Münsingen:

Regen

Regen
20°C/12°C

„Gemeinsam Großartiges geleistet“

Der Kostenrahmen wurde eingehalten, der Bezug um einige Wochen vorgezogen: Zwei von vielen guten Nachrichten bei der Einweihung des Martha- und-Paul-Stäbler-Stifts am Freitagnachmittag in Münsingen.
mehr

Seelsorge, Musik und Sport

Wolfgang Jäger heißt der neue Pfarrer, der in Zukunft für die Seelsorgeeinheit Engstingen-Hohenstein mit seinen 4500 Gläubigen zuständig ist. Am Sonntag ist Investitur in der Kirche St. Martin in Großengstingen.
mehr

Vier Solisten wirken mit Philharmonischer Chor Schwäbisch Gmünd: „Stabat Mater“

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd führt mit der Sinfonietta Tübingen und Solisten geistliche Musik im Münster Zwiefalten auf. Im Mittelpunkt steht die Darbietung von Rossinis „Stabat Mater“.
mehr

"Wir sind voll im Soll"

Nach fünf Spieltagen hat der TSV Genkingen bereits acht Punkte gesammelt. Damit liegt das Team von Spielertrainer Felix Krasser derzeit über den Erwartungen beim Bezirksliga-Aufsteiger. mehr

TSG Upfingen in Lauerstellung

Neue Runde, neues Glück - nach diesem Motto versucht die TSG Upfingen den Saisonverlauf 2013/14 mit Platz sieben am Ende vergessen zu machen. Allerdings fehlen einige Spieler im Kader. mehr

Auch ohne Sieg gute Stimmung

"Wir schauen nach vorne" - so lautet der Grundsatz von Andreas Zwickl, dem Spielertrainer des TSV Kohlstetten. Nach einem mäßigen Saisonauftakt will der TSV nun im dritten Anlauf den ersten Sieg einfahren. mehr

Eine georgische Delegation war kürzlich zu Gast im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Auingen.

Ideen für Nachhaltigkeit

Eine Delegation aus Georgien informierte sich im Biosphärenzentrum Alb über Entstehung, Entwicklung und Nutzen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Ziel: Ideen suchen für eine nachhaltige Entwicklung. mehr

Der Kabarettist Werner Schneyder kommt nach Münsingen.

Werner Schneyder am Freitag in der Alenberghalle

Am Freitag, 26. September, tritt der bekannte Kabarettist Werner Schneyder auf Einladung des SV Böttingen in der Münsinger Alenberghalle mit seinem Programm "Das ultimative Solo" auf. Beginn ist um 20 Uhr. mehr

MdL Guido Wolf will CDU-Spitzenkandidat für 2016 werden.

"Landespolitiker" aus Leidenschaft Kreis-CDU: Vorstellungsabend mit MdL Guido Wolf in Münsingen

Mit einem engagierten Vortrag hat sich Landtagspräsident Guido Wolf vor kurzem den CDU-Mitgliedern aus dem Kreis Reutlingen als Kandidat für die CDU-Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2016 vorgestellt. mehr

Verzicht auf Schaber

Eingestellt wurde das Verfahren gegen einen 70-jährigen Münsinger, dem der Verstoß gegen eine waffenrechtliche Verfügung des Landratsamtes vorgeworfen worden war. Dieses hatte dem Mann im Jahr 2010 verboten, eigentlich erlaubnisfreie Waffen zu besitzen oder zu erwerben. mehr

Fachkundige Beratung

Die Stadt Münsingen und die Handwerkskammer Reutlingen führen regelmäßig Einzelberatungen zu Fragen der Unternehmensgründung und -festigung durch. Der nächste Beratersprechtag findet statt am kommenden Donnerstag, 25. September, von 9 bis 12 Uhr im Rathaus Münsingen. mehr

Verkaufsmarkt für Kinderkleider und Spielzeug

Der Münsinger Gesamtelternbeirat der Kindergärten richtet im kommenden Monat am Samstag, 18. Oktober, von 14 bis 16 Uhr in der Alenberghalle wieder einen Kinderkleider- und Spielzeugbasar aus. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Singles & Flirt

Saisonauftakt der WPR

Morgen, Montag, 22. mehr

Klagen über die Grüngutannahme

Klagen seitens der Gemeinderäte gab es wegen der Grüngutannahme in Zwiefalten. Bürgermeister Matthias Henne will sich um Abhilfe bemühen. Bislang kann nur samstags zwischen 11 und 12 Uhr Grüngut angeliefert werden. mehr

Die geplante Erweiterung des Kindergartens "Mäusenest" sorgte für Irritationen im Sonnenbühler Rat.

