Münsingen:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
13°C/4°C

Professor Antje Stokman referierte im Magolsheimer Bürgerzentrum über die Gestaltung des Landschaftswandels.

Gemeinsam und aktiv

Es braucht Konzepte und Menschen, die eine unaufhaltsame Veränderung der Alblandschaft in richtige Bahnen lenken. In ihrem Vortrag ging Prof. Antje Stokman auf die Gestaltung des Landschaftswandels ein. mehr

Gert Gussmann am Donnerstag bei der Kommentierung der vorgestellten Fohlen

Am Anfang gingen 120 Fohlen weg Zuchtleiter Gert Gussmann geht in Ruhestand

Für Gert Gussmann war der 57. Fohlenmarkt am Donnerstag in Riedlingen sein letzter als Zuchtleiter. Er geht in den Ruhestand. mehr

Gemeinsam im Team

Ohne gesunde Ernährung keine Spitzenleistung im Sport - davon sind die Volleyballer des TV Rottenburg überzeugt. Sie haben jetzt auf Bio-Höfen geerntet und mit Simon Tress ein leckeres Essen gekocht. mehr

Punkteteilung im Derby

Mit späten Toren machte der bis dato ungeschlagene TSV Wittlingen die Hoffnungen der Zittelstätter auf den ersten Sieg der Runde zunichte. Genkingen machte der Regen einen Strich durch die Rechnung. mehr

Stickel mit einem Dreierpack

Tabellenführer Zainingen gewinnt klar gegen Mehrstetten und Römerstein muss hart arbeiten, um einen 2:0-Rückstand auszugleichen. Wegen der starken Regenfälle wurde drei Spiele abgesagt. mehr

In der 89. Minute zwei Punkte verloren

Die Glücksgöttin Fortuna zeigt dem SSV Reutlingen derzeit die kalte Schulter. Der Fußball-Oberligist kam trotz großer Dominanz gegen den SC Pfullendorf, der seine einzige Chance nutzte, nur zu einem 1:1. mehr

Helene Schmid aus Buttenhausen erhält aus der Hand von Lothar Späth ihren Preis.

Späth-Preis für Buttenhausener Künstler

Schon das dritte Mal wurden Kunstschaffende in der BruderhausDiakonie Buttenhausen bei der Lothar-Späth-Preisverleihung geehrt. Die im Offenen Atelier entstandenen Arbeiten von Helene Schmid und Alfio Tempera konnten neben mehreren hundert Einsendungen bestehen und die Jury überzeugen. mehr

Aktiv beim Radio dabei: Die Kinder von der Münsinger Lebenshilfe besuchten Moderator Christian Schobert beim Radiosender Horads 88,6 in Stuttgart.

Radio kann man nicht fern sehen

Sechs Kinder und drei Betreuer der Ferientagesbetreuung der Lebenshilfe Münsingen haben jetzt den Radiosender Horads 88,6 in Stuttgart besucht. Es galt: Anfassen und Sprechen sind erlaubt und erwünscht. mehr

Für Kids: Kochen mit der tollen Knolle

"Rund um die tolle Knolle" ist Thema der Kochwerkstatt für Kinder ab acht Jahren am Dienstag, 9. September, im Biosphärenzentrum. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr. Kartoffelsalat, Bratkartoffeln, Kartoffelchips - aus der tollen Knolle lässt sich viel Leckeres zaubern. mehr

Mit dem Zug über die Alb

Der Sommer-Ferien-Express der Schwäbischen Alb-Bahn ist immer Mittwoch bis Freitag unterwegs. Der historische MAN-Schienenbus fährt noch bis 12. September zwischen Münsingen, Offenhausen und Schelklingen. Ein Spezialbus stellt den Anschluss in das Lautertal her. mehr

Vortrag über Kinderernährung

Verena Jäger bietet am Samstag, 13. September, einen Informationsnachmittag über bewusste Kinderernährung zum Thema "Stillen - und was kommt danach?" an. Beginn ist um 14 Uhr im Unterrichtsraum des Kreislandwirtschaftsamt Münsingen. mehr

Radfahrer übersehen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad kam es am Samstag gegen 18 Uhr. Eine 55-jährige Ford-Lenkerin wollte vom Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Hauptstraße nach rechts abbiegen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

"Granny´s Nightmare" heizte am Freitagabend kräftig ein.

