Skispringen: Adlerflug in Hinterzarten

Die jungen Skispringer des VfL Pfullingen trumpften zum Finale des Georg-Thoma-Pokals im Schwarzwald bei besten äußeren Bedingungen groß auf.

|
Finn Stütz sorgte in Ruhpolding mit weiten Sätzen für Aufsehen.  Foto: 
Gesprungen wurde auf den Schanzen K17 und K30 im Hinterzartener Adler-Skistadion. Jan-Ole Fetzer (Jahrgang 2008) vom VfL Pfullingen wurde in Hinterzarten Zweiter bei den Schülern 8 im Springen und Dritter in der Nordischen Kombination mit dem Ein-Kilometer-Skatinglauf. Nina Locher (2006) vom VfL belegte ebenfalls den zweiten Platz im Springen und wurde Vierte in der Kombi nach dem Zwei-Kilometer-Lauf. In der gleichen Klasse S10 wurde Kai-Lennert Fetzer Dritter im Springen und in der Kombi. Paul Braun belegte Rang fünf im Springen der S11 und Rang drei in der Kombi. Herausragend einmal mehr die Pfullinger Skispringer in der Klasse Schüler 12 (2004). Mit Ben Bayer als Erstem und Franz Stumm als Zweitplatzierten gab es einen Pfullinger Doppelsieg. Auch in der Kombination nach Zwei-Kilometer-Skatingrennen war Ben Bayer als Erster nicht mehr einzuholen. Franz Stumm verteidigte den Platz auf dem Stockerl noch als Dritter. Abgerundet wurde das Ergebnis in dieser Klasse S12 durch zwei vierte Plätze von Simon Wenzler im Sprung und der Kombination. VfL-Teamkamerad Finn Stütz (2001) war zeitgleich in Ruhpolding auf der großen Schanze beim Deutschlandpokal unterwegs. Herausragend dabei war sein zweiter Platz bei den besten deutschen Kombinierern seines Jahrgangs. Mit einer Weite von 88,5 Metern und der zweitbesten Laufzeit – 11,54 Minuten auf der vier Kilometer langen Skatingstrecke – musste er sich in Oberbayern nur dem Sieger Jonas Jäckle (Schonach) beugen. jost
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinsam zur Top-Wanderregion

18 Kommunen aus zwei Landkreisen haben gestern in Beuren eine neue Zusammenarbeit besiegelt, um Top-Wanderregion zu werden. weiter lesen