Ausstieg statt Uni

|

Der Kinoverein Riedlingen zeigt am 23. Oktober und nochmals am 5. November das Abenteuer-Epos "Into the wild" (FSK ab 12 Jahren). Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Zum Inhalt: Der 22-jährige Christopher Mc Candless hat gerade das College mit Auszeichnung abgeschlossen. Doch zum Leidwesen seiner Eltern pfeift er auf das Jurastudium. Stattdessen spendet Christopher seine gesamten Ersparnisse, zerschneidet Kreditkarten und Sozialversicherungsausweis und trampt ohne einen Cent in der Tasche quer durch Nordamerika, Richtung Alaska, in die Wildnis.

Unterwegs trifft er auf andere Aussteiger, erfährt menschliche Nähe, schließt Freundschaften. In Alaska findet seine Reise ein jähes Ende. Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit. 148 Minuten dauert die vierte Regiearbeit des Oscar-Preisträgers Sean Penn, keine davon ist zu viel. In "Into the Wild", der Kino-Adaption eines 1996 erschienenen "Tatsachenromans" des Bergsteigers und Journalisten Jon Krakauer, rekonstruiert Penn die reale Odyssee eines radikalen 22-jährigen Aussteigers. Herausgekommen ist ein komplex arrangiertes Abenteuer-Epos mit grandiosen Naturbildern und einem exzellenten Darstellerensemble. Den Abenteuertrip auf den Spuren des amerikanischen Mythos der Wildnis gestaltet der französische Kameramann Eric Gautier ("Die Reise des jungen Che") in grandiose Bildkompositionen, wobei seine Landschaftspanoramen ebenso faszinieren wie die agile Handkamera. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch die melancholischen Folksongs des "Pearl Jam"-Frontmanns Eddie Vedder.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schöne Vision: Das „Prinzip Leicht“

Auf der Hopfenburg werden Strategien für rentable und stabile Betriebe vorgestellt. Schäfer erhalten konkrete Anregungen und tauschen ihre Erfahrungen aus. weiter lesen