Flotte Kicks und fetzige Beats

Das 31. Kick- und Musikfeschd des Vereins für angewandte Lebensfreude war am Wochenende sehr gut besucht. Sowohl bei den Fußballspielen als auch bei den Konzerten herrschte an drei Tagen tolle Stimmung. mehr

Ortsverbandsvorsitzender Klaus Ruedel versucht auf der Höhe von Upflamör eine Funkverbindung in die weite Welt herzustellen.

Von Upflamör in die weite Welt

Zum Feldtag der Funkamateure hatte der Ortsverband Donau-Bussen des Deutschen Amateur-Radio-Clubs zur Grillhütte nach Upflamör geladen. mehr

Gefechtspause: Eine Aufnahme aus dem Album von Ludwig Bückle.

"Wir haben geweint wie die Kinder"

Kurze Feuerpause. Die Proviant- und Krankenwagen kommen durch. Was aber, wenn Hunderte hilflos daliegen und ums Mitnehmen betteln? mehr

MONDKALENDER vom 1. September 2014

MONTAG, 1. September: Der zunehmende Mond steht heute im Zeichen Skorpion. Beginnen Sie die neue Woche nicht gleich mit zu viel Perfektionismus und verlangen Sie auch von Kollegen, Freunden, Partner und Ihren Mitmenschen nicht zu viel davon. mehr

Bei der Kinderolympiade im Haus der Lilie stand der Spaß an der Bewegung im Vordergrund.

Goldmedaille und Süßes für alle

Einmal Teilnehmer einer Olympiade sein und eine Medaille gewinnen - diesen Wunsch erfüllten sich die 15 Kinder, die alle als Sieger aus dem Hayinger Ferienprogramm im Ehestetter Haus der Lilie hervorgingen. mehr

Trotz Regen und kühlen Temperaturen kamen viele Besucher zur Münzdorfer Dorfhockete der Feuerwehr.

Unter der Heizsäule

Die Freiwillige Feuerwehr Münzdorf zeigte sich bei ihrer Hockete gestern erfinderisch. Und so ließ es sich trotz des Regens in Lauben, Zelten und unter Schirmen trocken und gemütlich sitzen und genießen. mehr

Pilzberatung mit Karlheinz Baumann. "Die Guten in Töpfchen, die Schlechten - und vor allem die Unbekannten - in Kröpfchen", das ist Devise bei Pilzsammlern weltweit.

Die Guten ins Töpfchen

Morgens gesammelt, nachmittags beim „gestrengen Gericht“ vorgesprochen: Pilzberater Karlheinz Baumann sortierte aus, Dr. Norbert Haiß notierte die Namen der gesammelten Exemplare – auch zur Abschreckung.
mehr

In Gärtnerei eingebrochen

In der Nacht zum Montag ist ein bislang unbekannter Täter in eine Gärtnerei im Sulzrain eingebrochen. mehr

FSJ: Symbolischer Start mit 150 Luftballons

„Gemeinsam sind wir stark“. Unter diesem in Großbuchstaben festgehaltenen Leitgedanken ließen am Montagnachmittag 150 FSJ- und BFDler ihre Luftballons auf dem Reutlinger Marktplatz in den Himmel steigen.
mehr

Authentisch und tiefgründig

„Eine dreiviertel Stunde Repertoire ist ein gutes Fundament,“ sagt Nico Haydt von der Rockband der Musikschule Pfullingen. mehr

Beim Technischen Hilfswerk muss man sich mitunter auch als Sanitäter betätigen.

