Beim Jubiläumskonzert die Vielfältigkeit der Musik gezeigt Musikkapelle Böttingen wird 90 Jahre alt – Zwei bestens aufgelegte Kapellen in der vollbesetzten Alenberghalle

Mit applaudierfreudigem Publikum in der vollbesetzten Alenberghalle, zwei bestens aufgelegten Kapellen und einem ansprechenden Programm startete die Musikkapelle Böttingen in ihr Jubiläumsjahr.
mehr

Schon früh Wodka getrunken

Vor dem Tübinger Landgericht wird am Montag der Prozess gegen einen 40-Jährigen fortgesetzt, der 2013 aus dem Zentrum für Psychiatrie in in Zwiefalten geflohen war. Mit Alkohol kam der Mann früh in Kontakt.
mehr

SONY DSC

Carport und Auto brennen

Dank des schnellen Eingreifens der Gomadinger Feuerwehr ist am Samstagnacht bei einem Brand in einem Wohngebiet Schlimmeres verhindert worden. Der Sachschaden beträgt rund 100 000 Euro.
. mehr

Hoffnung auf Europa

Es ist ein Thema, das jeden beschäftigt und dem sich die Waldorfschüler aus Engstingen nun genauer widmeten: die Flüchtlingskrise. . Die Jugendlichen setzen dabei auf Europa – und auf den Einzelnen.
mehr

Ein Titel und viele Podestplätze

Rund 200 Teilnehmer nutzten die guten Bedingungen bei den schwäbischen Meisterschaften der Skilangläufer am Kniebis. Einen Dreifach-Sieg gab es für die Starter von der Alb in der Altersklasse U13/U12. mehr

Gold für Reh und Silber für Vöhringer

Bei den baden-württembergischen Crossmeisterschaften in Sindelfingen gewann Alina Reh (Laichingen) Gold, Bernd Vöhringer (Auingen) Silber. mehr

Pia Fink freut sich über ihr bestes Resultat im Sprint

Beim Continental-Cup in Campra hat Pia Fink ihr bisher bestes Resultat in einem Sprint-Wettkampf abgeliefert. Die Langläuferin vom SV Bremelau wurde in der Schweiz Achte. Die Gesamtwertung der Mini-Tour beendete sie auf Rang zwölf. mehr

Brand in Gomadingen

Brand verursacht 100.000 Euro Schaden

Am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, ist der Polizei ein brennender Carport in der Hollenbergstraße gemeldet worden. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. mehr

Martin Köper hat das Kirchenwort verfasst.

"Asche auf mein Haupt"

Das Kirchenwort heute kommt von Pastoralreferent im Schuldienst Martin Köper. Sein Thema: Die Bußzeit vor dem Osterfest. mehr

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Münsingen freuten sich über die Zertifizierungsurkunde.

"Wir sind stolz auf diese Auszeichnung"

Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) der Stadtwerke Münsingen ist jetzt überprüft und ausgezeichnet worden. mehr

Schillerschule wird Gemeinschaftsschule

Die Schillerschule ist auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule. Es herrscht Aufbruchstimmung. Das zeigt auch ein ambitioniertes Projekt, das am Montag startet: Die Schule stellt sich mittels kurzen Filmen im Internet vor. mehr

Ostsee und Zimbabwe

Fast bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal des Kleintierzüchterheim bei der ersten Veranstaltung der Albverein-Senioren in diesem Jahr, beim Lichtbildervortrag des Ehepaares Bauer aus Immenhausen. mehr

Sonntagscafé des CVJM

Am kommenden Sonntag, 14. Februar, findet das monatliche Sonntagscafé des CVJM Münsingen statt. Das CVJM-Heim in der Oberen Linde 34, Münsingen, öffnet ab 14.30 Uhr seine Café-Pforten. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Fasnetsumzug Hayingen

Fasnetsbegeisterte konnten am gestrigen Dienstag noch einmal 44 Zünfte und bestimmt weit mehr ...  Galerie öffnen

Narrenumzug Steinhilben

Rund 3000 Hästräger in 58 Gruppen schlängelten sich – bunt und bestgelaunt – durch den Ort.  Galerie öffnen

Rosenmontagsball der Hungerberghexen

Das Motto des Rosenmontagballs lautete „Zombies – Die Nacht der Untoten“.  Galerie öffnen

