20.05.2017, 20:00
TV 1893 Neuhausen : HSG Nordhorn-Lingen
25 : 29
 
automatische Aktualisierung alle 60 Sekunden jetzt aktualisieren
60:00 25:29 Das wars. Neuhausen verliert zu Hause mit 25:29 gegen die HSG Nordhorn-Lingen. Die Gäste werden es leicht haben auf der eher langen Heimfahrt in den Norden. Was unverständlich ist aus Neuhäuser Sicht: Karl Toom saß 60 Minuten auf der Bank. Wieso Alex Job dem jungen Esten keine Einsatzzeit gewährt bleibt fraglich - vor allem vor dem sportlichen Hintergrund. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen eine gute Nacht!
59:09 25:29 Die Niedersachsen spielen das hier schlau runter, scheitern jetzt aber an Becker
58:20 25:29
Ferdinand Michalik
58:01 24:29
Siebenmeter: Pavel Mickal
57:29 24:28
Zwei Minuten: Christian Wahl stoppt einen enteilten NOH-Akteur und muss runter. Co Trainer Vollmer regt sich derart auf, dass er Gelb sieht
57:19 24:28
Die Nordhörnchen sind clever. Auszeit bei doppelter Unterzahl, das verschafft Zeit
56:41 24:28
Zwei Minuten: Luca de Boer wird runtergeschickt. Übrigens, hab ich ganz vergessen: An der Pfeife hantierten heute Abend Fabian Frieden und Rick Herrmann
56:20 24:28
Yannik Fraatz jagt den Ball von außen ins Toreck
55:40 24:27
Siebenmeter: Felix Klingler ist heut nicht zu bändigen vom Strich aus
55:39 23:27
Zwei Minuten: Lasse Seidel
54:02 23:27
Magnus Becker nutzt die Gunst der Stunde und trifft ins leere HSG-Tor
53:36 22:27
Zwei Minuten: Jürgen Rooba muss runter
53:35 22:27
Ferdinand Michalik
53:07 21:27
Lasse Seidel trifft ins verwaiste Neuhäuser Tor
52:14 21:26
Siebenmeter: Pavel Mickal souverän
52:01 21:25
Zwei Minuten: Frederic Stüber muss zum letzten Mal runter. Die dritte Zeitstrafe bedeutet den Feldverweis
51:08 21:25
Bültmann hat heute viel Gesprächsbedarf. Schon die dritte Auszeit, die der HSG-Trainer nimmt
50:58 21:25
Jona Schoch wirft einfach mal. Der Ball wird abgefälscht und landet im Tor
49:49 20:25
Jona Schoch verkürzt nochmal auf fünf Tore Differenz
49:23 19:25
Jürgen Rooba kontert
47:31 19:24
Frederic Stüber mit einem schönen Tor
46:55 18:24
Alexander Terwollbeck wird der Weg vom Kameraden freigeblockt. Er läuft durch und überwindet Becker spielend
46:19 18:23
Jona Schoch steht förmlich in der Luft und kann sich die Ecke aussuchen. Es wurde links oben
45:00 17:23
Siebenmeter: Felix Klingler mal wieder per Strafwurf
44:31 16:23 Demnächst geht hier der Feueralarm los. Alexander Job glüht innerlich, zumindest wenn man seinen Kopf beobachtet. Da qualmt es im Oberstübchen. Grund zufrieden zu sein hat er auch nicht wirklich.
43:05 16:23
Jürgen Rooba nutzt die Auflösungserscheinungen beim TVN, läuft unter freiem Geleit auf den Kasten zu und haut die Kugel in den Winkel
42:30 16:22
Siebenmeter: Pavel Mickal bleibt cool beim fälligen Wurf aus sieben Metern
42:14 16:21
Zwei Minuten: Frederic Stüber muss auch zum weiten Mal runter
41:00 16:21
Alexander Terwollbeck lässt hier nichts mehr anbrennen aus Sicht der Vechte-Werfer
40:18 16:20
Siebenmeter: Felix Klingler trifft
38:29 15:20
Lasse Seidel wirft den Siebenmeter neben den Kasten
37:33 15:20
Jan Reusch mit schönem Anspiel an den Kreis. Dort versenkt Frederic Stüber
36:54 14:20
Alexander Job ruft zur Dienstbesprechung. Übrigens sein Vorvorgänger Markus Gaugisch ist auch anwesend und schaut sich das Treiben an.
36:31 14:20
