"Flurina und das Wildvögelein" im Lagerhaus

|
Das Tübinger "Wonderfool Theater" gastiert am Samstag im Lagerhaus an der Lauter. Foto: Privat

Eine zauberhafte Geschichte, bezaubernd in Szene gesetzt: Mit seinem Figurentheater begeistert das Tübinger "Wonderfool Theater" um Christian Glötzner junge wie ältere Zuschauer gleichermaßen. Erstmals ist die Geschichte um "Flurina und das Wildvögelein" nach dem gleichnamigen Kinderbuch auf der Alb zu sehen, und zwar am Samstag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Lagerhaus an der Lauter.

Eine weiße Fläche. Ein leeres Blatt Papier. Das ist der Anfang von allem - jede Idee ist möglich. Ein Punkt in eine Ecke des Papiers gesetzt erzählt schon seine Geschichte. Ein Punkt an einer anderen Stelle womöglich etwas ganz anderes. Beide Punkte mit einer Linie verbunden weisen einen Weg. Diese Linie stellt einen roten Faden dar, der sich weiterentwickelt, der eine Geschichte auswickelt, bis sie in einem Panorama vor uns liegt. Gemeinsam mit Flurina skizziert Urs, ihr großer Bruder, ihre Geschichte. Berge entstehen, Täler, ein Wasserfall. Das Haus wird sichtbar, in dem Flurina den Sommer verbringt, die Bank vor dem Haus, die Ziegen. Und schneiden beide in das Papier, entstehen zum gemalten Bild Löcher, die ausgefüllt und angefüllt mit Imagination und Spiel eine wunderbare Geschichte erzählen: Das Märchen vom Wildvögelein.

Info Eintritt: Erwachsene 14 Euro, Kinder bis 14 Jahre 7 Euro. Das Theaterstück dauert 45 Minuten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine gut gelebte Gegenwart

Der katholische Geistliche Georg Kallampallil wechselt von Hayingen zur Seelsorgeeinheit Münsinger Alb.  Es war keine leichte Entscheidung. weiter lesen