ALBTÄGLICHES: Mutig

|

Am frühen Morgen war es, als eine Autofahrerin ein Hindernis auf der Straße erkannte und ihren Wagen abbremste. Eine einen Meter lange und kräftige Schlange wars, die sich hier auf dem Asphalt bewegte. Anstatt sich glücklich aus dem Staub zu machen, dass sie das Tier nicht erwischt hatte und auch sie nicht in Gefahr gekommen war, stieg sie entschlossen aus und griff beherzt zu. Sie packte die Schlange kurzerhand in ihr Auto und brachte sie zum nächsten Tierarzt. Der verständigte die Polizei, die sich wiederum an ein Tierheim wandte. Glücklicherweise traf sie dort auf einen Tierpfleger, der sich nicht nur mit Schlangen auskannte, sondern selber welche in seinen vier Wänden hält. Damit war zumindest die vorübergehende Unterkunft gesichert. Was schließlich alle beruhigte: Der Schlangenfachmann identifizierte sie als etwa drei Jahre alte Königspython und damit als ungiftige Würgeschlange. Nach dem die Polizei erkundet hatte, dass die Schlange weder unter die Artenschutzbestimmungen fällt, noch Einfuhr und Besitz meldepflichtig sind und sie auch noch gesund und munter war, beschränkt sich ihr weiterer Einsatz darauf, den Besitzer zu finden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Aus Bauchweh wird Zufriedenheit

Mit Urkundenunterschrift und Instrumentenübergabe wurde die Musikpatenschaft von Stadtkapelle Münsingen und Bläser-AG an der Lautertalschule besiegelt. weiter lesen