Brauchtum in Trailfingen: Dreschen wie vor 60 Jahren

Ein Erntefest rund ums Dreschen - wie mans in den 50er Jahren getan hat - stellen die Trailfinger am kommenden Sonntag auf die Beine.

|
Die Ernte mit dem alten Bindemäher ist eingebracht, am Sonntag wird in Trailfingen gedroschen. Foto: Privat

Nachdem im August die Getreideernte abgeschlossen wurde und neben den modernen Mähdreschern mit einem etwa 60 Jahre alten Bindemäher gemäht und ein stattlicher Wagen mit Garben eingebracht werden konnte, ist es jetzt an der Zeit, diese Weizengarben zu dreschen.

Mit einer Stiftendreschmaschine wollen die Trailfinger am kommenden Sonntag, 9. September, ab 13.30 Uhr, in Wilhelm Ruopps Schuppen im Wiesenweg, das Getreide dreschen. Ein Traktor aus den 50er Jahren wird mit einem Riemen eine Transmission und von dort die Dreschmaschine und Strohpresse antreiben. Die Dreschmaschine wurde 1937 und die Strohpresse 1948 gebaut und war bis zirka 1960 in Trailfingen in Betrieb. Verschiedene Utensilien, Gerätschaften und Maschinen aus den 50er Jahren werden vorgestellt. Ein Kleereiber wird in Betrieb vorgeführt.

Den ganzen Nachmittag finden Vorführungen statt. An einem Gerät zur Herstellung von Seilen, aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts, können selbst Seile hergestellt werden. Eine Hüpfburg aus Stroh und verschiedene Dinge aus dem früheren Alltag werden eine interessante Abwechslung darstellen.

Mit Kaffee, Kuchen, Roter Wurst vom Grill mit Holzofenbrot ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung eine Woche später statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Alle Kinder profitieren

Vor mehr als zehn Jahren hat die Stadt Münsingen die Organisation der Schulsozialarbeit an die Bruderhaus-Diakonie übertragen – Wandel in der Einstellung. weiter lesen