Jugendhandball QUERBEET

|

JSG Urach/Grabenstetten

Lange hat die A-Jugend dem Tabellenführer TSV Neuhausen/Filder II Paroli bieten können, erst in den letzten Minuten schaffte es der Gast, sich mit 30:25 durchzusetzen. Auch die C II-Jugend hatte es mit dem Erstplatzierten TSV Neuhausen/F. zu tun, unterlag am Ende mit 16:21. Einen weiteren Sieg, nämlich den sechsten, sicherte sich die D-Jugend gegen die HSG Altbach/Plochingen (25:21).

Obwohl die weibliche A-Jugend bereits als Meister feststand, bot sie ihren zahlreichen Zuschauern eine weitere meisterliche Vorstellung. Beim 40:6 über den SKV Unterensingen schraubten sie ihre erzielten Treffer auf 364 hoch, was einen Schnitt von gut 30 pro Spiel bedeutet, bei gerade mal 16,4 Gegentreffern (197 insgesamt). Die B-Jugend trat beim Tabellenzweiten SG Untere Fils an, musste sich mit 16:27 geschlagen geben. Viele Tore gab es auch bei der C-Jugend beim RW Neckar (33:25). Im Duell der Tabellennachbarn, auf Rang fünf und sechs, sicherte sich der TSV Neuhausen/F. mit 24:17 beide Punkte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Turn- und Festhalle mit Durchblick

Die Pläne zur Sanierung der Turn- und Festhalle kommen gut beim Rat an. Nachdem das Denkmalamt grünes Licht gegeben hat scheint ein Glasanbau realistisch. weiter lesen