Rosenmontags-Umzug Trochtelfingen

Mehr als 4000 Hästräger ziehen durch Trochtelfinger Straßen  Galerie öffnen

Singles & Flirt
 

Olivia Trummer

Heute, Sonntag, 14. mehr

"Ein Bild von der Welt"

Anfangs reagierte er verhalten. Ein Kurs für Menschen mit und ohne Behinderung, die vor und hinter der Kamera stehen, Akteure und gleichzeitig Modelle sind? Für den vielgereisten und vielseitigen Sozial Media Artist Wolf Nkole Helzle war das Neuland. mehr

Sie lassen sich's schmecken. Ein Päckchen aus der Heimat ist angekommen und löst große Freude aus. Gleich wird der Inhalt gemeinsam probiert.

Im Archiv geblättert

· Aus Urach gebürtig. Der am 30. Januar zum General der Flieger beförderte Generalleutnant Mayer ist ein gebürtiger Uracher und wurde hier am 7. Oktober 1866 als Sohn des damaligen Fortsamtsassistenten Mayer geboren. Die ersten fünf Jahre seines Lebens hat er hier verbracht. mehr

Für Max Klett und den TVG geht der Abstiegskampf weiter.

Nadine Pehl übernimmt beim TVG

Mitten im Kampf um den Klassenverbleib ist bei den Engstinger Bezirksliga-Handballer die erste Personalfrage entschieden worden. Nadine Pehl wird in der kommenden Saison das Männerteam übernehmen. mehr

Auf der B 312 kam dieser Kleinwagen ins Schleudern.

Glatte Fahrbahn unterschätzt

Morgentliche Glätte hat auf der Bundesstraße 312 zwischen Pfronstetten und Tigerfeld für einen Verkehrsunfall gesorgt, als ein 50-jähriger Autofahrer die Straßenverhältnisse unterschätzte. mehr

Freundeskreis stellt sich neu auf

Turbulente Mitgliederversammlung: Der Förderverein zur Rettung der historischen Häuserzeile in der Oberamteistraße wählte nach der Kritik am Verfahren Dirk Strähle zum neuen Vorsitzenden.
mehr

Vesperkirche im Alltag weiterleben

Von „total entspannt“ bis zu „ganz schön anstrengend“: Die Mitarbeiter der 19. Reutlinger Vesperkirche haben gestern Nachmittag ein positives Fazit zum Abschluss des „besonderen Gasthauses“ gezogen .
mehr

Ein Thema überlagert alles

„Wir haben den Anspruch, wir kriegen das hin“, sind sich die Grünen Winfried Hermann und Thomas Poreski einig. Am Samstag hatten sie vor dem Wahlkampftermin im Spitalhof zum Pressegespräch geladen.
mehr

Hartmut Nill begrüßte die angehenden Lehrer für Haupt-/Werkreal-/Real- und Gemeinschaftsschulen.

"Alles richtig gemacht"

Sie haben alles richtig gemacht, indem Sie sich für das Seminar Reutlingen entschieden haben!" So begrüßte Direktor Dieter Salzgeber die 146 angehenden Werkreal-, Haupt- und Realschullehrer. mehr

 

Wettschulden und Genuss

Noch rechtzeitig vor der Landtagswahl am 13. März hat der frühere FDP-Abgeordnete Hagen Kluck (links) seine Wettschulden bei MdL Dieter Hillebrand (CDU) beglichen. Kluck hatte die FDP in der Bundestagswahl bei 8 Prozent verortet, Hillebrand 6 Prozent prognostiziert. mehr

Schon der dritte Achalm-Treff (von links): Gerd Tauster, Regionalkreisvorsitzender der ASU, SPD-Landtagsfraktionschef Claus Schmiedel und der routinierte Moderator des "politischen Kaffeetrinkens", ASU-Organisator Rainer Knauer.

Die Konflikparteien müssen miteinander sprechen

Mit Parteichef Sigmar Gabriel diskutierte Claus Schmiedel mittags in seinem Wahlkreis über Kunst und Kultur. Abends musste er auf die Ostalb. Dazwischen besuchte er die Familienunternehmer auf der Achalm. mehr

Der „Krona-Max“ und der Postler

Die Theatergruppe des Albvereins hat mit dem Thema Kommunalpolitik am Wochenende einen großen Lacherfolg erzielt. Ein Postbote und ein Wirt machen dörfliche „Wirtschaftspolitik“ transparent.
mehr

Manfred Wiech und Hans Schönleber von den Essensfahrern der Diakonie überreichen DRK-Bereichtschaftsleiter Martin Class den Spendenscheck.

