Blasmusik-Abend in Pfronstetten

|

Die Albdorfmusikanten Pfronstetten veranstalten am Samstag, 25. Oktober, um 20 Uhr einen großen Abend der Blasmusik. Der Einlass in die Albhalle beginnt um 18.30 Uhr. Als Gäste haben die Albdorfmusikanten Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten für einen Auftritt in der Albhalle verpflichtet.

"Sie werden das Publikum mit schwungvollen Polkas, gefühlvollen Walzern, dominanten Märschen und eingängigen Solostücken über den Abend hinweg unterhalten", heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Für das leibliche Wohl werden indes die Aktiven der Albdorfmusikanten selbst sorgen.

Info Karten für den Abend der Blasmusik bekommt man im Vorverkauf für 10 Euro und an der Abendkasse für 12 Euro. Karten und weitere Informationen findet man unter www.albdorfmusikanten.de und unter Telefon: 0 73 88/4 95.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Flugzeug zerschellt bei Gauingen

Mit „Fliegerschicksale“ hat der Münsinger Otmar Gotterbarm, früherer Leiter der Volkshochschule, sein viertes Buch auf den Markt gebracht, das sich mit dem Bomberkrieg Ende des Zweiten Weltkriegs über Süddeutschland befasst, mit dem Schicksal von Besatzungsmitgliedern alliierter Flugzeuge, die in der Region abgestürzt sind. weiter lesen