Dettinger Personalnot

Nach der erneuten Heimniederlage am vergangenen Wochenende gastieren die Männer aus dem oberen Ermstal an kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Landeshauptstadt.

|

Nach der erneuten Heimniederlage am vergangenen Wochenende gastieren die Männer aus dem oberen Ermstal an kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Landeshauptstadt. Die Stuttgarter hängen mit Sicherheit etwas ihren Ambitionen hinterher, auch deshalb werden sie im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn alles geben, um die Punkte unter dem Fernsehturm zu behalten.

Im Lager der "Goisköpf" ist für Coach Güntzel nach der erneuten Niederlage sicher etwas Aufbauarbeit nötig, aber auch am zuletzt deutlich schwächelnden Angriffsspiel muss dringend gearbeitet werden. Wer am kommenden Sonntag überhaupt auflaufen kann, ist aktuell allerdings das größere Problem für den Coach. Neben Tim Ihle und Moritz Eitel kamen im letzten Spiel auch noch die Verletzungen von Daniel Hail (Meniskusriss) und Thomas Schulz (Verdacht auf Muskelfaserriss) dazu.

"Wenn sich der Verdacht bei unserem Kapitän Schulz bestätigt, bedeutet das wohl für ihn und Daniel Hail das Saison-Aus und uns stehen aktuell mit Chris Kühn und Samuel Wurster nur zwei gesunde Rückraumspieler zur Verfügung. Uns gehen in dieser wichtigen Phase der Saison die Alternativen im Rückraum aus und ich bin gespannt, wer am Sonntag aufläuft", analysiert Torhüter Fabian Krohmer. Nach- dem die Teams aus der hinteren Tabellenregion zuletzt immer wieder gepunktet haben, sollten es sich die Dettinger auf ihrem Vorsprung aus der Vorrunde nicht verlassen, will man doch diese Saison nicht bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern müssen.

Trotz der schlechten Personalsituation gilt es für die Dettinger als Team aufzutreten und um jeden Zentimeter zu kämpfen. Über Unterstützung von den Rängen in dieser schweren Situation würde sich das Team natürlich freuen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Kröten und Kompromissen

Die Wahlkreisabgeordneten, der frühere FDP-Wirtschaftsminister Helmut Haussmann und St. Johanns Bürgermeister nehmen Stellung zum Jamaika-Aus. weiter lesen