Essensfahrer spenden fürs Rote Kreuz

Die Essensfahrer der Diakoniestation Oberes Ermstal-Alb haben dem Römersteiner DRK-Ortsverein 500 Euro gespendet. Die 29 ehrenamtlichen Helfer der Diakonie haben auch im vergangenen Jahr ihre Aufwandsentschädigung zusammengelegt und spenden diese nun für einen guten Zweck. mehr

Heinz Widmaier (91 Jahre) und seine Anni-Henriette (89 Jahre) sind glücklich, dass sie sich gefunden haben.

Im Takt der "Rosamunde"

Für Anni-Henriette und Heinz Widmaier steht auch nach 70 Jahren Ehe außer Frage: "Es ist ein solcher Glücksfall, dass wir uns gefunden haben." mehr

Pfarrer Dieter Schott, evangelischen Friedenskirche-Neugreuth

ANGEDACHT: Ein leidender Gott?

Die Zeit vom Aschermittwoch bis zum Ostersamstag begehen wir in den christlichen Kirchen auch als Passionszeit, das heißt Leidenszeit. mehr

Einbrecher im Wohnhaus

In ein Wohnhaus in der Birkenstraße ist ein unbekannter Täter zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und Freitag, 11 Uhr, eingebrochen. Der Eindringling gelangte nach dem Aufhebeln eines Kellerfensters ins Gebäude, wo er die Möbel durchsuchte. Nach derzeitigem Stand entwendete er Bargeld und Münzen. mehr

Markt "Rund ums Kind"

Für den am Samstag, 19. März, stattfindenden Frühjahr-Sommer-Markt "Rund ums Kind" erfolgt die Nummernvergabe und Barcode-Etiketten am Freitag, 19. Februar, ab 14 bis 19 Uhr, Telefon: (0 71 23) 38 00 923, (0 71 23) 36 74 74, (0 71 23) 95 49 49. mehr

Daniel Salemi mit seiner Frau.

Daniel Salemi gewinnt Bürgermeisterwahl in Langenau

Daniel Salemi hat mit 51,9 Prozent der Stimmen die Bürgermeisterwahl in Langenau gewonnen. mehr

Am Sonntag wurde in vielen Orten in der Region der Bürgermeister gewählt.

Weber, Salemi und Holz hoffen auf gute Wahlbeteiligung

Sechs Kandidaten sind vor drei Wochen bei der Bürgermeisterwahl in Langenau angetreten. Keiner konnte gewinnen. Beim zweiten Wahlgang am Sonntag versuchen noch drei der Kandidaten, das Amt zu erringen. mehr

Europaminister Peter Friedrich (zweiter von links) im Gespräch mit Gerhard Häberle (links), dem Vorsitzenden des Fördervereins Steinzeitdorf Ehrenstein, der Stadträtin Sylvia von Darl-Späth und dem Landtagsabgeordneten Martin Rivoir. In der Vitrine: das Modell eines Jungsteinzeit-Hauses.

Europaminister Friedrich bringt Donauraum-Programm ins Gespräch

In nicht allzu ferner Zukunft sollen in Blaustein Ausflüge in die Steinzeit möglich sein. Doch das geplante Steinzeitdorf ist ohne Zuschüsse nicht zu finanzieren. Vielleicht kann Europaminister Peter Friedrich helfen. mehr

In dem Gebäude an der Karlstraße in Blaubeuren sollte eine Flüchtlingsunterkunft eingerichtet werden. Der Vermieter machte einen Rückzieher.

Kreis kann in Blaubeuren keine weiteren Flüchtlinge unterbringen

Rückschlag für das Landratsamt Alb-Donau bei der Flüchtlingsunterbringung: Aus der neuen Gemeinschaftsunterkunft mit 130 Plätzen in Blaubeuren wird nichts. Der Eigentümer hat den Mietvertrag zurückgezogen. mehr

Eine Besuchergruppe um den Landtagsabgeordneten Jürgen Filius (Mitte) informiert sich bei der Erbacher Härtetechnik, namentlich bei deren Managementbeauftragtem Franz König (rechts).