Nicky Verjans hat im Rückraum alle Freiheit und Platz, um seinen Privathelikopter dort zu landen. So frei hat er leichtes Spiel
36:03 14:19
Jan Reusch stemmt sich dagegen und trifft für den TVN
35:45 13:19
Lasse Seidel im Kontermodus
35:10 13:18
Nicky Verjans mit Urgewalt aus dem Rückraum
34:17 13:17 Stüber scheitert aus der Nahdistanz kläglich an Burhmester
33:45 13:17
Zwei Minuten: Jürgen Rooba
33:10 13:17
Pavel Mickal kontert und wirft ansatzlos flach rein
32:33 13:16
Und sind erfolgreich. Jürgen Rooba per Dreher vorbei an Becker
32:11 13:15 Die Nordlichter operieren jetzt mit dem siebten Feldspieler
31:42 13:15
Zwei Minuten: Luca de Boer rammt Bornemann nieder und muss dafür runter
31:18 13:15
Patrick Miedema macht die Bude auf der anderen Seite
30:45 13:14
Siebenmeter: Felix Klingler mit dem Treffer per Unterlatte
30:10 12:14 Es geht weiter
30:00 12:14 So hart und traurig das klingt. Aber heute ist zu merken, dass die Luft raus ist. Sowohl bei den Spielern als auch bei den Fans. Der Abstieg drückt die Stimmung doch merklich.
30:00 12:14 Geschäftsführer Martin Müller wird von der lokalen Presse schon in der Halbzeit vernommen. Es geht wohl ziemlich sicher um den Abstieg aus der 2. Bundesliga.
30:00 12:14 Jetzt ist Halbzeitpause. Kein gutes Spiel das hier geboten wird. Viele Unterbrechungen, Siebenmeter und einige Zeitstrafen. Das hemmt den Spielfluss doch gewaltig, das liegt aber nur bedingt an den Teams.
29:59 12:14 Michalik trifft mit der Schlusssirene ins Tor, doch das Tor zählt nicht.
29:05 12:14
Björn Buhrmester hält den Strafwurf von Michalik. Der war aber auch schlecht geworfen, voll auf den Mann, leichte Beute
28:29 12:14
Jürgen Rooba kontert blitzschnell, nachdem dem TVN unter Zeitspiel der Ball weggepfiffen wurde
27:12 12:13
Alexander Terwollbeck kann die Lücken der doppelten Überzahl nutzen
26:43 12:12
Zwei Minuten: Tim Keupp wird ebenfalls zur Denkpause gezwungen. Jetzt hallen Schieber Rufe durchs weite Rund
25:30 12:12
Lasse Seidel scheitert aus sieben Metern am eingewechselten Magnus Becker
25:12 12:12
Zwei Minuten: Frederic Stüber muss auf die Strafbank. Das stimmt so nicht ganz, überharte Entscheidung
24:15 12:12
Bültmann ruft wieder zur Teepause, in der er sich mit seinem Team bespricht
23:36 12:12 Ernsthaft!? Michalik hat vor sich zehn Meter freie Bahn, läuft in Richtung Tor und wirft sang- und klanglos daneben. Ohje.
22:57 12:12
Siebenmeter: Ferdinand Michalik bleibt Sieger gegen Fabian Kaleun
22:47 11:12
Zwei Minuten: Lasse Seidel stoppt Felix Klingler im Tempogegenstoß und diskutiert im Nachhinein allen ernstes über die Zeitstrafe. Regelwerk nochmal nachlesen wäre da angebracht...
22:21 11:12
Christian Wahl springt schön von links außen ein und bleibt cool
22:00 10:12
Auszeit genommen von HSG-Coach Heiner Bültmann
21:45 10:12
Siebenmeter: Lasse Seidel ist eiskalt vom Punkt aus. Wieder drin der Ball
20:33 10:11
Nicky Verjans lässt mit einer simplen Körpertäuschung die halbe TVN Deckung aussteigen und hat viel Platz, den er nutzt
20:08 10:10
Wieder trifft Jan Reusch
18:59 9:10
Siebenmeter: Ferdinand Michalik
18:01 8:10
Bornemann wird im Wurf böse in die Tiefe gerissen, daraufhin wird auch noch Stüber hart attackiert. Das bleibt ohne Konsequenz, damit machen sich die Unparteiischen hier Freunde. Jürgen Rooba ist das egal, er trifft
17:00 8:9 Schoch hämmert unter Zeitspiel drüber
15:50 8:9
