Volle Fahrt in der Papiertonne

Als sich der Fasnetsumzug an der Indelhausener Mühle langsam in Bewegung setzte, hatte das Warten für die vielen Kinder am Straßenrand ein Ende. Und: Es hatte sich gelohnt, die Kinder hatten sichtlich Spaß.
mehr

Mit Klavier, Querflöte und Stimme

Bei den Regionalentscheiden „Jugend musiziert“ waren die Schülerinnen der Musikschule Leichtle in den Kategorien Duo (Klavier und ein Holzblasinstrument) und Gesang (Pop) sehr erfolgreich. mehr

Das Tagungszentrum Blaubeuren befindet sich auf dem weitläufigen Gelände der Hessenhöfe. Es wird betrieben von der DMS Holding, die die Anlage von der Deutschen Christlichen Gemeinde auf den Hessenhöfen gepachtet hat. Das Tagungszentrum bietet Platz für bis zu 1200 Personen.

"Gegengift" aus Blaubeuren

Im Tagungszentrum Blaubeuren wird die AfD ihren "Politischen Aschermittwoch" ausrichten. Diese Vermietung sei "selbstverständlich" nicht Ausdruck ihrer politischen Ausrichtung, sagen die Betreiber. mehr

Erste Einweisung nach dem Aufbau des Maschinenparks aus Deutschland.

Zum Schreinerparadies

Das Paradies der Schreiner besteht für Berufsschulleiter Kevin Githinji in einer Werkstatt voller Maschinen aus Deutschland. Ermöglicht wurde dieser technische Fortschritt durch die Münsinger Rotarier. mehr

Michael Ruopp mit einem seiner Huskys.

48 Pfoten vor dem Schlitten

Von den Deutschen Meisterschaften in Oberjoch kehrte er mit einem dritten Platz heim. Beim Europacup in Todtmoos wurde er Zweiter. Doch Michael Ruopp dürstet es nach mehr. Jetzt geht es zur WM. mehr

Hoch hinaus ging es vom "Schloss" des Burggrafenpaars für die Kinder bei der Zwiefalter Fasnet. Fotos: Alexander Thomys

Das "Reich mit den leeren Kassen" in Narrenhand

Trotz der "leeren Kassen", die Bürgermeister Matthias Henne nun schon zum zweiten Mal vor der Narrenschar beklagte, ließ sich diese nicht beirren und übernahm die Schlüsselmacht im Zwiefalter Rathaus. mehr

SZ Römerstein geht an Kniebis

Die Skizunft Römerstein ist mit der Ausrichtung der schwäbischen Meisterschaften der Skilangläufer in den Schwarzwald umgezogen. Wie schon der Silvesterlauf des WSV Mehrstetten, wird man die Loipen im Nordic-Zentrum am Kniebis nutzen. mehr

Heeger feiert erste Erfolge

Die Skirennläuferin Alexandra Heeger vom TSV Urach war beim ersten Bezirksrennen des Skibezirks Alb-Donau in Oberjoch erfolgreich. mehr

Raketen unter den Füßen

Der traditionelle Mehrstetter Silvesterlauf ging am Sonntag mit einmonatiger Verspätung und 180 Läufern am Kniebis über die Bühne. Dabei holte mit Michael Mettang ein Mehrstetter den Wanderpokal. mehr

Feuerwehreinsatz im Kaufland

Gewundert haben sich eventuell einige Einkäufer am Samstag-Nachmittag, als gleich mehrere Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Münsingen mit Blaulicht vor dem Kaufland in der Hauptstraße in Stellung gingen. Die Wehr war über eine automatische Brandmeldeanlage alarmiert worden. mehr

Dichtung und Wahrheit

Angela Merkel am Ende? Gerhard Schröder vor dem Comeback? Die politische Klasse im Pakt mit dem Teufel? mehr

Die Hungerberghexen laden ein und alle kommen: Schönheiten, Matrosen, Katzen, Baby Lena Maria und die lustige Biene Sarah. Nur Noemi, rechts unten, scheint noch ein wenig skeptisch, obwohl Mama Angela gut zuredet. Fotos: Gudrun Grossmann

Tanz auf Zeitungspapier

Lena Maria (fünf Monate) war Nesthäkchen beim Ball der Hungerberghexen, die gestern die Alenberghalle in einen großen närrischen Spielplatz verwandelt haben, allen voran Ralf Leichtle, der Nachhilfe in Frohsinn gab ("Spaß heißt Lächeln von rechts nach links") und aufpasste, dass es... mehr

Das Team des Münsinger Gymnasiums um Sportlehrer Ulrich Brandt holte sich in Insy den zweiten Platz.