Härterei in der Stromfalle

Die Firma Erbacher Härtetechnik (EHT) ist ein Beispiel dafür, wie das EEG stromsparende Maßnahmen unattraktiv macht. Das darf nicht sein, sagt der Grünen-Abgeordnete Jürgen Filius. Er verspricht Abhilfe. mehr

Ein sattes Besucherplus: Für Kinder ist einiges geboten im renovierten Naubad in Langenau.

Naubad in Langenau: Mehr Andrang als erwartet

Seit Mitte November ist das sanierte Langenauer Naubad mit erweiterter Saunalandschaft geöffnet. Bereits jetzt übertreffen die Besucherzahlen alle Erwartungen. Und: Das Angebot im Bad wird weiter ausgebaut. mehr

Das Hengener Gewerbegebiet soll erweitert werden.

Planen für die Zukunft

Bad Urach hat dieses Jahr einige Projekte auf der Agenda. Investiert werden soll auch in den Stadtteilen, vom Gewerbegebiet über den Straßenbau bis hin zur energetischen Sanierung reichen die Vorhaben. mehr

Im Tiger in Dettingen werden neun Kleinkinder betreut und ihnen gefällt es dort offensichtlich. Fotos: Thomas Kiehl

Der Tiger ist voll belegt

Vor nicht einmal einem Jahr ist die Tiger-Gruppe im Dettinger Wohnprojekt "Sorglos wohnen" gestartet. Und das äußerst erfolgreich: Alle neun Plätze für Kleinkinder sind in der Zwischenzeit belegt. mehr

Fahnenschwinger auf Tour

. Die Saison 2016 hat für die Fahnenschwinger aus Sirchingen mit der Teilnahme an vier Umzügen begonnen. Mit den schwarzen Seegeistern aus Bad Säckingen verbindet die Sirchinger eine enge Freundschaft, weshalb sie nun schon zum dritten Mal an der Badener Fasnet teilnahmen. mehr

Lichterwanderung wird verschoben

Die Lichter- und Fackelwanderung der katholischen Kirchengemeinde wird verschoben auf Samstag, 20. Februar. Eingeladen sind Familien mit Kindern ab dem Grundschulalter. Treffpunkt ist der Parkplatz Wasserfall um 17 Uhr. Anschließend wird zum Grillplatz "Viehstelle" gewandert. mehr

Frühstückstreffen für Frauen

Auf dem Wochenmarkt ist am heutigen Samstag, 13. Februar, ein Infostand mit Kaffee und Kuchen für das nächste Frühstücks-Treffen für Frauen. Dieses findet am Samstag, 27. Februar, von 9 bis 11.15 Uhr in der Festhalle Bad Urach statt. mehr

CDU bittet zum Bürgerdialog

Die CDU lädt am Dienstag, 16. Februar, 20 Uhr zum landespolitischen Bürgerdialog ins Hotel "Vier Jahreszeiten" ein. Als Gastreferenten haben Volker Schebesta, parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, und der Abgeordnete Karl-Wilhelm Röhm ihr Kommen zugesagt. mehr

Zum Schluss

Bester Hirschrufer in ...

Der Sieger Hans-Günter Schärf aus St. Andreasberg (Niedersachen) bläst bei der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer auf der Messe "Jagd & Hund" in sein Horn, um den Ruf eines Hirschen zu imitieren.

Neuer Deutscher Meister im Hirschrufen ist Hans-Günter Schärf aus Niedersachsen. Der 55-Jährige röhrte bei der Meisterschaft in Dortmund besser als die Konkurrenz. mehr

Vom Klo in die Freiheit

Menschliche Exkremente als Quelle kostbarer Edelmetalle? US-Wissenschaftler gehen auf die Suche. Foto: Ralf Hirschberger/Symbol

Ein Verbrecher entwischt bei einem bewachten Ausflug. Aus einem Kneipenklo. Die Reaktionen pendeln zwischen blankem Entsetzen und Kopfschütteln. mehr

Schnarchend durch die Nacht

Wenn Zäpfchen und Gaumengewebe flattern, entsteht ein Schnarchgeräusch. Meist passiert das, wenn Zungen- und Rachenmuskulatur erschlafft sind. Schnarchen kann so laut sein wie ein vorbeibrausender Lkw.

Schnarchen kann gefährlich sein - für die Beziehung und die Gesundheit. Wie wieder Ruhe ins Schlafzimmer einkehren könnte, dazu standen Experten in unserer Telefonaktion Rede und Antwort. mehr