Ein Gomadinger ist neuer Kämmerer

|
Manuel Reiner ist neuer Stadtkämmerer in Hayingen.  Foto: 

Seit Mitte August ist Manuel Reiner neuer Hayinger Stadtkämmerer. Er hat damit die Nachfolge von Kevin Riemann angetreten, der nach Illmensee im Kreis Sigmaringen wechselte. Reiner stammt aus der Region, aus Gomadingen, um genauer zu sein.

Am Münsinger Gymnasium hat er im Jahr 2012 sein Abitur gebaut, hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits längst entschieden, die Verwaltungslaufbahn einzuschlagen, nicht zuletzt sicher beeinflusst von seinem Vater, der in Gomadingen in der Verwaltung tätig ist.

Reiner absolvierte sein Duales Studium in Ludwigsburg, arbeitet in den dreieinhalb Jahren in den Verwaltungen in Münsingen, Engstingen und Reutlingen, spezialisierte sich in Fachrichtung Wirtschaft und Finanzen. Seine erste Arbeitsstätte war Gomaringen im Landkreis Tübingen, wo er in der Kämmerei angestellt war, federführend den Umgestaltungsprozess in die Doppelte Buchführung betrieb.

Das kommt ihm jetzt natürlich zugute in Hayingen, wo er sich auf die frei werdende Stelle beworben und auch den Zuschlag bekommen hatte, zugute. Ein Mal noch muss er sich mit dem kameralen System „abplagen“, zugleich aber auch in Hayingen die Umstellung auf Doppik vorantreiben.

Privat steht bei Manuel Reiner der Sport im Vordergrund. Er spielt beim SV Lautertal Fußball, im Mittelfeld in der ersten Mannschaft. Und er ist ein ausgezeichneter Tennisspieler, tritt mit dem TC Metzingen in der Verbandsliga an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bäderförderverein übergibt Scheck

Es ist ein fester Tagesordnungspunkt in der letzten  Sitzung im Jahr: Der  Münsinger Bäderförderverein übergibt dem Bürgermeister eine Spende. Diesmal 20 000 Euro. weiter lesen