Dampfzug: An Ostern auf die Schienen

Mit dem Dampfzug von Münsingen über Engstingen nach Trochtelfingen: An Ostermontag geht die Fahrt auch durchs Hasental.

|

Region. Am Ostermontag, 28. März, ist die Strecke der Hohenzoller'schen Landesbahn zwischen Kleinengstingen und Trochtelfingen Schauplatz der Osterhäslesfahrten mit dem Dampfzug der Schwäbische Alb Bahn. Natürlich wird auch der Osterhase im Zug erwartet, fährt der Zug doch auch durch das abgelegene Hasental bei Trochtelfingen.

Der Zug startet morgens in Münsingen und kehrt dorthin auch am Abend wieder zurück. So sind auch Tagesausflüge ab Münsingen ins Seckachtal und nach Trochtelfingen zur Firma Alb-Gold möglich.

Der Zug kommt am Morgen von Münsingen (Abfahrt 9.45 Uhr) über Gomadingen nach Engstingen gedampft. Vom Bahnhof Engstingen fährt der Zug um 10.50, 13.30 und um 15.30 Uhr ab. In der Gegenrichtung startet der Zug um 11.45, 14.30 und 16.30 Uhr am Bahnhof Trochtelfingen, wobei der letzte Zug wieder bis Münsingen fährt (Ankunft 18.15 Uhr). Unterwegs hält der Zug an der Haidkapelle und am Haltepunkt Trochtelfingen Alb-Gold. Die Fahrzeit je Richtung beträgt etwa 30 Minuten. Für das leibliche Wohl wird im Buffetwagen gesorgt, wo die Gastronomiemannschaft der SAB mit kleinen Speisen und Getränken aufwartet.

Die Führung des Zuges übernimmt die kleine Dampflok T3 der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen (GES). Hinter der Lok werden die historischen Donnerbüchsen der Schwäbischen Alb-Bahn angehängt sein, in denen die berühmte "Holzklasse" den Fahrgästen den Komfort der 1930er Jahre näher bringt. Je nach Andrang wird der Zug durch den historischen MAN-Schienenbus der SAB verstärkt, der unter der Regie der Hohenzoller'schen Landesbahn bis in die Achtzigerjahre auf der Strecke nach Trochtelfingen zum Einsatz kam.

Familien und Gruppen ab zehn Personen erhalten bei vorheriger Reservierung Rabatt. Fahrkarten gibt es auch bei den Schaffnern im Zug.

Info Eine Rückfahrkarte von Engstingen nach Trochtelfingen oder umgekehrt kostet 12 Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren. Eine Reservierung unter Telefon: (0 73 81) 50 17 556 oder reisedienst@bahnhof-muensingen.de wird empfohlen. Das Jahresprogramm der Schwäbischen Alb-Bahn wird unter www.bahnhof-muensingen.de. veröffentlicht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Aus Bauchweh wird Zufriedenheit

Mit Urkundenunterschrift und Instrumentenübergabe wurde die Musikpatenschaft von Stadtkapelle Münsingen und Bläser-AG an der Lautertalschule besiegelt. weiter lesen