Klasse-Debüt von George Shoneye für Metzingen

|

Am Wochenende startete die erste Tischtennis-Herrenmannschaft der TuS Metzingen mit einem Doppelspieltag in die Rückrunde. Samstags war man zu Gast in Gomaringen, wo man aufgrund von Anreiseproblemen ohne die neue Nummer eins, George Shoneye, antreten musste und nach hartem Kampf mit 6:9 unterlag. Punktegaranten waren hierbei vor allem Martin Skokanitsch mit zwei gewonnen Einzeln sowie Christian Tomsic und Marc Skokanitsch mit je einem Sieg. Außerdem konnte man die Doppel Skokanitsch/Skokanitsch und Kolatschek/Sulz für sich entscheiden. Die Enttäuschung über die Niederlage war jedoch schnell vergessen, als man am Folgetag gegen Schwenningen wie erhofft mit der neuen Verstärkung George Shoneye auflief. Die Nummer eins brachte nicht nur frischen Wind, sondern beflügelte das ganze TuS-Team mit zwei ungefährdeten Einzelerfolgen sowie dem Doppelsieg an der Seite von Christian Tomsic. Durch den 9:0-Heimsieg setzte sich Metzingen wieder an die Tabellenspitze.

Auch die zweite Herrenmannschaft hatte einen Erfolg zu vermelden und kämpft sich zurück ins Aufstiegsrennen. In Altenburg musste die TuS II zwar mit Ersatz antreten, doch dies sollte der Teamleistung keinen Abbruch tun. So konnte man bereits mit zwei Siegen in den Eingangsdoppeln starten und auch in den anschließenden Einzeln lief alles wie am Schnürchen. Nach einer zwischenzeitlichen 6:3-Führung zog man zwar danach in drei weiteren Partien den Kürzeren, doch schließlich hatte Metzingen einen 9:6-Sieg in der Tasche und somit zwei weitere Punkte auf den Relegationsplatz gut gemacht. Dies war nicht zuletzt auf die grandiose Leistung der Ersatzspieler Jannik Kokol und Gerd Maag zurückzuführen, die zwei bzw. ein Einzel sowie das Doppel auf TuS-Seite brachten. Weitere Erfolgsträger waren das Doppel Horvat/Seybold sowie im Einzel Zoran Horvat (1), Hartmut Seybold (1) und Robby Taubert (2).

Einziger Wermutstropfen war die trotz ersatzgeschwächter Gegnerinnen erlittene 5:8-Pleite der Damen gegen Sondelfingen. Nach zwei Doppelsiegen konnte nur noch Beate Wieschollek (2) und Karin Maag in den Einzeln Punkte beisteuern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TuS Metzingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gesucht: Ideen und Investoren

Die Stadt will das Areal rund um den Ulrichsturm neu gestalten. Am Montag startet deswegen ein Architekten- und Investorenwettbewerb. weiter lesen