Rat reagiert mit Fassungslosigkeit Planungen für den Umbau des Kindergartens "Mäusenest" sorgen für hitzige Diskussion

Am Ende der Ratsdebatte um den Ausbau der U3-Kindertagesbetreuung in Sonnenbühl herrschte Einmütigkeit. Das bezog sich aber nicht auf den Beschlussvorschlag - sondern auf die allgemeine Irritation. mehr

THW-Präsident Albrecht Broemme mit dem Bundestagsabgeordneten Martin Gerster und dem THW-Ortsbeauftragten Michael Waldraff (von links) in der Werkzeughalle des Riedlinger THW-Ortsverbandes.

Neubau für THW notwendig THW-Präsident Albrecht Broemme zu Gast in Riedlingen - Kritik an Kürzung

Am Donnerstagabend überzeugte sich THW-Präsident Albrecht Broemme beim Ortsverband Riedlingen über die Notwendigkeit eines Neubaus. Kosten von 1,5 bis 2 Millionen Euro werden dafür veranschlagt. mehr

Sina & Charly im Oscars

Am morgigen Montag, 22. mehr

Der Apfel im Buch

Romane Eva und die Apfelfrauen Blanvalet Taschenbuch Verlag, 9,99 Euro Der Geschmack von Apfelkernen KiWi-Taschenbuch, 8,99 Euro Der Apfelsammler Deutscher Taschenbuch Verlag, 16,99 Euro Der Duft des Apfelgartens Bastei Lübbe, 8,99 Euro Der Duft von Apfelblüten MIRA Taschenbuch, 9,99... mehr

Bei der Eröffnung gestern vermittelte das neue "Wire and Tube-Center" von Wafios einen Eindruck davon, was es mit den Wickel-, Winde-, Biege- und Fertigungsmaschinen des Unternehmens auf sich hat.

Mehr Service für mehr Leistung

Mehr Service für Kunden: Gestern eröffneten die Vorstände der Reutlinger Wafios AG ihr neues Kundencenter, in dem zukünftig neben Schulungen und Kundenführungen auch Beratungsgespräche stattfinden. mehr

Keine Durchfahrt für Lastwagen

Auch wenn der Bauausschuss nicht überzeugt ist und die Stadt an ihrem Widerspruch festhält: Ein Durchfahrtsverbot für Lastwagen zwischen dem Wandelknoten und Stuttgarter Platz wird kommen. mehr

Rathaus-Empfang für Studierende (von links) Alexander Kreher, Finanz- und Wirtschaftsbürgermeister Stadt Reutlingen, im Gespräch mit den beiden ESB-Professorinnen Dr. Julia Brüggemann und Dr. Niamh O'Mahony.

Hier trifft sich die Welt

Das herzliche Willkommen der Stadt Reutlingen für die Studierenden des internationalen Doppelstudiengangs International Management ist längst Tradition, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. mehr

Lässige, immer wieder elektronische Tanzmusik, die sich anlehnt an Soul und Acidjazz: Hellmut Hattler steht mit seinem Bassspiel im franz.K über allem.

Soul mit Hirnschmalz

Mit der CD "Live in Glems" sorgte die Gruppe Hattler 2013 für Aufsehen - und so gestaltet sich auch ihre Musik: 300 Fans kamen ins franz.K, um die aktuelle Kreation des Ulmer Bassisten Hellmut Hattler zu erleben. mehr

Offenbar halten sich viele Autofahrer ans Tempolimit - das zeigte der Blitzmarathon.