Niklas Illig in Isny mit Tagesbestzeit

Ob die Teilnehmer des Gymnasiums, die sich am vergangenen Freitag bei Jugend trainiert für Olympia einer starken Konkurrenz stellten, jemals an olympischen Winterspielen teilnehmen werden, steht momentan noch in den Sternen. mehr

Appell für Tarifvertrag

Zu einem turnusmäßigen Meinungsaustausch trafen sich Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion und Vertreter des Fachverbands Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg (FFK). mehr

Blick ins Handelsregister

Das Amtsgericht Stuttgart gibt in der Kalenderwoche vier dieses Jahres zwei Veränderungen und eine Löschung im Handelsregister für die Mittlere Alb bekannt. Laut Registergericht hat die Gesellschafterversammlung bei Genkinger-Hubtex in Münsingen am 22. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Rosenmontags-Umzug Trochtelfingen

Mehr als 4000 Hästräger ziehen durch Trochtelfinger Straßen  Galerie öffnen

Narrenumzug Indel- Anhausen

Kleiner, aber feiner Narrenumzug von Indelhausen nach Anhausen  Galerie öffnen

Gomba Deifl-Ball Anhausen

Beste Fasnetstimmung, bunt kostümierte Gäste und ein unterhaltsames Programm hatte der 22.  Galerie öffnen

Narrenumzug Eglingen

Tausende Narren und die Windkraft beim Umzug in Eglingen  Galerie öffnen

Narrensprung Zwiefalten

Was für ein Bild, das sich am Sonntag auf dem „Zwiefalter Narrencatwalk“ rund ums Münster bot: ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die Gruppe "Celebration" glänzte mit ihrer Version von "Sister Act" und sorgte für prächtige Stimmung beim Bürgerball.

Ausgelassen und sexy

Ausgelassene Stimmung begleitete die Oberstetter Narren "Stöckberg Hannes" und "Bondschuh" am Freitag beim 21. Bürgerball. Die närrisch aufgelegten Gäste freuten sich an einem bunten Programm. mehr

 

Fasnetsumzüge auf der Schwäbischen Alb

Gleich drei große Fasnetsumzüge fanden in der Region am Wochenende statt. Am Samstag säumten tausende Narren und Fasnetsfreunde die Straßen in Großengstingen (Bild), am Sonntag folgte der Große Narrensprung in der Münstergemeinde Zwiefalten und der Umzug in Eglingen. mehr

Närrische Bundespolitik

Ok, nicht der ganze Bundestag ließ sich am Sonntagnachmittag von den Narren des Eglinger Umzugs inspirieren, es war nur ein Abgeordneter, nämlich Michael Donth. mehr

Buntes Treiben allerorts

Was für ein Bild, das sich am Sonntag auf dem "Zwiefalter Narrencatwalk" rund ums Münster bot: Fahnenschwinger, Teufel, Hexen, Wölfe und Bären, sorgten beim großen Narrensprung für jede Menge Stimmung. mehr

Tausende Narren

Mehr als 80 Hästräger- und Musikergruppen, summa summarum etwa 3600 Teilnehmer. Das war der Fasnetsumzug in Engstingen, der sich am Samstagnachmittag rund zweieinhalb Stunden lang durch den Flecken schlängelte. mehr

Nachholtermin: Abholung der alten Mülltonnen

Im Entsorgungsgebiet des Landkreises Reutlingen (ohne die Städte Reutlingen, Metzingen und Pfullingen) ist die Abholung der alten Müllbehälter fast abgeschlossen. mehr

Erwartungen übertroffen

Närrische Gäste: Das Reutlinger Prinzenpaar mitsamt ihrer Garde sowie Vertreter der Karnevalsgesellschaft, der Schandele und ein Harlekin-Clown statteten gestern unserer Redaktion einen Besuch ab.
mehr

Zelte haben ausgedient

Auf dem Jugendzeltplatz am Umweltbildungszentrum Listhof wurden acht nagelneue Schäferwagen und ein frisch renovierter Aufenthaltsschuppen eingeweiht. Bis zu 32 Personen können das Angebot nutzen.
mehr

Reutlingen strickt an eigenem Konzept

Das erste Kursmodul „Gesundheit im Flucht-Migrationskontext“ ist am Montag mit 14 Flüchtlingen im Alten Rathaus gestartet. Anlass für die Stadt zu informieren, was sie zur Integration der Flüchtlinge plant.
mehr

Während der Hauptversammlung der Pfullinger Feuerwehr wurden insgesamt 19 von 88 aktiven Wehrleuten befördert. Diese hatten im vergangenen Jahr entsprechende Lehrgänge absolviert.

Solidarisches Miteinander

Immerhin 19 von 88 Aktiven wurden im vergangenen Jahr befördert. Und um den Nachwuchs macht sich die Pfullinger Wehr auch keine Sorgen. Dann doch eher über die beengte innerstädtischen Parksituation. mehr

Das Hadar Noiberg Trio spielt beim ersten Konzert in Tobias Festls neuem Reihen-Domizil "Pappelgarten" auf.

Neubeginn mit Weltmusik

Wer hätte das gedacht: Gut 120 Fans pilgerten Freitag in den Reutlinger Stadtteil Orschel-Hagen. Beim Auftaktkonzert in Festls neuem Jazz-Domizil "Pappelgarten" gab's Weltmusik mit Flötistin Hadar Noiberg. mehr

Prunksitzung der Betzinger Krautskräga: Überaus sympathisch und nervenstark präsentierten sich die jungen Tänzerinnen beim ihrem Showtanz "Die Wanne ist (über)voll". Fotos: dyk

Fasnet-Show und Heiratsantrag

Mit einem ganz aus den eigenen Reihen auf die Beine gestellten Programm sowie einem echten Heiratsantrag feierten die Betzinger Krautskräga am Samstagabend die zweite Auflage ihrer Prunksitzung. mehr

Das neue Führungs-Team der Lenninger Bergwacht: Tobias Borde, Bereitschaftsleiter Ralf Wurster, Philipp Kühne (von links).

Wurster bleibt doch im Amt

Vor einem Jahr noch wollte Bereitschaftsleiter Ralf Wurster gehen, jetzt bleibt er im Amt. Gleich zwei junge Stellvertreter hat er an seiner Seite. mehr

Diebe stehlen Bargeld

Am Samstagmittag entwendeten Einbrecher einen größeren Geldbetrag, nachdem sie zuvor zwischen 15 und 18.30 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt hatten und so ins Gebäude gelangten. mehr

Das neue Fahrzeug für die Gächinger Wehr: Frank Mistele, Hauptkommandant Ewald Höh, Florian Bauer und Wolfram Auch (von links).

Optimales Fahrzeug für die Wehr

Nach 40 Jahren im Dienst bekommt die Gächinger Wehr nun ein neues Fahrzeug, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten und viel Platz. mehr

Stellten sich den Fragen: Kerstin Lamparter, Klaus Käppeler, Andreas Glück und Karl-Wilhelm Röhm (von links). Der Kreisbauernverband hat die AfD nicht eingeladen, da sie nicht im Landtag vertreten ist.

Vier Politiker, vier Meinungen

Kerstin Lamparter macht keine Versprechen, Klaus Käppeler steht zur Landespolitik, Andreas Glück will das Eigentum schützen, Wilhelm Röhm hat einen Zwölf-Punkte-Plan: Das Podium auf der Lichmesstagung. mehr

An exponierter Stelle soll auch das Feldkreuz für die evangelische Kirchengemeinde aufgestellt werden.

Ein neuer Platz fürs Feldkreuz

Eine überraschende Entscheidung: Der Donnstetter Ortschaftsrat hat sich dagegen entschieden, das Feldkreuz oberhalb des Wanderparkplatzes aufzustellen. Passender fänden sie es im Gewann Kutsch. mehr

 

Bildung, Familie und Arbeit

SPD-Landtagskandidat Sebastian Schöneck sprach auf Einladung der Genossen vor Ort in Neckartenzlingen über Bildung, Familie und Arbeit. mehr

Geisterpiraten aus Balzheim machten gestern die Straßen in Dietenheim unsicher. Die Aufsehen erregende Gruppe bekam viel Applaus.

Fröhlich, bunt und ideenreich - Tausende feiern Ranzenburger Fasnetsumzug

Was mit einer Kirche voller Narren begann, endete in einem grandiosem Gaudiwurm: Viele Zaungäste haben am Sonntag in Dietenheim 70 bunte Umzugsgruppen beklatscht - bei viel Musik und sogar Sonnenschein. mehr

Eleonora Zepf (links) vom Joachim-Hahn-Gymnasium Blaubeuren hat sich für den Landesentscheid von „Jugend debattiert“ qualifiziert.

Auf die Rede kommt es an: Landesqualifikation von "Jugend debattiert"

Eleonora Zepf (Gymnasium Blaubeuren) und Jonas Schittig (Urspringschule Schelklingen) sind im Wettbewerb "Jugend debattiert" eine Runde weiter. mehr

Wohnhaus (links), Gastraum, das große Anwesen und natürlich Sonja Banzhaf und Benny Jäger machen den Kulturhof Erpfenhausen aus.

Sonja Banzhaf und Benny Jäger betreiben den Kulturhof Erpfenhausen

Sonja Banzhaf und Benny Jäger waren reif für die Insel. Ihre liegt nicht in der Karibik, sondern in einer abgelegenen Heidelandschaft auf der Schwäbischen Alb: zwischen Schafen, Kräutern und Kleinkunst. mehr

Der Holzmarkt entwickelt sich 2016 gut, sagt Thomas Herrmann vom Fachdienst Forst.

