Klassenerhalt in Sicht

|

Am Sonntag greifen die Württembergliga-Teams des TV Reutlingen ins Geschehen ein, um ihr jeweiliges Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen. Dabei geht es für die zweite Herrenmannschaft zum TC Heilbronn. Ein immens wichtiges Spiel, denn Heilbronn ist als Aufsteiger ein Mitkonkurrent um den Klassenerhalt und einer, den man schlagen muss. "Wenn wir gewinnen, ist das ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt", sagt Andreas Stephan, "deshalb sind wir alle top-motiviert".

Verzichten müssen die Reutlinger Herren dabei aber auf Florian Fallert, der in der auch am Sonntag spielenden Bundesliga zum Einsatz kommt. Ersetzt wird er durch Tobias Blickle, der bereits in der Württembergliga zum Einsatz kam. "Er hat gut trainiert und ist nach seiner Klausurphase jetzt wieder voll dabei. Wir haben vollstes Vertrauen in ihn", meint Mannschaftsführer Mark Linsenbolz.

Für die Württembergliga-Damen des TVR wird die Aufgabe des Klassenerhaltes ungleich schwerer. Noch ohne Sieg, aber mit neuem Schwung nach der Pause, soll nun endlich der erste Sieg eingefahren werden. Im Auswärtsspiel gegen den STC Schwäbisch Hall wartet allerdings eine schwere Aufgabe. "Sie haben gegen den Spitzenreiter Ludwigsburg nur denkbar knapp verloren. Da kann man schon sehen, welche Qualität der STC Schwäbisch Hall hat", mein Mannschaftsführerin Anke Wurst. Dennoch hat sie Hoffnung, dass sich mit ein paar Erfolgserlebnissen eine Dynamik entwickelt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die letzten Tage der Bäckerei Sautter

Ein Traditionsbetrieb hört zum Monatsende auf. Aus Altersgründen, denn der Chef geht in Rente. Eine Nachfolge scheiterte, weil der Standort zu exklusiv ist. weiter lesen