Aßfalg an der Spitze

|
Ralf Aßfalg wurde zum Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für seelische Gesundheit gewählt.  Foto: 

Ralf Aßfalg, Pflegedirektor des ZfP Südwürttemberg am Standort Zwiefalten, wurde kürzlich bei der Mitgliederversammlung in Krakau (Polen) zum Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für Seelische Gesundheit (DPGSG) gewählt. Aßfalg ist seit 2009 im Vorstand der Gesellschaft vertreten, seit  2012 als deren Schriftführer. Aufgabe der Gesellschaft ist es, die Beziehungen zwischen der polnischen und deutschen Psychiatrie in vielen Gebieten partnerschaftlich zu entwickeln und zu festigen.

Der Vorstand der DPGSG setzt sich aus jeweils zehn Vertretern aus Deutschland und Polen zusammen. Aßfalg übernimmt nun für die nächsten drei Jahre den Vorsitz der deutschen Seite und fungiert gleichzeitig als stellvertretender Vorsitzender der gesamten Gesellschaft. Nach drei Jahren, so sieht es die Satzung vor, wechselt der Vorsitz zwischen den Ländern.

Aßfalg sieht in den kommenden Jahren die besondere Herausforderung auf sich zukommen, die seit Jahren bestehende Gesellschaft in enger Zusammenarbeit mit den anderen Vorstandskollegen, weiter zu stärken, die bestehenden Beziehungen zu intensivieren und neue zu gründen. Wichtig ist ihm auch eine hohe Transparenz der Vorstandstätigkeiten gegenüber der Politik sowie den Mitgliedern der Gesellschaft.

Die DPGSG wurde 1989 gegründet und zählt heute über 500 Mitglieder aus beiden Ländern aus den unterschiedlichsten in der Psychiatrie tätigen Berufsgruppen. Die Gesellschaft sieht sich in der Verantwortung, sich der nationalsozialistischen Geschichte zu stellen und Schwache und Benachteiligte zu schützen.

Im Vordergrund steht dabei stets der Wunsch voneinander zu lernen und sich auszutauschen. Gemeinsames Ziel ist es durch Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch die psychiatrische Landschaft zu verbessern und der Stigmatisierung von Menschen mit Psychiatrieerfahrung entgegenzuwirken.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bodenerlebnistag

Für viele nicht mehr als Dreck. Welche kostbaren, lebenswichtigen Eigenschaften der Boden hat – das erfuhren die Besucher beim Bodenerlebnistag. weiter lesen