Münsingen:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
9°C/3°C

Kompensation fürs restliche CO2 Rose in Ehestetten ist erster klimaneutraler Gastbetrieb in der Region

Der Klimagipfel in Lima war weniger erfolgreich als erhofft. Viele kleine Anstrengungen sind daher umso wichtiger. Das Biohotel Rose in Ehestetten ist jetzt der erste klimaneutrale Gastbetrieb in der Region. mehr

Ein Gewinn für beide Seiten

Rund 40 Flüchtlinge leben nun in Gomadingen, bis Ende Januar sollen es doppelt so viele sein. Die Hilfsbereitschaft war und ist sehr groß. mehr

Netze BW-Projektleiter Ibrahim Berber (rechts) stellt die neue Technik vor.

Experimente für die Energiewende

Die Energiewende – weg von zentralen Großkraftwerken und der Atomenergie hin zu eher dezentralen erneuerbaren Energien – ist ein Zukunftsprojekt. In Sonderbuch beginnt die Zukunft schon heute. mehr

Das Albgymnasium nutzt Räume der Hohensteinschule.

Interessenten kommen auch aus Reutlingen

Das Albgymnasium ist in der Bevölkerung angekommen. Schulleiterin Ingrid Rück berichtete dem Gemeinderat kürzlich von der positiven Entwicklung, die sich für das kommende Schuljahr abzeichnet. mehr

Lisa Räuber feiert Sieg zum Jahresabschluss

Mit einem Erfolgserlebnis hat Lisa Räuber das Turnierjahr 2014 beendet. Die 16-Jährige aus Steingebronn sicherte sich den Sieg beim internationalen CSI Fünfsterne-Turnier Mevisto Amadeus Horse-Indoors in Salzburg. mehr

JUGENDFUSSBALL-ZWISCHENSTÄNDE

A-Junioren Leistungsstaffel 1 TSV Eningen/A. 972049:1223 2 SV Walddorf 871043:622 3 TGV Entringen951320:1416 4 SGM Engstingen951319:1916 5 SGM Lustnau/Pfrondorf 841324:1613 6 FC Rottenburg II 823315:299 7 TG Gönningen921617:357 8 SGM Auingen/Münsingen821512:327 9 TSV Betzingen820616:256 10 FV Bad... mehr

Große Attraktivität

Der Alb-Gold Winterlauf-Cup startet am 10. Januar in Reutlingen in seine zwölfte Auflage. Bis zum 3. Januar kann noch für die gesamte Serie und somit auch für die Gesamtwertung gemeldet werden. mehr

Aussaat von Wildsamen auf der "Störungsfläche": Judith Hinderling bringt die Mischung auf dem zuvor gepflügten Areal aus. Doktorandin Deborah Schäfer (kl. Bild oben rechts) von der Uni Bern leitet das Untersuchungsprojekt. Fotos: Ralf Ott

Areal gezielt durcheinanderbringen

Was passiert mit Pflanzen und Mikroorganismen wenn beispielsweise Wildschweine eine Grünlandfläche zerfurchen? Ein Störungs- und Ansaatexperiment in den Biodiversitäts-Exploratorien sucht Antworten. mehr

Martin Pöt Stoldt vor dem Chanukkia-Leuchter in der Buttenhausener Ortsmitte. Heute wird die nächste Kerze bereits um 16 Uhr entzündet.

Erinnerung an das Ölwunder und Walter Ott

Seit Dienstag kommt in Buttenhausen für acht Tage Licht ins Dunkel: Martin Pöt Stoldt entzündete das erste Licht am achtarmigen Chanukka-Leuchter, der an das Ölwunder von vor rund 2100 Jahren erinnert. mehr

Sportstätten in den Ferien geschlossen

Während der Ferien bleiben folgende Sportstätten der Stadt Münsingen von Samstag, 20. Dezember, bis Dienstag, 6. mehr

3500 Euro für die Kriegsgräberfürsorge

Die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge 2014 erbrachte in der Gesamtstadt Münsingen die Summe von insgesamt 3543,75 Euro. mehr

Orchester und Kantorei gestalten Messe mit

Die Kantorei, der Jugendchor und das Orchester der Martinskirche Münsingen werden den Festgottesdienst am ersten Weihnachtsfeiertag musikalisch in besonderer Weise gestalten. Am 25. mehr

Gottesdienst für Familien

Die Evangelische Kirchengemeinde Münsingen veranstaltet für alle Familien mit kleinen Kindern einen Gottesdienst an Heiligabend um 15 Uhr in der Münsinger Martinskirche. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Singles & Flirt
Bürgermeister Mario Storz (links) und Claus Dürr vom DRK-Ortsverein Engstingen-Hohenstein (rechts) ehrten langjährige Blutspender.

1000er Marke als Ziel

Wer mehrfach Gutes tut, soll dafür auch ausgezeichnet werden. So wurden nun im Rahmen der Gemeinderatssitzung langjährige Blutspender der Gemeinde Engstingen für ihren Dienst am Nächsten geehrt. mehr

The Futage spielen bei der Coming home for Christmas Fete in der Zehntscheuer.

Vier Bands bei Coming Home Party

Weihnachten steht vor der Tür. Damit natürlich auch die inzwischen traditionsreiche Coming Home For Christmas Party der Münsinger Eine-Welt-Initiative, bei der vier Bands am Dienstag in der Zehntscheuer rocken. mehr

"Subtone" bei World of Basses

Am morgigen Samstag, 20. mehr

Siegerin Pia Brandmaier.

Pia Brandmaier ist Vorlesesiegerin

Die Klassen H6, R6a und R6b der Münsterschule Zwiefalten nahmen kürzlich am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Buchhandels teil. mehr

"Das Versprechen" steht im LTT auf dem Spielplan.

Schmankerln: "Auf ein Neues"

"Hamilton Roc - Space Investigator", ein: Live-Hörspiel von J.-F. Gröthien hat in Ulm Premiere. Und im LTT tritt wieder einmal die Randgruppencombo auf, spielt unter dem Motto "Immer wieder wächst das Gras". mehr

Für das Ortsentwicklungskonzept Tigerfeld gab es keine Zuschüsse.

Dem Ort geht es gut

Der Pfronstetter Bürgermeister Reinhold Teufel nutzte die letzte Ratssitzung im alten Jahr, um auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken. mehr

Freies Denken statt Elite

Autor Benedikt Herles war zu Osiander gekommen, um mit den Reutlingern über sein Buch "Die kaputte Elite" zu diskutieren. mehr

Ein Teil der Preisträger bei der Verleihung der KSK-Stiftung "Dienst am älteren Menschen".

Mutmachendes Engagement

Seit 24 Jahren fördert die Kreissparkasse Reutlingen den „Dienst am älteren Menschen“: 78 Projekte und Einzelpersonen wurden ausgezeichnet und von der KSK-Stiftung mit insgesamt 24 000 Euro unterstützt. mehr

Den Archäologen folgt der Bagger

Das Dienstleistungs- und Einkaufszentrum soll ab 2016 die Innenstadt beleben. mehr

Perfektes Duettieren

Ein Schmuckset mit Solitären: das Weihnachts-Werkkonzert der Württembergischen Philharmonie. Zu Gast waren Ruth Ziesak (Sopran) und Reinhold Friedrich (Trompete), die Leitung hatte Aurélien Bello.
mehr

Längst nicht kostendeckend

Der Betrieb in der Arbach-Sporthalle spielt sich ein: Das Foyer wird zum Training genutzt und die Kabinen auch von den Outdoor-Aktiven. mehr

Schafherden-Besitzer Kurt Hertler auf der vorletzten Fress-Station in Reutlingen vor dem Rückmarsch.

