Durchwachsenes Wochenende

Am Wochenende bestritt das Badminton-Topteam der SG Metzingen/Tübingen in der Regionalliga daheim zwei Spiele gegen bayerische Gegner.

|
David Kramer blickt mit der SG auf eine ausgeglichene Wochenend-Bilanz zurück. Foto: Grundler

Am Samstag war der TSV Neubiberg-Ottobrunn II in der Schönbeinhalle zu Gast, der sich derzeit auf der ersten Tabellenposition befindet. In der vergangenen Saison gab es gegen die Bayern noch ein 4:4-Remis, doch diesmal mussten die Metzinger/Tübinger eine 3:5-Niederlage hinnehmen. Im ersten Herreneinzel und im Dameneinzel kämpften David Kramer und Stephanie Matt drei Sätze lang um ihren jeweiligen Punkt. Die Punkte des ersten Herrendoppels, des zweiten Herreneinzels sowie des Damendoppels gingen im dritten Satz jeweils an den TSV Neubiberg-Ottobrunn II. Ebenso musste sich das Mixed und das zweite Herrendoppel dem TSV beugen.

Am Sonntag fand das zweite SG-Spiel gegen den TSV Neuhausen-Nymphenburg II statt, bei welchem die Spielerinnen und Spieler der SG einen eindeutigen 7:1-Sieg erspielten. Lediglich Philip Sommer musste sich im zweiten Herreneinzel in einem knappen dritten Satz dem Gegner aus München geschlagen geben. Die restlichen Partien konnten alle souverän in zwei Sätzen gewonnen werden.

Am Samstag, 30. November, findet das nächste Regionalligaspiel statt. Das Topteam aus Metzingen/Tübingen reist dann zur SG Schorndorf.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Turn- und Festhalle mit Durchblick

Die Pläne zur Sanierung der Turn- und Festhalle kommen gut beim Rat an. Nachdem das Denkmalamt grünes Licht gegeben hat scheint ein Glasanbau realistisch. weiter lesen