Münsingen:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
31°C/21°C

Sonnwendfeier: Mit ihren Fackeln zündeten die Kinder den Holzstoß an.

Mit Fackeln und loderndem Holzstoß

Nachdem sich die Gewitterwolken pünktlich zum Beginn der Sonnwendfeier des Albvereins Dottingen verabschiedet hatten, war die Veranstaltung sehr gut besucht. Los ging es mit den Darbietungen der Volkstanzgruppe Dottingen/Rietheim. Um 21. mehr

Bei diesem Wetter ist Abkühlung angesagt - in den Freibädern müssen Hunde aber draußen bleiben.

Hochsaison in den Freibädern

Die aktuelle Hitzewelle sorgt bei den Freibädern in der Region für Begeisterung – überall strömen die Besucher zum kühlen Nass und auf die Sonnenliegen. mehr

Stolze Mopedbesitzer mit ihren Maschinen.

Mit dem Moped auf die Alb

Zum zweiten Mal ging es für die sieben Männer auf Moped-Tour. Da fühlen sie sich in die Vergangenheit versetzt: Mit 16 haben sie ähnliche Tripps gemacht, heute haben sie etwas mehr Geld in der Tasche. mehr

Strahlende Gesichter bei der SPD in Engstingen.

Ein überzeugendes Votum

Es war eine heiße politische Veranstaltung, freilich nur der Temperaturen im Versammlungsraum wegen: Klaus Käppeler wurde mit einer Traumquote von 100 Prozent zum SPD-Landtagskandidaten gekürt. mehr

Symbolische Gräber als Protest gegen die europäische Flüchtlingspolitik.

Symbolische Gräber für Flüchtlingsopfer

Sieben symbolische Gräber haben Aktivisten auf der Wiese am Ulmer Donauufer ausgehoben. Die "Protest- und Kunstaktion" sei ein Statement gegen die Flüchtlingspolitik Europas, heißt es in einem Schreiben der Gruppe, die anonym bleibt. mehr

Bürgermeister Jochen Zeller (links) zeigte den Hohensteiner Räten den Stand der Dinge in Oberstetten.

Bürger ziehen mit

Von einer Sitzung konnte am Dienstag in Hohenstein kaum die Rede sein. Der Gemeinderat kam in Oberstetten zur Baustellenbesichtigung zusammen. mehr

Arnold gewinnt M-Dressur

Nach einem Jahr Pause hat der Reit- und Fahrverein Würtingen am Wochenende wieder sein großes Spring- und Dressurturnier ausgerichtet. Es war auch zugleich die zweite Station der Kreismeisterschaften. mehr

Tress siegt zweimal

Die Springreiter Marina und Jochen Tress (Fohlenhof Ehestetten) sind am Wochenende beim Turnier in Fronhofen gestartet. Jochen Tress glänzte auf der neunjährigen Stute Sunrise mit zwei Siegen. Er gewann die Zeitspringprüfung Klasse M* sowie eine Springprüfung Klasse L nach Strafpunkten und Zeit. mehr

Beste Abwehr, bester Angriff

Die C-Junioren des FC Engstingen waren in der abgelaufenen Saison eine Klasse für sich. Mit 15 Siegen und nur einer Niederlage wurde mit elf Zählern Vorsprung auf Rang zwei die Meisterschaft in der C-Jugend-Leistungsstaffel geholt. mehr

Schwungvoll war die Vorstellung beim Circus Kaiser allemal - auch ohne Giraffe.

Nur 30 Gäste bei Premiere

Ausgebüxtes Känguru des Circus Kaiser legt Bahnverkehr lahm. Diese Schlagzeile war gestern in vielen Zeitungen im Land zu lesen. Zurzeit gastiert ein Zirkus gleichen Namens in Auingen. mehr

Schießleiter Steffen Jahn mit Tochter, Vorstand Edgar von Bastineller, Uwe Dürr, Carolin Scherer, Helmut und Andre Glasbrenner (von links).

Sextett mit 100 Ringen

Vergangene Woche kamen Betriebe, Clubs und Familienmannschaften in Auingen beim Betriebs- und Vereinspokalschießen zusammen. mehr

Lagerleben am Rennsteig.

Erfolg in Thüringen

Eine weitere Erfolgsserie feierten die zwei Münsinger Schützen Jordanka und Jürgen Gekeler. Dafür reisten sie bis an den Rennsteig in Thüringen. mehr

Übernimmt beim Konzert mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen die Gesangspartien: Die Koloratursopranistin Katarzyna Dondalska.

"Leichte Kavallerie" zum Münsinger Sommer-Open-Air

Rossini, Strauß und Händel - mit Opern- und Operettenmelodien wird das Münsinger Sommer-Open-Air eröffnet. Auf der Bühne: Die Württembergische Philharmonie und die Sopranistin Katarzyna Dondalska. mehr

Eine flotte Sache - die Rutschstaffel. Und, nicht auf dem Programm bei den Summer-Games der Gymnasiasten aber dennoch erlaubt - Wannenspritzen. Fotos: Sabine Zeller-Rauscher

Mit Pflicht und Funfaktor

"So könnte der Unterricht an heißen Tagen immer aussehen", war sich gestern der Großteil der Summer-Games-Teilnehmer im Freibad sicher. Mitmachen war Pflicht, der Funfaktor wurde groß geschrieben. mehr

Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen haben die Rietheimer Mädchen und Jungen jetzt interessante und lustige Tage im Wald verbracht.

Kreativ und lustig im Wald

Kreative und lustige Tage durften die Kleinen aus dem Kindergarten Rietheim mit den Erzieherinnen im Wald bei der Dottinger Schafweide erleben. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Unfall Bahnübergang Münsingen

Mit dem Schrecken davon kam der Pkw-Fahrer bei der Kollision mit der Bahn.  Galerie öffnen

Jubiläumsumzug Feuerwehr Münsingen

64 Gruppen beteiligten sich am Umzug und tausende Zuschauer säumten die Straßen.  Galerie öffnen

Abnahme Feuerwehrleistungsabzeichen in Münsingen

Im Rahmen der Jubiläumsfeier der Feuerwehr Münsingen erfolgte die Abnahme der Leistungsabzeichen ...  Galerie öffnen

Schürzenjäger rocken Münsingen

Die Schürzenjäger begeisterten rund 750 Besucher beim Jubiläumsfest der Feuerwehr.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Diese Karte zeigt die drei Abschnitte des Baugebietes "Brühlwiesen" in Baach. Am linken unteren Bildrand verläuft die Bundesstraße 312, im oberen Teil ist die bisherige Bebauung in Baach zu erkennen.

"Brühlwiesen II" wird erschlossen

Der zweite Bauabschnitt im Baugebiet "Brühlwiesen" im Zwiefalter Teilort Baach wird erschlossen. 20 Bauplätze sollen dort entstehen. mehr

Vor 25 Jahren wurde Hubertus-Jörg Riedlinger in sein Amt eingesetzt.

Im Archiv geblättert

Kein falsches Mitleid. Vor dem Münsinger Strafrichter hatte sich gestern eine 29 Jahre alte Haustochter aus einer Gemeinde der Zwiefalter Alb wegen verbotenen Umgangs mit Kriegsgefangenen zu verantworten. mehr

 

Erfrischungsbad im Schnelldurchlauf

"Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass": Eine Redensart, die in diesen Tagen ihre Gültigkeit verliert - und so saust Dinka mit sichtlichem Spaß am erfrischenden Nass durch den kleinen Bach. mehr

 

Bild der Woche: Ein uraltes Heilmittel

Schon im Mittelalter galten die Blüten der Linden als Heilmittel. mehr

Eine Gartenparty, die Menschen zusammenbringt: In Münsingen wird am 9. Juli aufgetischt.

Ganz in Weiß mit einem Picknickkorb

In Münsingen wird am Donnerstag, 9. Juli, ab 17 Uhr das erste White Dinner auf dem Neuen Rathausplatz gefeiert. Wer kann und möchte kommt in weißer Kleidung zu diesem außergewöhnlichen Picknick. mehr

Das heutige Kirchenwort zum Thema Glauben stammt von der Dottinger Pfarrerin Barbara Wurz.

