Topnachrichten

Auto rollt von allein davon

Wittlingen muss zuschauen

Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Alb hat der TSV Wittlingen mit einem 1:1 gegen  Meister TSV Ofterdingen Tabellenplatz zwei verteidigt, es aber nicht mehr selbst in der Hand, ob die Relegation zur Landesliga gespielt werden darf. Am letzten Spieltag am kommenden Freitag ist der TSV spielfrei.  Der FC Engstingen hat dagegen mehr Grund zu feiern, wurde mit dem 1:0-Erfolg beim TV Derendingen doch der direkte Abstieg verhindert und die Chance eröffnet, den Relegationsplatz zu verlassen. mehr

Failenschmid mit Doppelpack

In der Fußball-Kreisliga B1, Alb sind am letzten Saisonspieltag noch Entscheidungen gefallen: Der FC Dottingen/Rietheim gewinnt auswärts gegen den FC Trailfingen/Seeburg und beendet die Saison auf Rang sechs. Genkingens Zweite verliert mit 1:2 gegen Apfelstetten und steigt ab. Der TSV Wittlingen II muss in die Abstiegsrelegation. mehr

SVW verpasst Gunst der Stunde

Der SV Würtingen verpasst in der Fußball-Kreisliga A1 Alb durch die 1:3-Niederlage gegen die SGM Holzelfingen/Honau am letzten Spieltag seine Chance, in der Tabelle doch noch an der TSG Upfingen vorbeizuziehen. Auch die TSG Upfingen verliert gegen Absteiger SGM Hayingen/Ehestetten zu Hause mit 2:3. mehr

Sechster Rang im Finale

Nachdem Xenia Leichtle, Noemi Holzschuh und Jule Ulmer beim Landeswettbewerb im November 2016 mit einem ersten Platz überzeugten und sich als einzige Münsinger Formation für den Bundeswettbewerb qualifiziert hatte, erreichten sie nun beim Bundesfinale in Paderborn einen sechsten Platz mehr

Großartiger Gesang, intelligenter Witz

Zum Beginn der ersten Sommer-Open-Air Veranstaltung des Kulturamts Münsingen stahlen sich die letzten Sonnenstrahlen die Dächer beim Rathaus. mehr

Der Erlebniswandertag von Schwörer Haus

Die Firma Schwörer Haus veranstaltete dieses Jahr im April einen Erlebniswandertag, an diesem die Klasse 5a der Werdenbergschule sowie ca. 500 weitere Teilnehmer aus anderen Schulen, teilgenommen haben. mehr

Jetzt ist auch das Münsinger Bad offen

Seit Himmelfahrt kann im Münsinger Freibad wieder gebadet werden. Erst einmal zuvor in der Geschichte des Bades lag der Saisonbeginn so spät. mehr

Ein Wiedersehen mit vielen alten Gästen

Schon von weitem war zu erkennen, dass an diesem Tag etwas Besonderes auf der Hopfenburg stattfinden musste. Besucher kamen in Scharen von nah und fern, um in eine wunderbar gastfreundliche Atmosphäre einzutauchen. mehr

Blitz, Hagel und Unwetter

Ob dieses Feldkreuz im wilhelminisch-gotischen Stil auf dem Gewann „Hagenau“ zu einem bestimmten Zweck errichtet wurde, ist heute nicht mehr bekannt. mehr

Planer über die Schulter schauen

In den kommenden Monaten wird die Stadt Münsingen das Terrassenfreibad grundlegend sanieren und umgestalten. Ziel ist ein attraktives Freibad für die ganze Bevölkerung. Am Donnerstag, 1. Juni, wird die Stadt von 10 bis 18 Uhr in der Zehntscheuer über den aktuellen Stand der Planungen berichten. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Singles & Flirt

SonnenalbExpress jetzt mit Fahrrad-anhänger

Der Freizeitbus SonnenalbExpress ist mit zwei Neuerungen in seine zweite Saison gestartet: Saisonstart war in diesem Jahr bereits zur Gönninger Tulpenblüte, außerdem ist jetzt eine kostenlose Fahrradmitnahme möglich. mehr

Die Alb mit anderen Augen sehen

Theaterwerkstatt Schwäbische Alb: Die Autorin und Hörspielproduzentin Maja Das Gupta ist als literarische Begleitung und Beobachterin vier Wochen lang in Engstingen zu Gast. mehr

„DRK befindet sich mitten im Leben“

Sie helfen freiwillig und unentgeltlich, sie rechnen weder Zeitaufwand noch Belastbarkeit auf. Seit der Gründung des DRK-Ortsverein Hayingen sind die ehrenamtlichen Helfer im Dienst, um bei Notfällen in der Gesamtgemeinde Hayingen schnelle Hilfe zu leisten, um als „Helfer-vor-Ort“ lebensrettende Erstversorgung vorzunehmen und bei zahlreichen Veranstaltungen als Sanitäter zu fungieren. Vor allem „die beiden Roberts“ Rehm und Riehle hatten sich besonders für eine Gründung  ins Zeug gelegt, dafür wurde ihnen vom Vereinsvorsitzenden Markus Geiselhart gestern im Rahmen der Jubiläumsfeier Dank ausgesprochen. mehr

