Alois Gscheidle zum Dritten

100 Mitglieder waren zur Generalversammlung des TV Großengstingen gekommen. Vorsitzender Albert Pukall berichtete über die verschiedenen erfolgreichen Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres.

|
Um den TVG verdient gemacht: Otto Niederer, Marcus Gauch und Manfred Krebs wurden von Vorstand Albert Pukall (von links) für langjährige Vereinstreue und hohes Engagement ausgezeichnet. Foto: Privat

Aus sportlicher Sicht war der Aufstieg des FC Engstingen in die Bezirksliga der wohl größte Erfolg. Finanziell waren die vergangenen Jahre des Vereins nicht gerade rosig, umso erfreulicher waren die Ausführungen bezüglich der sehr guten Fasnet im Jahr 2012, welche als Haupteinnahmequelle des Vereins zählt. Untermauert durch den Bericht des Kassiers Stefan Baisch wurde der Versammlung dargelegt, dass trotz der relativ hohen Investitionen in den Sportplatz und in das Sportheim ein deutliches Plus im Geschäftsjahr erreicht werden konnte, was eben hauptsächlich der Fasnet zuzuschreiben sei.

Zu weiteren Veranstaltungen, welche fix im TVG Kalender stehen, gehören das Elfmeterturnier der Fußball AH, die Handballtage auf der Alb und der Engstinger Herbst. Ein besonderer Erfolg des Vereins war der traditionelle Lichtensteinlauf, der in seiner ursprünglichen Form als Straßenlauf in Engstingen ausgetragen wurde. Trotz anfänglicher Kritik, diesen Lauf auf die Straße zu holen, war das Ereignis ein großer Erfolg, der viele Zuschauer an die Straßen lockte.

Organisiert von Yannick von der Dellen war "Sport für einen guten Zweck" eine Aktion, welche es so wohl noch nie gegeben hat. Handballer und Fußballer traten in ihren jeweiligen Sportarten gegeneinander an und zeigten sich gegenseitig die Grenzen auf. Im Oktober versuchte sich der TVG erneut im Bereich Kultur. Zum zweiten Mal war Alois Gscheidle zu Gast in der TV Halle und es wurden weit mehr Zuschauer begrüßt, als noch im Jahr zuvor. Da diese Veranstaltung eine Lücke im Engstinger Veranstaltungsplan zu füllen scheint, wird auch im Jahr 2013 an diesem Konzept festgehalten. Für den 20. April konnte der bekannte Kabarettist Winfried Wagner gewonnen werden und am 25. Oktober wird der Reutlinger Martin Leibssle die Lachmuskeln der Engstinger auf die Probe stellen.

Aufgrund ihrer langjährigen Vereinstreue wurden Otto Niederer und Willi Raach mit einer Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Für ihr persönliches, hohes ehrenamtliches Engagement, erhielten Manfred Krebs und Marcus Gauch eine Ehrenurkunde. Im weiteren Verlauf der Generalversammlung trugen dann die Abteilungsleiter Ralf Hummel (Abteilung Handball) und Peter Baisch (Abteilung Fußball) ihre Berichte vor. Georg Butterstein würdigte in seinem Bericht als Kassenprüfer die einwandfreie Führung der Vereinskasse durch Stefan Baisch. Die Entlastung des Kassiers, des Vorstands und des Ausschuss war reine Formsache. Auch die anstehenden Wahlen des zweiten Vorstands Alexander Geiselhart, des Kassiers Stefan Baisch und der Ausschussmitglieder Kevin Hummel, Simon Jaiser und Peter Baisch waren einstimmig und schnell vollzogen. Zum Abschluss der Generalversammlung gab es noch ein Geburtstagsständchen der Versammlung für Steffen Freudenmann, der trotz seines 65. Geburtstags die Bewirtung des Abends übernommen hatte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Edler Wettstreit um das schönste Fest

Das Münsinger Ehepaar Pamitsch nimmt mit der Goldenen Hochzeit an der VOX-Reality-Show „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ teil. weiter lesen