Trainergröße kommt

Weltklassetrainer Pedro Ignacio Gato Cruz wird am Freitag um 18 Uhr eine Trainingseinheit für die Taekwondokämpfer von Creti und Pleti geben.

|

Gato Cruz war seit 2007 Trainer der mexikanischen Nationalmannschaft. Seit 2011 arbeitete er insbesondere mit Olympiasiegerin Maria del Rosario Espinoza. Insgesamt konnte er mit dem mexikanischen Team zwei Mal Olympia-Gold und einmal Olympia-Bronze erkämpfen, dazu ein Mal WM-Gold, vier Mal WM-Silber, ein Mal WM-Bronze - um nur die wichtigsten Medaillen zu nennen. Der Kubaner Gato Cruz gehört damit zu den erfolgreichsten Trainern im Welttaekwondo der letzten zehn Jahre.

Am Training wird auch der amtierende mexikanische Universitätsmeister im Schwergewicht und Schüler von Großmeister Cataldo Cretì, Bruno Raab, teilnehmen. Raab wird am 26. Juni aus Mexiko zu einem Heimaturlaub eintreffen. Raab und Cretì fahren am kommenden Samstagmorgen nach Konstanz, wo beide versuchen werden, bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Taekwondo auch eine deutsche Universitätsmedaille zu erkämpfen - Jetlag hin, Jetlag her.

Ort des Geschehens ist die Sportschule Creti, Tübingen, Reutlinger Straße 56. Termin ist Freitag, 27. Juni, 18 Uhr. Für Fragen vorab steht Dr. Markus Raab, Telefon: (0711) 35 12 22 06 zur Verfügung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Turn- und Festhalle mit Durchblick

Die Pläne zur Sanierung der Turn- und Festhalle kommen gut beim Rat an. Nachdem das Denkmalamt grünes Licht gegeben hat scheint ein Glasanbau realistisch. weiter lesen