Glaube ist nicht Wissen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Glauben Sie an etwas? Glauben Sie an Schutzengel, gute Geister, böses Karma - oder glauben Sie gar an Gott? Womöglich kennen Sie aber auch das furchtbare Gefühl, jeden Glauben verloren zu haben. mehr

Innovativ auch nach 20 Jahren. Hier übergibt Barbara Wörz von den Lions Neckar-Alb eine Spende für die Einrichtung einer Sozialgenossenschaft. Mit dabei beim Geburtstagsfest: (von links) Martin Schenk, Bürgermeister Robert Hahn, Kreis-Jugendamtsleiter Reinhardt Glatzel, Hans-Anton Maier und Karl-Heinz Henning.

Kein Brennpunkt mehr

"Die Erkenntnisse aus dem Wies-Projekt kommen der ganzen Stadt zugute", sagte Bürgermeister Robert Hahn gestern bei der Geburtstagsfeier. Seit 20 Jahren gibt es das Jugendhilfeprojekt im Storlach. mehr

Licht, freundlich und modern sind die Räume im Erweiterungsbau der Auchtertschule.

Provisorium hat ein Ende

Was lange währt, wird endlich gut - die Erfahrung machte die Auchtertschule fast zwei Jahrzehnte. Nun ist die Zeit des Containers vorbei, der Erweiterungsbau fertiggestellt und seit gestern offiziell eingeweiht. mehr

Eninger Künstler beleben am Sonntag den Krügergarten mit einer Ausstellung nebst Musik.

Kunst im Krügergarten

Begonnen hat alles 2008 mit den "offenen Ateliers". Am Sonntag, 5. Juli, ab 11 Uhr, präsentiert die Eninger Künstlergruppe wieder "Begegnungen - Objekte - Musik": und zwar im so genannten Krügergarten. mehr

Die Sportler-Teams des FLG und der Aarauer Bezirksschule beim Empfang im Rathaus mit Kulturamtsleiter Dr. Werner Ströbele (rechts).

Nächstes Mal findet die Begnung in der Schweiz statt

Seit mehr als 15 Jahren besteht ein reger Sportaustausch zwischen dem Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen und der Bezirksschule Aarau in der Schweiz. Eine Woche lang waren 20 Jungen und Mädchen der Klassen 8 und 9 aus Aarau mit ihren Begleitlehrern Gäste des Reutlinger Gymnasiums. mehr

Joachim Pfeiffer (rechts) und Selina Schenk von der Kreissparkasse Reutlingen rahmen das Siegerteam des Johannes-Kepler-Gymnasiums, "Light the Night", ein. Lisa Weber, Tamina Niggemann, Christian Mändle, Maria Koltsidou, Filip Antunkovic und Matthias Kott erhielten, unterstützt von ihrer Patin Verena Lenk (Hewlett-Packard, vierte von links) , den ersten mit 300-Euro-dotierten Preis.

Leuchtende Mode-Accessoires für mehr Sicherheit

Tolles Ergebnis beim Deutschen Gründerpreis: Ein Team des Johannes-Kepler-Gymnasiums Reutlingen kam bundesweit auf Platz sieben, zwei weitere Teams sind unter den besten zehn auf Landesebene. mehr

Besuch aus Lichtenstein in Sachsen (von links): Bürgermeister Michael Schrenk, Hilmar Taigel, Katrin Schrenk, Dagmar Hamann (Beigeordnete), Martin Fink, Günther Hecht und Lichtensteins Bürgermeister Wolfgang Sedner.

Wolfgang Sedner verabschiedet sich

Nachdem sich Bürgermeister Wolfgang Sedner aus Lichtenstein/Sachsen nach 24 Jahren als Bürgermeister nicht mehr zur Wahl gestellt hatte, kam er nun zum Abschiedsbesuch. mehr

Besonders das kulinarische Angebot ist bemerkenswert.

Dorfhock im Schwabenalter

Den Kandel findet man in Grabenstetten heute nur noch ganz vereinzelt. Das Kandelfescht aber erfreut sich weiter großer Beliebtheit - auch bei der am 11. und 12. Juli anstehenden 40. Auflage. mehr

Die ausgezeichneten Ingenieure (von links): Wolfgang Schenk, Johannes Pfeiffer, Dietrich, Mayer, Lotte Rathgeber, Prof. Jan Hesselbarth, Dr.Oliver Kleineberg, Andreas Löcklin, Dr.Thomas Schöpf, Hannes Funk, Johannes Pfeffer.

Auszeichnung für junge Talente

Vier hoch talentierte Studenten der Elektro- und Informationstechnik wurden am Mittwochnachmittag mit dem Richard-Hirschmann-Preis ausgezeichnet, der jeweils mit 1200 Euro dotiert ist. mehr

Die glücklichen Sieger (von links): Simone Dohm, Oliver Dohm, Peina Wenzel, Dieter Offterdinger, Carola Kirchhardt, Ulrich Kirchhardt, Dennis Becker und davor kniend Armin Rehm.

Peina Wenzel ist neue Schützenkönigin

Einer der Höhepunkte im Jahr ist auch beim Kohlberger Schützenverein das Königsschießen. Wieder traten zahlreiche Schützen gegeneinander an, um den Schützenkönig auszuschießen. Gewonnen hat Peina Wenzel. mehr

Pfarrer Hermann Weiß, katholische Bonifatiusgemeinde Metzingen

ANGEDACHT: Das Geheimnis Gottes

Locus iste. So sang der Chor aus Seebronn am vergangenen Sonntag in unserer Kirche. Die lateinische Motette C-Dur von Anton Bruckner ist sehr beliebt in kirchlichen und weltlichen Chören. "Locus iste a Deo factus est, inaestimabile sacramentum", heißt es weiter. mehr

Polizeibericht vom 4. Juli 2015

Wohnmobil in Flammen Nürtingen - Zum Brand eines Wohnmobils mussten Feuerwehr und Polizei am Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr in die Albert-Schäffle-Straße ausrücken. Jugendliche hatten zunächst einen kleinen Feuerschein wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. mehr

Mehr Geld für ehrenamtliche Helfer

Ab September 2015 bekommen die Grabenstetter Gemeinderäte 25 statt bisher 15 Euro pro Sitzungstermin als Aufwandsentschädigung. Bei mehreren Sitzungen unmittelbar hintereinander wie zum Beispiel eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung in Folge, wird der Betrag aber nur einmal gezahlt. mehr

"Jambo" (vorn) ist nach seinem Ausflug auf die Bahngleise mit Bruder "Günter" zurück im Zirkus-Gehege.

Peta gegen Zirkus

Nach dem Ausflug auf die Bahngleise ist Känguru "Jambo" wieder vereint mit Bruder "Günter". In das glückliche Ende der Ausreißer-Geschichte platzt die Pressemitteilung der Tierrechtsorganisation Peta Deutschland. mehr

Die wiedergewählten Elferrats- und Vorstandsmitglieder samt Präsident (v.l.): Melanie Reuter (Hofmarschallin), Uwe Bimek (Präsident), Nadine Ilg (Kassiererin) und Gerhard Herz (Vizepräsident).

Straub wird Ehren-Elferrat

Zwei scheidende und drei neue Mitglieder im Elferrat: So lautet die Kurzbilanz der Narrenzunft-Hauptversammlung. Sowohl bei den Wahlen als auch beim Jahresrückblick gab es keine Überraschungen. mehr

Viele Extrawünsche: Hier muss ein Stein herhalten, damit nichts davongeweht wird.

Der Wecker klingelt vor drei Uhr nachts

Keinen Mucks jetzt. Ganz vorsichtig drückt Johannes Ott nacheinander die fünf Briefkastendeckel des Mehrfamilienhauses zu, möglichst ohne ein Geräusch dabei zu machen. mehr

Zahlreiche aufgefräste Stellen auf den Laichinger Straßen müssen jetzt noch ausgebessert werden. Fotos: Sabine Graser-Kühnle

Tiefe Löcher stopfen

Derzeit reparieren die Bauhofmitarbeiter die maroden Laichinger Straßen. Tiefe Frässtellen und Sperrungen wegen der Asphaltarbeiten behindern den Verkehr. Viele Autofahrer sind verärgert. mehr

Für die herbeigeströmten Zaungäste ließ Pilot Robert Dreher (rechts) bei der Landung den Ballon nocheinmal kräftig glühen. Den beiden Erstfahrerinnen Diana Rueß und Stefanie Miller hatte das Losglück beim Dietenheimer Weihnachtsmarkt das Abenteuer zwischen Himmel und Erde beschert.