Gutes Jahr für Kurt Hertler

Vom 18. April an hatte die rund 1000-köpfige Schafherde vom Filderstädter Schafhof Hertler die Wiesen im Listhof und auf dem Rossberg beweidet. Nun haben sie sich wieder auf den Heimweg gemacht. mehr

Sicherheit vor Platz

380 000 Euro investiert Hülben in den Ausbau des nördlichen Teils der Heiligenbergstraße. Nicht alle Anlieger sind darüber erfreut. mehr

Ein Drittel des Gesamtmodells

Mit Fertigstellung des neuen Kinderhauses in Böhringen sollte für ganz Römerstein eine neue Kindergarten-Konzeption in Kraft treten. Sollte, denn der Kirchengemeinderat Zainingen hat sein Veto eingelegt. mehr

Ein Segen für die Schule

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Grundschule Kohlberg übergab Hans Ringhoffer von der gleichnamigen Firma einen Scheck über 15 000 Euro. Mit dem Geld soll die Schulsozialarbeit gefördert werden. mehr

Es werde warm

Einen offiziellen Startschuss gab es nicht, dennoch sind die Vorstände der Energiegenossenschaft Römerstein (NER) erleichtert. Die Heizzentrale arbeitet, das Netz ist verlegt, 40 Häuser beziehen bereits Wärme. mehr

Fertig: Die Ortskernsanierung in Würtingen ist abgeschlossen.

Schlussstrich unter die Ortskernsanierung

Die Ortskernsanierung in Würtingen ist abgeschlossen, nun steht die Abrechnung an. Anrainer, die von der Wertsteigerung ihrer Grundstücke profitieren, werden nicht zur Kasse gebeten. mehr

Wenn die Abwassergebühr defizitär ist, muss sie erhöht werden.

Beim Abwasser klafft ein dickes Minus

Eine ziemlich umfangreiche Tagesordnung arbeitete der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr ab. Von Abwassergebühren, die erhöht werden müssen, bis zur Galerie im Rathaus. mehr

Humorvoll geht es im Stück "Prinzenkittel" der Theatergruppe des Schützenvereins Wangen zu.

Neue Kleider, liebestolle Männer

Eine Faschingsprinzessin verdreht den Männern den Kopf, eine Schneiderin versucht ihren Laden über Wasser zu halten: Die Theatergruppe des Schützenvereins Wangen spielt "Der Prinzenkittel". mehr

Landrat Heinz Seiffert (Zweiter von links) mit Vertretern der ausgezeichneten Gruppen sowie Kindern und Jugendlichen, die an den verschiedenen Naturschutzprojekten im Alb-Donau-Kreis mitgewirkt haben.

Naturschutz quicklebendig

"Der ehrenamtliche Naturschutz ist quicklebendig", sagte Landrat Heinz Seiffert als er Urkunden an die Preisträger des Naturschutzpreises überreichte. Er kündigte die Fortsetzung im Drei-Jahres-Rhythmus an. mehr

Ans Kinderhaus (links) muss angebaut werden. Dies geschieht in Richtung der Parkplätze vorn. Archvifoto: Brigitte Scheiffele

Merklingen nimmt Kredit auf

Die Gemeinde Merklingen investiert im Jahr 2015 allein eine Million in die Sanierung der Straße "Auf der Kappel" und in den Anbau an das Kinderhaus. Dafür muss die Gemeinde einen Kredit ausnehmen. mehr

30 Jahre Krippenbau wurde bei der Weihnachtsfeier der Gemeinschaftsschule Dietenheim-Illerrieden gefeiert.

Besinnliche Feier für guten Zweck

Vorführungen, Spenden-Basar und 30 Jahre Krippenbau standen bei der Weihnachtsfeier der Gemeinschaftsschule Dietenheim-Illerrieden im Blickpunkt. Der Erlös fließt ins Evangelische Missionswerk Diguna. mehr

Selbstgemachte Serviettenringe - mit fertigen Figuren versehen.

