Wolfgang Nehring gewinnt Silber Bahnlauf: DM über 10 000 Meter in Ohrdruf /Thüringen

Die Deutschen Meisterschaften 2015 im 10 000-Meter-Bahnlauf wurden in Ohrdruf ausgetragen. Die Region war durch ein Trio vertreten.

|
Beste Württembergerin: Hannah Arndt vom LV Pliezhausen 2012.  Foto: 

Bei den am vergangenen Samstag im thüringischen Ohrdruf ausgetragenen Deutschen Meisterschaften über 10 000 Meter auf der Bahn war die Region mit Hannah Arndt (LV Pliezhausen 2012), Florian Böhme (TSV Kusterdingen) und dem Pfullinger Wolfgang Nehring (VfL Ostelsheim) durch ein Trio vertreten.

Fate Tola (LG Braunschweig) in 33:30,22 Minuten und Mitku Seboka (LAC Quelle Fürth) in 29:18,14 Minuten, beide in Äthiopien geboren und für deutsche Vereine startberechtigt, haben in Ohrdruf die DM-Titel gewonnen.

Der aus rein sportlichen Gründen schon seit Jahren für den VfL Ostelsheim startende Pfullinger Wolfgang Nehring sollte sich auch im fernen Thüringen von seiner besten Seite zeigen. Noch immer immens leistungsstark, stand der 68-jährige Senior im Lauf seiner Altersklasse M65 im Stadion des Ohrdrufer LV, "Am Goldberg", hinter der Startlinie. Als bester Württemberger bewältigte er die 25 Stadionrunden in der bewundernswerten Zeit von 41:00,40 Minuten und durfte sich bei der Siegerehrung über die Silbermedaille freuen.

Der Altersklasse M35 zugehörend, war Ultralauf-Spezialist Florian Böhme vom TSV Kusterdingen ebenfalls schnellster aus dem "Ländle". Mit der Laufzeit von 34:50,56 Minuten schrammte der 36-Jährige als Vierter haarscharf am Siegerpodest vorbei.

Und auch Hannah Arndt vom LV Pliezhausen 2012 ließ bei der 10 000-Meter-DM in Ohrdruf aufhorchen. Die 25-jährige souveräne Siegerin der diesjährigen Reutlinger Alb Gold Winterlauf-Serie lieferte bei den Frauen ein couragiertes Rennen ab und finishte mit der hervorragenden Zeit von 35:54,04 Minuten als Siebte. Damit war auch sie beste Württembergerin.

Was die Teilnehmerzahlen der DM 2015 in allen Laufklassen anbelangt, wurde abermals deutlich, dass sich der 10 000-Meter-Lauf auf der Bahn bundesweit zunehmend weniger Beliebtheit erfreut.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bewerbung mit heißer Nadel

Am 19. Dezember will der Rat darüber entscheiden, ob sich die Stadt um die Gartenschau 2027 bewirbt. Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. weiter lesen