Finn Stütz auf Rang drei

|

Finn Stütz (VfL Pfullingen) belegt den dritten Platz in seinem Jahrgang 2001 in der Endabrechnung des Deutschlandpokal der Nordischen Kombinierer und konnte einen der zwei Startplätze des Deutschen Skiverbandes in diesem Jahrgang beim Alpencup in Chaux-Neuve/Frankreich ergattern, der höchsten internationalen Wettkampfserie im Jugendbereich. In Chaux-Neuve konnte der Pfullinger beim Skispringen mit 98,5 Meter noch gut mithalten, musste dann aber in der Zehn-Kilometer-Loipe mit einer Laufzeit von 30,56 Minuten noch einige der zum Teil vier Jahre älteren Starter an sich vorbeiziehen lassen und wurde am Ende auf Platz 53 notiert. Sieger wurde Luis Lehnert (WSV Oberaudorf). Die Nationenwertung gewann der Deutsche Skiverband.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen