Wichtige Punkte

Der vergangene Doppelspieltag war nicht für alle Mannschaften der SG Metzingen/Tübingen erfolgreich. Die zweite Mannschaft konnte am vergangenen Heimspieltag zwei wichtige Punkte gutmachen.

|

Der vergangene Doppelspieltag war nicht für alle Mannschaften der SG Metzingen/Tübingen erfolgreich. Die zweite Mannschaft konnte am vergangenen Heimspieltag zwei wichtige Punkte gutmachen. Gegen Feuerbach/Korntal siegte man 7:1, gegen den Tabellenzweiten Schorndorf musste eine knappe Niederlage akzeptiert werden. Durch den Sieg am vergangenen Samstag ist es der Mannschaft möglich, noch auf den vorletzten Tabellenplatz aufzusteigen und somit den Abstieg zu verhindern, wenn am entscheidenden achten Spieltag ein Sieg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten KSG Gerlingen erspielt wird.

Das Schicksal der "Zweiten" ist dann direkt an das des Regionalligateams aus Metzingen/Tübingen gekoppelt: Steigt dieses nicht aus der Regionalliga ab, so bleibt auch die zweite Mannschaft in der BW-Liga. Die dritte Mannschaft musste zwei 3:5-Niederlagen hinnehmen, gegen den VfL Sindelfingen und die SG Gärtringen/Herrenberg II. Dadurch ist die Meisterschaft für die "Dritte" nicht mehr möglich. Sie wird demnach einen Platz im vorderen Mittelfeld besetzen.

Die vierte Mannschaft verlor zuerst gegen die SV Böblingen mit 1:7. Im zweiten Spiel gegen den VfL Sindelfingen II hatte die "Vierte" schwer zu kämpfen und unterlag mit 2:6. Der letzte Spieltag am 19. März ist für die "Vierte" von großer Wichtigkeit: Um sicher gewährleisten zu können, dass die Mannschaft nicht absteigt, sollte an diesem Spieltag noch einmal gepunktet werden.

Die fünfte Mannschaft hatte nur gegen den TSV Steinenbronn II anzutreten und verlor 1:7. Nach diesem Spieltag steht fest, dass die "Fünfte" nicht abstiegsgefährdet ist und unabhängig vom Ausgang des letzten Spieltages im Mittelfeld landen wird. Die "Sechste" gewann gegen Felldorf 5:3, verlor aber gegen Rottenburg II mit 2:6.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die letzten Tage der Bäckerei Sautter

Ein Traditionsbetrieb hört zum Monatsende auf. Aus Altersgründen, denn der Chef geht in Rente. Eine Nachfolge scheiterte, weil der Standort zu exklusiv ist. weiter lesen