Daniel Noll ist unaufhaltsam

|

Dem TV Bronnweiler stieß bitter auf, dass man trotz idealen Laufwetters nicht die erhoffte höhere Zahl von Finishern verbuchen konnte. Es liefen nur wenige Langstreckler aus Leichtathletikvereinen der Region ins Ziel.

Bei den Männern machte der 30-jährige Daniel Noll vom TSV Glems vom Start weg klar, dass der Sieg nur über ihn gehen würde. Er machte sich auf und davon und lief mit der Super-Zeit von 33:31 Minuten über den Zielstrich. Mit Lukas Müller in 37:22 und Werner Bauknecht in 39:03 Minuten rannten zwei Langstreckler der LAV Stadtwerke Tübingen auf die Plätze drei und vier. Schnellster Reutlinger war Tobias Draxler (IGL Reutlingen), der als Achter 42:12 Minuten benötigte.

Greta Frieß vom SV Ohmenhausen heißt die Siegerin bei den Frauen. Der 18-jährigen Siegerin des Ohmenhäuser Volkslaufs gelang es bei Kilometer sechs an der bis dahin führenden Metzingerin Bettina Spannowsky vorbeizuziehen und 43:22 Minuten nach dem Startschuss als Siegerin ins Ziel zu laufen. Die für den SV Ohmenhausen startende Ermstälerin überraschte in 43:56 Minuten, damit 1:26 Minuten schneller als im Vorjahr, auf Platz zwei. ,,Ich habe heute richtig Pace gemacht, es war super schön“, sprudelte es aus der 49-jährigen Frohnatur heraus. Auf Platz drei lief Anita Bauknecht (LAV) in 46:05 vor Lokalmatadorin Lisann Mußmacher, die als Schnellste ihrer Altersklasse W30 mit der Zeit von 48:05 Minuten finishte.

Im Schülerlauf über 1,6 Kilometer konnten 29 Teilnehmer verbucht werden. Als Erster stürmte Laurin Schmelz (TSG Münsingen) in 6:07 Minuten über den Zielstrich. Die Lokalmatadoren Timo Schäfer und Sam Klumpp finishten in 6:18 beziehungsweise 6:25 Minuten auf drei und fünf. Bei den Mädchen rannten Emely und Madita Schmelz (TSG Münsingen) in 6:57 beziehungsweise 7:18 Minuten als Erste und Zweite ins Ziel. dicz

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Erste Saisonniederlage für die TusSies

Beim Thüringer HC setzte es Mittwochabend für die Bundesliga-Handballerinnen der TuS Metzingen mit 30:33 die erste Saisonniederlage. Lange Gesichter gab’s auf der Heimfahrt vor allem angesichts der lückenhaften Deckung. Alles zum Spiel lesen Sie in unserer morgigen Abo-Ausgabe. weiter lesen