Münsingen:

wolkig

wolkig
14°C/5°C

Azubi-Night-Session mit Stylingberatung

Mit der 1. Schwörer Azubi-Night-Session am 22. November gingen die über 80 Azubis des Fertighausherstellers einen ganz neuen Weg, um auf die gute Ausbildung bei SchwörerHaus aufmerksam zu machen.

Action und Spaß war geboten auf gleich zwei HumanTable-Soccer-Spielfeldern, auf denen auf überdimensionale Art und Weise Tischkicker gespielt wurde. Nicht nur die Besucher kämpften hier um den Sieg, denn das Team, das ein Azubiteam besiegen konnte, bekam einen Cocktail frei von der mit viel Liebe dekorierten riesigen Cocktailbar auf der Bühne.

Für die Azubis ging es bei diesen Spielen dann natürlich um die Ehre und der Einsatz war groß. Für gute Unterhaltung sorgten nicht zuletzt die beiden Azubi-DJs Richi+Flo, die Musik ganz nach dem Geschmack der jungen Leute auflegten. Eine Stylingberatung "Wie kleide ich mich richtig bei einem Vorstellungsgespräch?", die die beiden Industriekauffrauen Jasmin Feucht und Natalie Steinle mit Unterstützung von zwei Modehäusern aus der Region (Modehaus Schwenk, Münsingen und Modehaus Schoser, Trochtelfingen) präsentierten, war ein weiteres Highlight des Abends, denn mit den bereit gestellten Kleidungsstücken war schnell deutlich was gutes Styling ist und was nicht geht.

Informationen zur Ausbildung mal anders, war am Infostand des Azubiteams rund um Linda Holder geboten, denn die Situation wurde gedreht. Jeder Besucher, der einen Azubi zu seiner Ausbildung bei Schwörer befragte und einen kleinen Fragebogen ausfüllte, nahm automatisch an einem tollen Gewinnspiel teil.

Die Ausbildungsleiterin Bianca Loock-Hummel ist mächtig stolz, wie die zwei Hauptorganisatoren, die angehenden Industriekaufmänner Julian Mross und Christoph Weiß, mit ihren Kolleginnen den Event vorbereitet haben, ist es doch um so erstaunlicher, dass die genannten Azubis alle erst am 1. September diesen Jahres ihre Ausbildung bei Schwörer begonnen haben. Sie haben es geschafft ihre Azubikollegen aus allen 16 Ausbildungsberufen zu involvieren und dass alle, Besucher und Azubis ihren Spaß hatten. Eine Veranstaltung von Azubis mit besonderem Charme und Charakter.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Oster-Apps für´s Smartphone

Virtuelle Grußkarten, kleine Osterspiele oder Eier-Suche mit GPS-Unterstützung: Mit diesen Apps sind Osterfans bestens für die Feiertage gerüstet. mehr

Prinz George amüsiert sich ...

Mit Bravour hat Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie gemeistert. Im neuseeländischen Wellington hatte George am Mittwoch gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbel-Party, das sogenannten "Play Date", besucht. Die königliche Familie bleiben bis zum 16. April in Neuseeland.

Für Prinz George ist es der erste offizielle Termin seines Lebens, und er meistert ihn bravourös: Der acht Monate alte Sohn der britischen Royals William und Kate besucht gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbelgruppe im neuseeländischen Wellington - und amüsiert sich königlich. mehr

Kinderzimmer-Helden im Kino

Im „Lego Movie“ treten viele Heroen der Popkultur – wie hier Batman – als 3D-Legomännchen auf.

Leinwand statt Brett, Pixel statt Würfel - und darüber Bauklötze staunen: Aus Spielzeugen wurden schon Kinohits. Nun ist der erste Lego-Film da und vereint raffiniert Charme mit Marketing. mehr