Zahnärzte und Geschwister mit schnellen Beinen

|
Die schnelle Dettingerin Pamela Veith (läuft für den TSV Kusterdingen) war am Wochenende gleich bei zwei Läufen sehr erfolgreich.

Im Rahmen des Schriesheimer Matheisemarktlaufs wurden am Samstag die Deutschen Zahnärzte-Meisterschaften 2012 ausgetragen. Dabei zeigten sich zwei Dentisten der Region von ihrer besten sportlichen Seite. Jochen Armbruster vom SV Ohmenhausen und der seit Jahresbeginn für die IGL Reutlingen antretende Jochen Gutbrod zeigten ihren Konkurrenten wo der Hammer hängt. Armbruster rannte die zehn Kilometer lange Strecke in der Zeit von 35:52 Minuten und durfte sich damit als Deutscher Meister feiern lassen. Gutbrod konnte sich mit seiner zweitbesten jemals gelaufenen Zeit über zehn Kilometer als Vizemeister freuen in 36:49 Minuten. In der Gesamtwertung des Matheisemarktlaufs belegten die beiden Langstreckler unter 321 Finishern die Plätze sechs und elf.

Pamela Veith vom TSV Kusterdingen lief mit neuer persönlicher Bestzeit von 39:44 Minuten unter 81 erfolgreichen Frauen auf den zweiten Platz. Den angestrebten Sieg schnappte der Ermstälerin eine neun Jahre jüngere Athletin weg.

Schon am Tag darauf stand "Pami", zusammen mit ihrem ebenfalls für den TSV Kusterdingen antretenden Bruder Dietmar Veith im pfälzischen Hördt bei Germersheim hinter der Startlinie. Auf flacher Strecke galt es hier 20 Kilometer zu bewältigen. "Mein Bruder wollte einfach mal testen, wie es bei ihm nach sehr langer Pause so läuft", sagte die amtierende Deutsche Meisterin im 100-Kilometer-Straßenlauf. Den Zielstrich überquerte Pamela in 1:21:59 Stunden, Dietmar als 16. von 139 Finishern in 1:22:00.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Varieté: Von den biegsamen Fünf

Zur Premiere des Traumtheaters gab es zwar kein volles Haus, aber staunende, lachende und begeisterte Gesichter. Es sind solche Abende, die den Alltag farbig anpinseln. weiter lesen