Die meisten Fahrer halten sich ans Limit

Das Polizeipräsidium beteiligte sich mit anderen Behörden am bundesweiten 24-Stunden-Blitzmarathon. Knapp tausend Fahrer waren hier zu schnell, der Schnellste brachte es auf eine Überschreitung von 130 km/h. mehr

Der vierte Kandidat: Auch Michael Schrenk möchte in Pfullingen Bürgermeister werden.

Michael Schrenk ist der vierte Kandidat

Auch ein amtierender Rathauschef bewirbt sich in Pfullingen um die Nachfolge von Rudolf Hess. Michael Schrenk heißt der vierte Kandidat. Zwei Wochen sondierte der 44-jährige Bürgermeister aus Herbertingen im Kreis Sigmaringen das Terrain. mehr

Typisches Bild in Dettingen: Holzlager auf den Streuobstwiesen.

Einziger Platz am Calverweg Holzlagerung: Gemeinde Dettingen prüft Bedarf für eine Sonderfläche

Das Thema Brennholz als Dauerbrenner im Gemeinderat: Die Dettinger FWV favorisiert eine Sonderfläche, um Holzmengen zu lagern. Ob der Bedarf im Ort vorhanden ist, muss nun die Verwaltung prüfen. mehr

Rat und Verwaltung haben das Obdachlosenhaus besichtigt.

"Es kann schnell eng werden"

In wenigen Tagen können die ersten Bewohner einziehen: Der Neubau der Dettinger Obdachlosenunterkunft ist fast fertig. Platz bietet sie für 46 Personen - die Gemeinde wird auch Asylbewerber einquartieren. mehr

Nur der Regen konnte die jungen Rennfahrer bremsen.

Vollgas am Bölleweg

Flott waren sie mit ihren Seifenkisten unterwegs, die Mädels und Jungs beim Ferienprogramm des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Grabenstetten, auf der traditionsreichen und legendären Rennstrecke "Bölleweg". mehr

150 Kinder waren zur Aufführung der Bremer Stadtmusikanten gekommen.

Die etwas andere Bremen-Reise

Die Qual der Ferienprogramm-Wahl ist groß, unter 36 Angeboten konnten die Hülbener Kinder auswählen. Eines davon ist nach 15 Jahren immer noch beliebt: Die Theater-Aufführung von "Kauter & Sauter". mehr

Der Häckselplatz in Dettingen öffnet gut 700 Stunden im Jahr.

Häckselplatz öffnet im Oktober

Gute Nachrichten für Gütlesbesitzer: Der Umbau des Dettinger Häckselplatzes ist bald abgeschlossen. Wegen der Kooperation mit Urach gesteht das Landratsamt der Sammelstelle längere Öffnungszeiten zu. mehr

Künftig ohne Ampel: Die Neubühlsteige in Dettingen wird grundlegend saniert.

Gut 2,5 Millionen Euro für die Kühsteiggasse

Die Kühsteiggasse in Dettingen bekommt ein neues Gesicht. Sie ist marode, weswegen die Gemeinde Millionen investiert. Wichtige Neuerung: Die Kreuzung wird sicherer - die Fußgängerampel soll daher weichen. mehr

Voll beschäftigt

Es gibt kaum Arbeitslose in Blaubeuren und den anderen sechs Orten, die dem Bezirk in der Statistik der Arbeitsagentur zugeordnet sind, namentlich Berghülen, Laichingen, Merklingen, Nellingen, Westerheim, Heroldstatt. Lediglich 500. mehr

Uwe Stenzel spricht mit Begeisterung über seinen Beruf. Bäcker zu sein, ist für ihn das Größte. Zur Anschauung backt er vor Publikum mehrere kleine Mehrkornbrote, von denen sich jeder Besucher eines mitnehmen kann.

"Ich mache alles selber"

In Bernstadt gibt es ihn noch, einen Bäcker, der selbst den Teig anrührt. Uwe Stenzel hat zwei Filialen und 14 Mitarbeiter. Die Konkurrenz ist groß. Vor allem auf Discounter ist der Bäckermeister nicht gut zu sprechen. mehr

Am Ende des derzeit noch braunen Streifens hätte eine Werbetafel aufgestellt werden sollen.

