Warten auf Durchbruch

|

Die Herren 1 in der Oberliga lieferten in Metzingen auf den schwer zu spielenden Bahnen einen guten Starttag ab. Sie gewannen drei ihrer sechs Spiele und erreichten im letzten Spiel gegen die bis dahin sieglosen Bowler des BCE Ludwigsburg ein Unentschieden. Gegen den BC Waiblingen spielten sie das höchste Mannschaftsergebniss aller Teams mit 859 Pin. Daniel Herrmann Schnitt 213,33,  Maik Geißler Schnitt 196,66 und Yusuf Paylar Schnitt 196,16 Schnitt waren an diesem Tag Beste des Teams, das durch Marc und Patrik Keckeisen vervollständigt wurde. Mit erreichten 16 Punkten festigten sie ihren dritten Platz in der Tabelle.

 Die Herren 2 des BSV, ebenfalls in der Oberliga, kamen jedoch nicht so richtig in Schwung und laufen ihrer Leistung weiter hinterher. Lediglich gegen den NBC Tübingen hatten sie ihr Spiel gewonnen, und gegen BC Tübingen ein Unentschieden erreicht. Die guten Leistungen von Alexander Wadewitz Schnitt 204,33 und David Müller Schnitt 189,83, reichten nicht um mehr Punkte zu erreichen. Mit sechs erzielten Punkten belegt man weiterhin den vorletzten Platz in der Tabelle.

 Der beste Starttag gelang jedoch dem Team BSV Reutlingen 4. In Reutlingen holten sie sich fünf Siege und die höchsten Bonuspunkte. Mit 23 Gesamtpunkten belegen sie nun den dritten Platz in der Tabelle. Florian Heselmaier Schnitt 189,50 und Sven Schneider Schnitt 189,33, waren Beste des Teams.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Regionalverband hat Bedenken

Der Verband Region Stuttgart hat sich kritisch zum geplanten Erlebnisfeld Heidengraben geäußert. Der Schutz eines regionalen Grünzugs erfordere ein Zielabweichungsverfahren. weiter lesen