Langstreckler laufen immer

|

Beim ersten von drei Läufen der 32. Rheinzaberner Winterlauf-Serie 2013/2014 rannten auf der zehn Kilometer langen Strecke - 15 und 20 Kilometer folgen - 1338 Teilnehmer ins Ziel.

Bei idealen Witterungsbedingungen waren auch je drei Läuferinnen und Läufer aus unserer Region am Start. Der Schnellste unter ihnen war der 26-jährige Michael Hermann (LV Pliezhausen), der 34:50 Minuten nach dem Start als 53. der Gesamtwertung über den Zielstrich lief.

Friederike Kallenberg folgte als Neunte der Frauenwertung und Zweite ihrer Altersklasse W30 mit der Zeit von 37:18 Minuten. Ebenfalls vom LV Pliezhausen finishten Chardler Hall in 37:49 und Michaela Walker in 40:20 Minuten.

Die IGL Reutlingen vertraten, wie könnte es anders sein, Gernot und Gudrun Kurtz. Während für Gernot im Ziel 58:15 Minuten registriert wurden, brachte es Gudrun als Sechste der W65 auf 1:03:02 Stunden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen