Über starke Abwehr zum hohen 10:4-Sieg

|
Der Reutlinger Alex Laible versucht sich beim Wurf. Die SSG revanchierte sich für die zuletzt schwachen Leistungen.  Foto: 

Die Verbandsliga-Wasserballer der SSG Reutlingen/Tübingen haben gegen den SV Heilbronn Charakter gezeigt und sich souverän mit 10:4 durchgesetzt.

Garant für den Sieg unter der Woche war insbesondere die gute Deckungsarbeit, ein starker Tim Rach im Tor und eine deutlich verbesserte Überzahlqoute.

In den ersten Spielminuten scheiterten die Gäste gleich zweimal am Torgestänge, ehe Alexander Laible per Tempogegenstoß gleich den ersten Torwurf sicher verwandeln konnte. Die Unterländer antworteten mit zwei Toren, doch Niels Kregel täuschte ein Abspiel an und setzte seinen präzisen Fernwurf zum 2:2-Viertelstand ins Toreck. Auf die erneute Gästeführung antwortete der eingewechselte Jörn de Haan nach zweimaligen Zuspielen von Björn Kregel mit einem Doppelpack zur erneuten Führung. Der vierte Gästetreffer zum 4:4 in der 12. Spielminute sollte deren letzter der Partie werden. Durch ein Überzahltor durch Axel Kaschner und de Haans dritten Treffer ging es mit 6:4 in die Halbzeit.

Spätestens mit Laibles Doppelpack zum 8:4 und einem Treffer von Björn Kregel gaben sich die Gäste geschlagen und brachten einige Nachwuchstalente von der Bank ins Spiel. Den letzten Treffer der Partie steuerte Axel Kaschner bei, zuvor kam die SSG bei verdeckt laufender Uhr des öfteren ins Zeitspiel.

Mit nun 13 Punkten bei noch drei ausstehenden Partien hat die SSG als aktuell Siebter mindestens den achten Platz sicher und sogar noch theoretische Chancen auf Platz vier, vorausgesetz sie gewinnt gegen die WBG Villingen-Schwenningen, die SSG Weil am Rhein und bei der TSG Weinheim.

SSG Reutlingen/Tübingen: Jörn de Haan, Alexander Laible (je 3 Tore), Axel Kaschner (2), Björn und Niels Kregel (je 1), Erik Fitzner, Sergei Goldman, Roland Maurer, Giulio Mendola, Herbert Weil und Tim Rach (TW).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen