SG-C-Jugend ist nicht zu stoppen

|

Über Pfingsten nahmen die weiblichen C- und B-Jugendteams der SG Ober-/Unterhausen am zehnten Internationalen Handballcup in Verl (Nähe Bielefeld) teil.

Der B-Jugend fehlte ein Treffer in der Endabrechnung, sie verpasste denkbar knapp die Finalrunde.  Die C-Jugend erreichte auf Grund des deutlich besseren Torverhältnisses das Halbfinale, konnte in einem spannenden Spiel gegen HV Dios (bei Den Haag) mit einem 9:5-Sieg gar den Finaleinzug perfekt machen. Dort traf man auf die schwedische Handballschmiede von Uppsala. Dieses Team trat äußerst professionell auf, hatte die Rechnung allerdings ohne den Siegeswillen der SG-Mädels gemacht. Mit einer absolut begeisternden Einsatzbereitschaft warfen sie sich gegen jede Angriffssituation der Schwedinnen, im Angriff lief der Ball mit viel Druck, die sich ergebenden Chancen wurden mit voller Wucht genutzt. Am Ende stand ein in dieser Höhe auch vollkommen verdienter 14:6-Sieg auf der Anzeigetafel.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Weitere Vollsperrung auf der Bundesstraße 28

Autofahrer müssen sich weiter in Geduld üben: Zwischen Bad Urach und Böhringen wird gebaut. Die B 28 wird daher neben der Sperrung bei Neuhausen auch auf der Steige voll gesperrt werden. weiter lesen