljahr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schöne Vision: Das „Prinzip Leicht“

Auf der Hopfenburg werden Strategien für rentable und stabile Betriebe vorgestellt. Schäfer erhalten konkrete Anregungen und tauschen ihre Erfahrungen aus. weiter lesen