Mehr Holz einschlagen

Für Privatwald-Besitzer war 2015 kein einfaches Jahr: Eisbruch, Sturm und Borkenkäfer haben dem Wald zu schaffen gemacht. Zudem sorgt das Kartellverfahren wegen der Holzvermarktung weiter für Wirbel. mehr

Bürgermeister Klaus Kaufmann (links) und Kämmerer Thomas Eppler stellen den Haushaltsplanentwurf der Stadt Laichingen auf.

Finanzlage nicht wirklich entspannt

Seit Jahren befindet sich die Stadt Laichingen auf Konsolidierungskurs. Doch nun stehen teure Aufgaben an, der Bahnhalt zum Beispiel und die Flüchtlingsintegration. Steuererhöhungen sind wahrscheinlich. mehr

Hoch hinaus ging es beim Wetterbericht von Radio Ranzenburg mit einer Pyramide der Turn-Übungsleiter

Sportler Senden auf närrischer Frequenz

"Turn up your radio" lautete d die Ansage bei den TSV-Bällen in der Ranzenburger Narrhalla. Als Belohnung fürs Einschalten gab's ein mit vielen Highlights gespicktes Programm. mehr

Das Bismarckdenkmal ist am Sonntag, 30. Juli 1899, feierlich eingeweiht worden und ist noch immer an seinem Platz.

Bismarck bleibt an seinem Platz

Die Uracher Bürger haben Otto von Bismarck 1899 ein Denkmal gesetzt. Mehr als einmal sollte es abgebaut oder versetzt werden. Doch der so genannte eiserne Kanzler behauptete seinen Platz bis heute.
mehr

Dettingen ist reich an Streuobstwiesen: Ihnen widmet der Obst- und Gartenbauverein im September einen Aktionstag.

Gute Ernte trotz Hitze und Trockenheit

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter dem Obst- und Gartenbauverein, der einen unverzichtbaren Platz im Leben der Gemeinde hat. Ein Vortrag zum Most erhob dieses Getränk in neue Höhen des Genusses. mehr

ST. JOHANNER RATSSPLITTER

Nicht tangiert St. Johann - Im Rahmen der Anhörung von Trägern öffentlicher Belange, wurde die Gemeinde St. Johann zur geplanten Teilfortschreibung Windenergie der Verwaltungsgemeinschaft Engstingen-Hohenstein befragt. mehr

Alzheimer Beratungsstunde

Jeden zweiten Dienstag im Monat, dieses Mal am 9. Februar, von 8.15 bis 10 Uhr, berät Christel Meixner, Leiterin der DRK-Alzheimer Beratungsstelle im Landkreis, Angehörige und Erkrankte. Die Beratungsgespräche unterliegen der Schweigepflicht. mehr

Bushaltestelle verlegt

Der Einmündungsbereich Hölderlinstraße/Ecke Uhlandstraße muss wegen Tiefbauarbeiten in der Zeit vom heutigen Montag, 8. Februar, bis einschließlich Freitag, 12. Februar, voll gesperrt werden. Die Busse des Stadtverkehrs fahren in dieser Zeit über die Minimaxstraße/Uhlandstraße. mehr

„Fritzle, Sie sind spitze“

Die Schulgemeinschaft hat sich von einem Mann verabschiedet, ohne den im Gymnasium 20 Jahre lang wohl kaum ein regulärer Betrieb möglich gewesen wäre: Hausmeister Fritz Mayer ist nun Ruheständler. mehr

Zum Schluss

Vom Klo in die Freiheit

Menschliche Exkremente als Quelle kostbarer Edelmetalle? US-Wissenschaftler gehen auf die Suche. Foto: Ralf Hirschberger/Symbol

Ein Verbrecher entwischt bei einem bewachten Ausflug. Aus einem Kneipenklo. Die Reaktionen pendeln zwischen blankem Entsetzen und Kopfschütteln. mehr

Schnarchend durch die Nacht

Wenn Zäpfchen und Gaumengewebe flattern, entsteht ein Schnarchgeräusch. Meist passiert das, wenn Zungen- und Rachenmuskulatur erschlafft sind. Schnarchen kann so laut sein wie ein vorbeibrausender Lkw.

Schnarchen kann gefährlich sein - für die Beziehung und die Gesundheit. Wie wieder Ruhe ins Schlafzimmer einkehren könnte, dazu standen Experten in unserer Telefonaktion Rede und Antwort. mehr

Die "Busen"-Bäckerei

Fehlendes "S": Bäckerei im oberschwäbischen Bad Saulgau.

Zwei gestohlene Buchstaben machen derzeit einer Bäckerei und einer Metzgerei in Bad Saulgau zu schaffen: Diebe haben von der Fassade der nebeneinanderliegenden Geschäfte mit den Namen Bussen und Frick ein S und ein R abmontiert. Und das bereits zum dritten Mal innerhalb von drei Monaten. mehr