Probleme mit Werbetafeln

Das Einkaufszentrum in der Graf-von-Zeppelin-Straße beschäftigt den Laichinger Gemeinderat immer wieder. Jetzt musste sich der Bauausschuss mit einer Tekturänderung sowie mit Werbetafeln befassen. mehr

Der neue Suppinger Ortschaftsrat und Bürgermeister Klaus Kaufmann (rechts). Fotos: Brigitte Scheiffele

20 Jahre Ortsvorsteher sind genug

Der Suppinger Ortsvorsteher Jürgen Schad verlässt den Ratstisch. Das Gremium wählte Bernd Kühnle zu seinem Nachfolger. Dieser muss durch den Laichinger Gemeinderat bestätigt werden. mehr

Grundsteinlegung (von links): Michael Rieker (Siedlungswerk), Maurer Stefan Schilling, Bauleiter Eberhard Ludwig, Nicolaus Bader (SW), Planer Mathias Hähnig, Geschäftsführer Norbert Tobisch, Bürgermeister Thomas Kayser.

Wohnhäuser zur Sonne hin geöffnet

Das Siedlungswerk erstellt im Blausteiner Pfaffenhau drei Gebäude mit 17 Eigentums- und acht Mietwohnungen. Die in Stuttgart ansässige Gesellschaft will gehobenen, aber bezahlbaren Wohnraum schaffen. mehr

Woldemar Mammel musste in Berlin gegen Schwaben-Vorurteile der Hauptstädter anreden. Dabei gings ihm doch nur um seine Alblinsen.

Alblinsen in Friedensmission

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse ist dann doch nicht gekommen zum "Kreuzberger Spätzlesfrieden". So hatte Benedikt Haerlin, Mitbegründer des Weltacker-Projekts, das Event um die Berlin-Premiere der schwäbischen Alblinse tituliert. mehr

Bürgermeister Elmar Rebmann, Angela Fischer und Ute Wieland (von links) sind Teil der "neuen" Musikschule.

Auf eigenen Beinen

Die Musikschule in Bad Urach ist seit einiger Zeit ein eigenständiger Verein und heißt jetzt Musikschule Bad Urach und Umgebung e.V. Für die Musikschüler ändert sich jedoch nichts - auch nicht die Gebühren. mehr

Albhalle in Westerheim wird 30 Jahre alt

Die Westerheimer Albhalle feiert am Sonntag ihren 30. Geburtstag. 1984 als Mehrzweckhalle bezeichnet, wurde die Halle mit der Zeit zum Sport- und Kulturzentrum. Für volle Auslastung sorgen die regelmäßigen Sportstunden von Schule und den Vereinen. mehr

Das Leben des Jerry Rosenstein

Am Donnerstag, 23. September, um 20 Uhr liest Friedrich Dönhoff in der Stadtbücherei Bad Urach aus seinem Buch "Ein gutes Leben ist die beste Antwort". mehr

Vortrag über Rassismus

Rassismus wird oft verstanden als bewusste Beleidigung und Ausgrenzung von Menschen anderer Herkunft oder Hautfarbe. Damit will niemand etwas zu tun haben. Doch Rassismus findet man überall in der Gesellschaft. Er ist meist so normal, dass er gar nicht auffällt. mehr

Experte zum Thema "Energie"

In der täglichen Diskussion um Energiewende und Kostenexplosion bei der privaten Energieversorgung gibt es gute Argumente zum energetischen Selbstversorger zu werden. mehr

Zum Schluss

Ungewöhnliche Hotels

Freischwebendes Bett, Möbel an der Decke, schiefe Böden. Vielleicht ist das "Propeller Island City Lodge" im Bezirk Wilmersdorf tatsächlich das ungewöhnlichste Hotel Berlins. Die Gäste, die hier einchecken suchen Außergewöhnliches. mehr

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Polizisten lernen Geburtshilfe

Speziell geschulte Polizisten helfen in Bangkok bei der Geburt eines Babys in einem Taxi.

Wenn die Wehen kommen, eilt es - doch in Bangkoks Staus bleiben auch werdende Mütter stecken. Deshalb werden Polizisten als Hebammen geschult. mehr