Seit 50 Jahren wird in Münzdorf wieder Köhlerei betrieben

Die Köhlerei ist ein schon in der Urgeschichte bekannter Prozess. Spätestens seit dem Aufkommen der ersten Metalle in der Kupfer- und Bronzezeit nutzt der Mensch Holzkohle, um die Erze zu verhütten und die Metalle weiter zu verarbeiten. Der Europäische Köhlerverein e.V. mit seinen rund 2500 Mitgliedern in 11 europäischen Länder verbindet die Traditionen der Köhler und hat erreicht, dass die Köhlerei inzwischen als „„Immaterielles Kulturgut“ anerkannt ist. mehr

Historische Doppelraab startet in Hayingen beim Vatertagshock

Mit dem Vatertagshock feierte der Luftsportverein Hayingen 60 Jahre Flugbetrieb. Denn genau an Himmelfahrt 1957 hob Otto Ott zum ersten Mal vom Hayinger Flugplatz ab. mehr

Ein Spendenscheck als Dankeschön an die Region

Vor zehn Jahren hat Martin Ruopp den Flaschnerei- und Sanitärbetrieb Brändle übernommen – Das Firmenjubiläum nimmt er zum Anlass für eine Spende in Höhe von 1010,10 Euro an das Münsinger Freibad. mehr

Festtag mit Vorführungen

m morgigen Sonntag, 28.Mai, findet in Hayingen das Jubiläum des Ortsverein Hayingen statt. Der Festauftakt, umrahmt von der Jugendkapelle Hayingen, beginnt um 11 Uhr in der Digelfeldhalle. mehr

Das „Stabat Mater“ von Pater Ernest Weinrauch – zum Vortrag von Dr. Thorsten Augenstein am 13. Mai

Zur Vorbereitung und Einstimmung auf das geistliche Konzert mit Werken des Zwiefalter Paters Ernest Weinrauch am 2. Juli führte Dr. Thorsten Augenstein kürzlich in das Werk ein. mehr

Ein Rückblick kann erhellend sein

Manchmal kann auch ein Blick zurück erhellend wirken. Wir verstehen dann manchmal besser, warum etwas so (geworden) ist, wie es ist. mehr

Hannelore Hoger

Fast 110 Veranstaltungen an 27 Orten bot das Tübinger Bücherfest – überall in der Stadt, im Gerichtssaal, auf der Wiese, auf dem Neckar. mehr

Hitze verhindert Rekordbesuch

Wir sind sehr zufrieden, obwohl wegen des schwülen Hochsommerwetters etwas weniger Besucher kamen", sagte zum Ende der Garden Life Veranstalter Stephan Allgöwer. mehr

Unterwegs im Auftrag der Liebe

Im Auftrag der Liebe – Teil 2: Dieter Thomas Kuhn sang vor rund 1800 begeisterten Fans in der Stadthalle. Obwohl DTK und seine Band außer neuen Kostümen wenig Neues boten, blieb beim Beinahe-Heimspiel des Tübinger Schlagerbarden wieder mal kein Auge trocken. mehr

Beginn einer neuen Ära

Ganz klar, mit Fawzi Haimor, 34, wird bei der Philharmonie eine neue Ära anbrechen. So intensiv multimedial ist noch kein Amtsantritt eines Vorgängers begleitet worden – mit Interviews, mit Promotion-Filmen, mit professioneller Agenturarbeit. mehr

Sergeant Pepper? Why not?

Im September 2017 tritt der 34-jährige Fawzi Haimor, ein US-Amerikaner mit Middle-East-Wurzeln, sein Amt als Chefdirigent der Württembergischen Philharmonie Reutlingen an. Ein Gespräch von Bach bis Jerry Garcia. mehr

Kampfansage an die Rowdys

In einer Anfrage wollten Kreisräte wissen, was gegen wilde Biker unternommen wird. mehr

Mehr Anerkennung wagen

Kinderbetreuung Verdi-Bezirksgeschäftsführer Benjamin Stein und Gewerkschaftssekretärin Özge Aygün waren davor, Erzieherinnen und Erzieher stärker zu belasten. mehr

Väter: „Es bewegt sich einiges“

Mitglieder des Vereins Väteraufbruch Baden-Wüttemberg kamen in Grabenstetten zusammen. mehr

Verhaltener Optimismus

Nach dem ersten Quartal stellt sich die finanzielle Lage in Grafenberg besser dar als geplant. Der Gemeinderat zeigt sich zurückhaltend zufrieden. mehr