Die besten Selbermach-Geschenke unserer Leser - Teil 2

Michaela Haciok (48) aus Ulm hat dieses Jahr für den Esstisch der Familie Serviettenringe gebastelt. "Das kann man auch gut zusammen mit den Kindern machen", sagt sie. mehr

Annelen Häußler zeigt's: Masse auf den Teig geben, umschlagen - fertig ist die Alb-Linsen-Maultasche.

TV-Sender Arte hat bei Familie Häußler in Schwörzkirch gefilmt

Am vierten Advent ist Familie Häußler aus Schwörzkirch im Fernsehen zu sehen. Für seine Dokureihe "Zu Tisch . . ." war der Sender Arte auf dem Bio-Hof der Häußlers zu Gast. Im Mittelpunkt steht die Alb-Linse. mehr

Auf zwei Mercedes geflogen

Eine junge Frau hat mit einem fatalen Abbiegemanöver am Donnerstag gegen 16.45 Uhr einen Sachschaden von gut 100 000 Euro verursacht. mehr

Ein Pflänzchen, das gedeihen möge

Auf der Suche nach einer sicheren Zuflucht sind rund 30 Flüchtlinge nach Bad Urach gekommen. Ein neu formierter Arbeitskreis Asyl kümmert sich um sie, zwei Mal fand bereits ein Asyl-Café statt. mehr

Holzmacher sind enttäuscht

Und weiter geht es im Dettinger Brennholzstreit. Die betroffenen Mitglieder der Interessengemeinschaft Holz haben nun gebührenpflichtige Bescheide zur Räumung ihrer Holzlager bekommen.
mehr

Die Fünftklässler bilden traditionell einen großen Chor, der beim Weihnachtskonzert des GEG auftritt.

Schüler begeistern mit ihrem Können

Auf hektische Betriebsamkeit folgte einmal mehr Stille und Ergriffenheit: Das Weihnachtskonzert des Gymnasiums ist von einer speziellen Atmosphäre geprägt, die Jung und Alt inne halten lässt. mehr

So gesehen · Ist der Tisch noch frei?: 0150 statt 0815

Können Tische frauenfeindlich sein? Nein? Glauben Sie nicht? Na, dann fragen Sie mal bei St. Johanns Gemeinderätin Ingrid Eissler-Bimek nach. Ihr freilich nicht ganz bierernst gemeinter Hinweis am Mittwochabend, war einer von zahlreichen, die der Rat im Bauch des Würtinger Rathauses diskutierte. mehr

Weihnachtskino für Kinder

Das Forum 22 und Bad Urach aktiv bieten an den Adventssamstagen das bewährte Weihnachts-Kinder-Kino an. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr wird im Forum 22 ein abwechslungsreiches Betreuungsprogramm für Kinder von vier bis zehn Jahren angeboten. mehr

Zum Schluss

Kurven als Verkehrsrisiko

Dessous-Werbung mit Model Belén Rodriguez ist heißer, als die Polizei erlaubt: In Mailand wurde ein Plakat durch keusche Uhrenwerbung ersetzt mehr

Feierwütige Weihnachtsmänner ...

Die als Weihnachtsmänner, Elfen oder Rentiere verkleideten Teilnehmer des sogenannten »SantaCon«-Treffens tanzten, sangen und tranken auf dem Times Square und in den umliegenden Straßen.

Tausende Feierwütige beteiligen sich an der umstrittenen Kneipentour "SantaCon". In weihnachtlichen Kostümen ziehen die Menschen durch die Straßen New Yorks. mehr

Oldtimer in Scheune

Talbot Lago T26 Grand Sport Coupe. Insgesamt 60 Oldtimer hatten Jahrzehnte in einer Scheune überdauert und sollenim Februar in Paris versteigert werden.

Im Dornröschenschlaf haben Dutzende legendäre Oldtimer ein halbes Jahrhundert in einer Scheune in Westfrankreich verbracht. Ihr Wert nach Expertenschätzung: 16 Millionen Euro. mehr