Zwei Minuten: Christian Wahl trifft es jetzt. Kurzzeitig doppelte Unterzahl für den TV Neuhausen
15:45 8:9
Jürgen Rooba nutzt die Überzahl clever aus
14:07 8:8
Zwei Minuten: Andreas Bornemann muss schon zum zweiten Mal runter
13:36 8:8
Jan Reusch zieht einfach durch und wirft den Ball ins lange Eck
12:46 7:8
Klasse, Lasse Seidel! Der Außen der HSG versenkt die Kugel wieder im TVN-Gehäuse
12:24 7:7
Frederic Stüber wühlt sich am Kreis durch
12:15 6:7 Burhmester ist ein Meister seines Fachs, pariert wieder stark
11:38 6:7
Lasse Seidel per Konter. Doppelschlag von Nordhorn-Lingen
11:30 6:6
Patrick Miedema wird am Kreis stark in Szene gesetzt
10:39 6:5
Jan Reusch trifft wieder. Dieses Mal per Dreher, sehr schönes Tor
10:20 5:5
Patrick Miedema
9:27 5:4
Jan Reusch trifft zur Führung. Der Youngster hat an diesem Wochenende einen Doppeleinsatz, spielt morgen in der Relegation mit dem TVN II in Ditzingen
8:56 4:4
Zwei Minuten: Jens Wiese muss runter
8:40 4:4 Schöner Spielzug der HSG, doch Jürgen Rooba pfeffert den Ball ans Außennetz
7:17 4:4
Siebenmeter: Ferdinand Michalik wirft Buhrmester durch die Hosenträger
6:10 3:4
Jürgen Rooba bringt die Nordhörnchen wieder in Front
5:47 3:3 Gegenstoß TVN und dann der kapitale Fehlpass von Felix Klingler
5:21 3:3
Jona Schoch mit Lichtgeschwindigkeit zum Ausgleich
4:15 2:3
Siebenmeter: Lasse Seidel verwandelt den fälligen Strafwurf
4:11 2:2
Zwei Minuten: Andreas Bornemann
4:10 2:2
Jona Schoch gleicht wieder aus
3:51 1:2
Siebenmeter: Lasse Seidel
2:50 1:1
Andreas Bornemann gleicht postwendend aus
2:35 0:1
Lasse Seidel trifft von außen
1:22 0:0
Björn Buhrmester schnappt sich den Strafwurf von Wahl
0 0:0 Und los gehts. NOH-Lingen hat Anwurf
- 2 0:0 Die TVN-Männer sind jetzt auch da. Begleitet von ACDC und Highway to hell.
- 5 0:0 Es ist alles angerichtet. Der Gast kommt heute aus Nordhorn und Lingen. Die Spielgemeinschaft aus Grafschaftern und Emsländern läuft jetzt ein.
- 15 0:0 Ein herzliches Willkommen aus der noch eher leeren Hofbühlhalle. Der Abstieg ist unabwendbar und steht fest. Das zieht nicht sonderlich. Heute sieht es wohl nach einer Minuskulisse aus.
Vor dem Spiel 0:0 Der TV Neuhausen ist aus der 2. Handball-Bundesliga abgestiegen. Lustlos auslaufen lassen will man die unglücklich verlaufene Saison aber unter gar keinen Umständen. Statt dessen sind die Metzinger Vorstädter bestrebt, bis zur letzten Minute in der Zweitklassigkeit das Maximale abzurufen.
Vor dem Spiel 0:0 Herzlich willkommen zum Liveticker der SÜDWEST PRESSE. Handball-Zweitligist TV Neuhausen empfängt am Samstagabend die HSG Nordhorn-Lingen in der Hofbühlhalle. Wir sind ab 20 Uhr live dabei!
Aufstellung TV 1893 Neuhausen:
2
Frederic Stüber
3
KR
7
Christian Wahl
1
LA
9
Jona Schoch
 
5
RM
12
Daniel Rebmann
 
 
Tor
14
Felix Klingler
 
4 /4
KR
15
Tim Keupp
 
RL
16
Magnus Becker
 
1
Tor
17
Ferdinand Michalik
 
4 /2
RM
19
Karl Toom
 
 
RR
20
Jan Reusch
 
5
RM
29
Andreas Bornemann
1
RR
Aufstellung HSG Nordhorn-Lingen:
1
Fabian Kaleun
 
/1  
Tor
2
Nicky Verjans
 
3
RA
4
Levin Zare
 
 
RL
9
Pavel Mickal
 
4 /3
LA
10
Patrick Miedema
 
3
RM
12
Björn Buhrmester
 
 
Tor
14
Yannik Fraatz
 
1
RA
15
Johannes van Lengerich
 
 
RL
17
Jürgen Rooba
7
RA
18
Alexander Terwollbeck
 
3
RM
19
Luca de Boer
 
KR
21
Lars Bergmann
 
 
RR
23
Jens Wiese
 
RL
28
Lasse Seidel
8 /3
LA
Content Management by InterRed GmbH Logo