Zwischen Himmel und Erde mit dem HGV

Unter 2000 Losen der HGV-Tombola am Weihnachtsmarkt hatten sie Glück: Diana Rueß und Stefanie Miller haben ihre erste Ballonfahrt hinter sich. mehr

Vertreter der Wainer Vereine bei der Spendenübergabe mit Geschäftsführer Arno Müller (rechts).

11.000 Euro für die Wainer Vereine

Grund zur Freude bei den Wainer Vereinen: Die Firma Häwa, die ihr 50. Jubiläumsjahr kürzlich mit einem großen Tag der offenen Tür feierte, überreichte einen Spendenscheck über 11.000 Euro. mehr

Die schaukelnde Milena ist das Lieblingsbild von Verena Müller (zweite von links), hier mit Otto Schoffer, Gerrit-Willem Oberman, Rainer Scheufele, Bärbel Hartmann und Dr. Wolfhard Schweiker (von links). Weitere Bilder, die Milena in ihrem Alltag zeigen, sind den ganzen Juli im Stift Urach ausgestellt.

Mittendrin sein, nicht außen vor

Bewusstsein schaffen, die Gesellschaft für die Belange von Menschen mit Behinderung sensibilisieren: Mit der Tagung "Inklusion leben" im Stift Urach soll die Inklusion auch in der Kirche voran getrieben werden. mehr

Erfolgreicher Ofenbauer: Alexander Hummel aus Urach.

Bundessieger aus der Kurstadt

Der Fachverband Sanitär-Heizung-Klima (SHK) Baden-Württemberg hat vor kurzem den ersten Landessieger des Praktischen Leistungswettbewerbes im Ofen- und Luftheizungsbauer-Handwerk geehrt. mehr

Luisa Weiss erzählte in der Schlossmühle viel aus ihrem bewegten Leben, vor allem aber über die Küche.

Hauptsache, in der Küche riecht's wie zu Hause

Berlin, Paris, New York: Luisa Weiss ist eine Weltbürgerin mit italienisch-amerikanischen Wurzeln. Doch auch in Bad Urach fühlt sich die (Koch)-Buchautorin wohl - vor allem auch aus kulinarischen Gründen. mehr

Einmal mehr konnten die Ermstalmusikanten mit ihrem Sommerabendkonzert überzeugen.

In der Welt der volkstümlichen Blasmusik

Das angenehme Sommerwetter lockte am Sonntagabend zahlreiche Zuhörer zum Sommerkonzert der Ermstalmusikanten auf den Dettinger Rathausplatz. Zum Auftakt spielte das Jugendorchester. mehr

Blick aufs Versuchsfeld

Landwirte können am Mittwoch, 15. Juli, um 10 und 19 Uhr, das zentrale Versuchsfeld "Schwäbische Alb" des Kreislandwirtschaftsamts Münsingen besichtigen. Die Zufahrt zu den Versuchsfeldern, etwa einen Kilometer östlich vom Gestütshof St. Johann in Würtingen, ist ausgeschildert. mehr

Historische Bilder zum Heimatfest

Am heutigen Samstag veranstaltet der Stammtisch Stadtgeschichte und Lokalpolitik gemeinsam mit der Stadt Bad Urach um 19. mehr

Zum Schluss

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr

Japans Männer verlernen den Sex

Japans Männer verlernen den Sex

Es ist eine künstlerische Annäherung an das weibliche Geschlecht. Eine andere Annäherung an eine Frau hat dieser Japaner noch nicht erlebt. Wie viele seiner Landsleute hat der Einundvierzigjährige noch nie mit einer Frau geschlafen. mehr