Spaß kommt nicht zu kurz

Bergen, räumen, sprengen: Nur drei Beispiele von Tätigkeiten, mit denen sich das Technische Hilfswerk (THW) befasst. Und das nicht nur im In-, sondern auch im Ausland, zum Beispiel bei einem Erdbeben.
mehr

Sie stehen im Lichtreich und beobachten ihre "Stippvisten-Tage" auf der Erde.

Der kleine Tag des großen Friedens

Sie musizieren und agieren auch als Schauspieler auf fast schon professionelle Weise. Musik wird groß geschrieben am Friedrich-Schiller-Gymnasium. Zum Abschluss des Schuljahres gabs ein Musical. mehr

„Pfiffikus“ adelt Upfinger Erfinder

„Kleiner Helfer, große Wirkung“, verspricht die Erfindung des Upfingers Siegfried Schmutz. Der Holz-Up erleichtert Holzarbeiten und wurde auf der Messe Interforst mit einem Sonderpreis gewürdigt.
mehr

Ein besonderer Geschmack

Dem Most sein „Gschmäckle“ zu nehmen haben sich August Kottmann und Karl Frey zur Aufgabe gemacht: In einem Seminar wurde in die Kunst der Produktion des schwäbischen Nationalgetränks eingeführt.
mehr

Oskars Odyssee

212 Tage Hoffen und Bangen liegen hinter Oskars Familie. Vom 18. Januar bis zum 19. August war der zwei Jahre alte Kater wie vom Erdboden verschluckt. Nun gab es ein glückliches Wiedersehen.
mehr

Das Faible für Hasen beginnt schon in jungen Jahren.

Hasennarren und Schlappohren

Sie sind mit ihren "Schlappohren" aufgewachsen: Der Opa oder der Onkel hat den Kindern einen Zuchthasen in den Arm gedrückt. Über den ersten eigenen Erfolg sind sie stolz wie Meister Lampe. mehr

Draußen strahlt die Sonne, unterm Zeltdach die Gäste: Am Samstag war es in Hülben richtig gemütlich.

Der Hock mit den zwei Gesichtern

Auf strahlenden Sonnenschein am Samstag folgte Dauerregen am zweiten Festtag: Die Hülbener ließen ihre Vereine trotzdem nicht im Stich, ließen es sich beim 20. Hülehock schmecken und feierten ausgiebig. mehr

Einer der Höhepunkte beim Kick- und Musikfest im Meidelstetter Zelt: die Tommy Schneller Band aus Osnabrück.

Erdig, bluesig, funkig

Seit 31 Jahren ist das Kick- und Musikfest des Vereins für angewandte Lebensfreude Kult: Auch jetzt ging es wieder laut zu, als im vollen Meidelstetter Zelt die Bands Matador und Tommy Schneller aufspielten. mehr

Dauerregen machte die Stoppelcross-Rennen in Rammingen zum Härtetest für Mensch und Maschine. Etwa 60 Crosser traten in den Wertungsläufen an. Der „Große Preis von Rammingen“ fiel allerdings ins Wasser.

Stoppelcross im Schlamm

Dauerregen machte die Stoppelcross-Rennen in Rammingen zum Härtetest für Mensch und Maschine. Etwa 60 Crosser traten in den Wertungsläufen an. Der „Große Preis von Rammingen“ fiel allerdings ins Wasser. mehr

Auf der A 7 ist immer viel los, deshalb sei ein sechspuriger Ausbau sinnvoll, meint der Freistaat. Für dieses Vorhaben und viele andere Projekte wollen Bayern und Baden-Württemberg Geld vom Bund.

