Einbruch in der Hohensteinschule

|

Offensichtlich gestört wurden die bislang noch unbekannten Täter, die sich in der Nacht von Montag auf Dienstag Zutritt zur Meidelstettener Hohensteinschule verschafft haben. Wie am Dienstagmorgen entdeckt wurde, brachen sie zunächst in die Schwimmhalle und in die Mehrzweckhalle ein, ohne dort etwas Stehlenswertes zu finden. Anschließend verschafften sich die Täter Zugang zur Schulküche und drangen durch ein Fenster in das Schulgebäude ein.

Aus den Klassenzimmern stahlen sie Computer- und Fotozubehör. Zudem fiel ihnen ein Münzgeldbetrag in die Hände. Ihr Diebesgut verpackten sie in mitgebrachte Rucksäcke und legten diese zum Abtransport bereit. Ihre Rucksäcke ließen sie jedoch liegen und flüchteten. Ob sonst etwas entwendet wurde ist noch unklar. Ebenso ist der Sachschaden noch nicht bezifferbar.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Motorradfahrer verunglückt in Seeburger Steige

Ein Unfall auf der B 465  am frühen Montagabend forderte einen schwer verletzten Motorradfahrer. weiter lesen