15-Jährige liegt betrunken herum

|

Woher das Mädchen den Alkohol hatte, ist noch nicht geklärt. Traurige Tatsache ist, dass sie am Samstagabend kurz vor 20 Uhr völlig hilflos auf dem Gehweg vor einem Geschäft auf dem Marktplatz in Riedlingen lag. Mit Freundinnen hatte sie zuvor den Flohmarkt besucht und sich auch Wodka besorgt. Eine volle Flasche davon hatte sie noch in ihrer Handtasche, als sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Eine Untersuchung ergab einen Alkoholgehalt von mehr als zwei Promille. Es drängt sich die Vermutung auf, dass sie einen bedenklichen Alkoholkonsum pflegt.

Nach dem Jugendschutzgesetz ist jegliche Abgabe von Alkohol an unter 16-Jährige strafbar. Selbst Freunde machen sich strafbar, wenn sie Alkohol an jüngere Mitstreiter abgeben, die dafür noch nicht das erforderliche Alter haben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albguides zertifiziert

Den BANU-Zertifizierungskurs für Natur- und Landschaftsführer haben jetzt 23 Männer und Frauen erfolgreich abgeschlossen. weiter lesen