Straßen und Schienen: Region hat Milliarden-Wünsche an Berlin

Acht Ortsumfahrungen, fast so viele Bahnausbaustrecken: Dutzende Vorhaben aus der Region Donau-Iller sollen in den Bundesverkehrswegeplan 2015 aufgenommen werden. Eine Übersicht über sämtliche Strecken. mehr

Das Flugplatzfest in Erbach fiel dieses Jahr sprichwörtlich ins Wasser. Immerhin der CH53-Transporthubschrauber der Bundeswehr aus Laupheim konnte noch ein paar Besucher aus den Hallen auf die Wiese locken.

Flugplatzfest in Erbach fällt ins Wasser

Wegen Regens kamen am Sonntag nur wenige Besucher zum Flugplatzfest des Erbacher Luftsportvereins. Das Programm musste zu großen Teilen entfallen. Höhepunkt war der Besuch des Hubschraubers CH53. mehr

Spannende Rennen gab es trotzdem, auch wenn der "Gróße Preis von Nellingen" ausfallen musste

Bauernrennen: Großer Preis von Nellingen abgesagt

Wegen des Regens musste der "Große Preis von Nellingen" erstmals in zwölf Jahren abgesagt werden. Das Bauernrennen war dank vieler anderer Wettbewerbe dennoch ein Publikumsmagnet. mehr

Konzentration und Muskelkraft waren beim Bogenschießen gefordert.

Ferienspaß-Tag: Taekwondo bis Bogenschießen - Und zum Entspannen die Polizei

Ein Besuch bei der Polizei, eine Radfahrt nach Kirchberg, Taekwondo-Training und ein Schnupperkurs mit Pfeil und Bogen: Dieser Ferienspaß-Tag unter Regie des Sozialarbeiters Jochen Frajhaut hatte es in sich. mehr

Dieses schmiedeeiserne Tor zum Hof der Michaelskirche in Wain war gesucht.

Sommerrätsel: Wainer Kirchentürchen mit Lutherrose

Beim Kirchgang wird es immer wieder geöffnet und doch hat man einzelne Details nicht präzise vor Augen. So mag es manchem Leser ergangen sein. Folge fünf des Sommerrätsels zeigte ein Detail der Eingangstür zum Hof der Michaelskirche in Wain. mehr

Sirchinger feiern ihre Steige

Die Erleichterung ist nicht nur den Sirchingern ins Gesicht geschrieben, die Steige nach Bad Urach wieder geöffnet. Gestern wurde die Freigabe der 3,5 Kilometer langen Straße im Dorfgemeinschaftshaus gefeiert.
mehr

Messerattacke: Mann verletzt, Täter in Haft

Am Freitagabend gegen 20.30 Uhr ist es in einer Lokalität in der Hülbener Straße zu einem Streit zwischen einem 48 Jahre und einem 44 Jahre alten Mann gekommen, in dessen Verlauf der Jüngere durch mehrere Messerstiche verletzt wurde. mehr

Albverein fährt zum Vilsalpsee

Für die Daheimgebliebenen hat der Albverein Bad Urach auch dieses Jahr wieder eine Ausfahrt organisiert. Es ging an den Vilsalpsee im Tannheimertal sowie nach Isny im schwäbischen Allgäu. mehr

Pro-Urach wieder geöffnet

Nach der Sommerpause hat Pro-Urach, das Kontaktbüro für Bügerschaftliches Engagement und Ehrenamt, im September wieder regelmäßig donnerstags und samstags geöffnet. Im Büro von Pro-Urach im Alten Oberamt, Marktplatz 1, ist am Donnerstag, 4. mehr

Donaurauschen beim Musikherbst

Musikfreunde können ab 2. Oktober "Donauwasser rauschen" hören, wie es in der Einladung heißt. Da nämlich beginnen die mittlerweile 34. Herbstlichen Musiktage Bad Urach. mehr

Steige ist wieder offen

Großer Bahnhof für die Sirchinger Steige: Zahlreiche Bürger wollten gestern Nachmittag dabei sein, als Verkehrsminister Winfried Hermann die Sirchinger Steige nach 15 Monaten Vollsperrung wieder frei gab.
mehr

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr