Schützenfest im Pokal

|

SV Magstadt II gegen

VfL Pfullingen II 27:44 (15:22)

Nach dem siegreichen Meisterschaftsspiel am vergangenen Wochenende gegen die erste Garde, musste der VfL II erneut nach Magstadt zum Bezirkspokalspiel gegen die kleinen Löwen reisen.

Gegen die "Reserve" von Magstadt forderte Trainer Siegbert Anhorn, der nur mit acht Feldspielern anreiste, trotz der späten Anwurfzeit eine konzentrierte und motivierte Leistung. Trotz Anfangsschwierigkeiten bekam der VfL die Partie vor leeren Rängen über die Spielstände 4:4, 8:12 und 12:20 bis zum Halbzeitstand von 15:22 deutlich in den Griff. In der zweiten Hälfte wurde die Vorgabe, weniger als 14 Gegentore zu bekommen, ausgegeben. Dies setzte die Mannschaft um. Obwohl mehrere Positionswechsel vorgenommenen wurden, blieb der VfL spielbestimmend und man konnte über 20:37 letztendlich einen nie gefährdeten 44:27-Sieg eintüten und in die nächste Runde vorstoßen.

VfL Pfullingen II: Stoll, Votteler - Magnussen (5), Finkbohner (4/1), Kurrle (7), Mager (3), Haug (8), Bauer (7/1), Müller (4), Fesser (6).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinsam zur Top-Wanderregion

18 Kommunen aus zwei Landkreisen haben gestern in Beuren eine neue Zusammenarbeit besiegelt, um Top-Wanderregion zu werden. weiter lesen