Fünf Minigolfer aus Metzingen zur DM

Nach einer Saison über fünf Spieltage können die Aktiven des 1. MGC Metzingen eine positive Bilanz ziehen. Fünf Spieler konnten sich auszeichnen.

|

Über die Qualifikation der Württembergischen Meisterschaften mit Abschluss in Bad Urach zeichneten sich nach anfänglich mäßigem Verlauf gleich fünf Metzinger Spieler aus: Ingrid Hense konnte bei den Seniorinnen 2 auf Eternit erneut einen guten dritten Platz erreichen.

Helmut Kühbauch wurde Vizemeister der Seniorenklasse 2 auf Beton und qualifizierte sich somit für die Deutsche Meisterschaft im Einzel. Diese findet ab Mittwoch in Kempten im Allgäu auf den zwölf Meter langen Betonbahnen statt.

Württembergische Meisterin der Seniorenklasse 1 wurde Ingrid Netzband in allen drei Klassen. Sie nimmt somit an zwei Deutschen Meisterschaften teil. Nach der Kombinations-DM in Arheilgen (zwölfter Platz) möchte sie ihre Chancen auf einen vorderen Platz auf ihrer stärkeren Disziplin Eternit in Büttgen wahren.

Zugleich wird die Mannschaft des 1. MGC Metzingen in der Besetzung von Lothar Abele, Ulrich Wörz, Dietmar Dolde und Ingrid Netzband Ende August konzentriert zur Sache gehen und als einzige württembergische Mannschaft in Büttgen vertreten sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auto kollidiert mit Sattelzug - B 28 voll gesperrt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, auf der Bundesstraße 28, auf Höhe von Dettingen, gekommen. weiter lesen