Endspiel um Klassenerhalt

|

Handball, Bezirksliga Essl./T.

TSV Dettingen II gegen SKV

Unterensingen II (Sa., 17.45 Uhr)

Für den TSV Dettingen II steht am Samstag um 17.45 Uhr das erste Endspiel um den Klassenerhalt auf dem Programm. Der Tabellenletzte aus Unterensingen ist bei vier noch ausstehenden Partien und nur vier Punkten auf der Habenseite nahezu abgestiegen, dennoch werden sie die Punkte nicht kampflos hergeben. Im Lager der "Blauen" muss eine deutliche Leistungssteigerung her. Kapitän Bader zur anstehenden Partie: "Unser Auftritt in Kirchheim war desolat und einer Bezirksliga- Mannschaft nicht würdig. Wir benötigen dringend Punkte und das geht nur, wenn jeder einzelne Spieler eine andere Einstellung an den Tag legt und bis zum letzten kämpft." Sollten die Dettinger die Chance auf den doppelten Punktgewinn nicht nutzen, wird es äußerst schwer, die Klasse zu halten. Das Team hofft, dass viele "Goisköpf" in die Neuwiesenhalle kommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gemeinsam zur Top-Wanderregion

18 Kommunen aus zwei Landkreisen haben gestern in Beuren eine neue Zusammenarbeit besiegelt, um Top-Wanderregion zu werden. weiter lesen