Traditionell buntes Treiben mitten im Wald

Das Waldfest der Bempflinger Blasmusik an Christi Himmelfahrt war wieder ein voller Erfolg. mehr

Nicht genutzte Empore schließt

In der Hülbener Rietenlauhalle gibt es eine Galerie, die notfalls über Leitern evakuiert würde. Sie sind ein Verletzungsrisiko. mehr

Traditionelle Blasmusik und Hiphop-Tanz

Das Würtinger Schlachtplattenessen des Musikvereins war wieder gut besucht. Backhausbrot und das selbstgemachte Sauerkraut waren in aller Munde. mehr

Angelo Miotto scheidet aus dem Gemeinderat aus

Nach acht Jahren nimmt der SPD-Rat Abschied – Jörg Mayer (SPD) rückt ins Gremium nach. mehr

Fahrzeug für Rotes Kreuz bezuschusst

Die Gemeinde Hülben trägt die Hälfte der Kosten für ein neues Fahrzeug für den DRK-Ortsverein. Die Helfer wollen 2018 einen Mannschaftstransportwagen beschaffen. mehr

Das Bergfest als Wallfahrtsziel im ökumenischen Sinne

Schwäbischer Albverein Grafenberg und die Kirchengemeinden machten den Ursprung des Feiertags Christi Himmelfahrt bewusst. mehr

Riedlinger Flohmarkt mit Livebands und Flohmarkttheater

An 632 Ständen können am Samstag  in Riedlingen Flohmarktfreunde um gute Preise handeln. mehr

Vortrag und Feldbegehung zum Thema Bodenfruchtbarkeit

Landwirtschaft „Nach- haltig handeln – vom Boden bis zum Teller“ ist Thema einer Biosphärenveranstaltung. mehr

Zustimmung nach Baubeginn

Bei Zwiefaltendorf entsteht eine Freiflächen-Solaranlage, die Strom für 1700 Haushalte produziert. mehr

Das Sportzentrum ist auf dem Weg

Der Bebauungsplan für das rund sechs Hektar große Areal nimmt die nächste Hürde. Der Rat billigte den Vorentwurf und die frühzeitige Trägerbeteiligung. mehr

Vögel zwitschern „Ob dem Steigle“

Die Straßennamen für das neue Baugebiet stehen, zudem gilt in dem Wohngebiet Tempo 30. mehr

Es bleibt bei einem Wahlbezirk

Der Gemeinderat zurrte die organisatorischen Voraussetzungen für den 24. September fest. mehr

Die Tanne muss nicht fallen

Im Zuge der Sanierung und des Umbaus wird auch der Kanal, der unter dem Gebäude verläuft, verlegt. mehr

Gesundheit am Arbeitsplatz fördern bevor Erkrankungen auftreten

Unter dem Motto „Gesundheit – Arbeit – Prävention“ fand jetzt an der SRH Fernhochschule – The Mobile University – Riedlingen  bereits die zweite Tagung  mit Workshops und  Vorträgen zu diesem Themenkomplex statt. mehr

Tennis: Mixed-Turnier an Pfingsten

Die Tennisabteilung des TSV Riederich lädt bereits zum 12. Mal Hobbyspieler auf die Anlage. mehr

Dreharbeiten: Busverkehr wird verlegt

Wegen des Drehstarts für den Kinofilm „Laible und Frisch“ ändern Busse in Bad Urach ihre Route. mehr

Die Sieger genießen Ziegenbraten

Schulleben in Tansania: Jugendliche kicken um eine Ziege, und das Essen bezahlen die Kinder mit Bohnen und Mais. Eine Dettingerin berichtet über ihr Jahr in Ostafrika. mehr

Sportler feiern die Geschichte und ihr neues Domizil

Mit einem Sommerfest hat der SV Sirchingen sein neu renoviertes Vereinsheim eingeweiht. Zudem wurden 40 Jahre Vereinsleben gefeiert. mehr

Baubeschluss zur Sanierung der Festhalle

Weitere Themen in der nächsten Gemeinderatssitzung in Bad Urach sind der Tourismusbericht und Straßenbaumaßnahmen in Wittlingen. mehr

Langjährige URACA-Mitarbeiter geehrt

Die Ehrung treuer Mitarbeiter hat bei dem Bad Uracher Pumpenspezialisten Uraca eine lange Tradition. Drei Mitarbeiter konnten nun für 40 Jahre ausgezeichnet werden. mehr

WM-Starterin als Trainerin

Die mehrfache Agility-Weltmeisterschaftsteilnehmerin Julie Celmar war kürzlich bei den Hundefreunden Bad Urach zu Gast. Zwei Tage dauerte ein intensives Trainingsseminar. mehr

Die Waage weist den Weg zur Würde

Die Fischer fangen wenig, aber bei der Übergabe der Würdenketten sind viele Zuschauer vor dem Dettinger Zanderloch. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo