Bonuspunkte im Visier des TVN II

|
Daniel Jungel will mit dem TVN II erfolgreich auftreten.  Foto: 

Es wird ernst für die Hofbühl-Handballer. Am Sonntagnachmittag (17 Uhr) gibt das Topteam aus dem Norden Baden-Württembergs seine Visitenkarte in Neuhausen ab. Die Bühner-Mmannen sind gerüstet und fiebern dem Heimdebüt in der Handball-Württembergliga Nord entgegen.

„Uns erwartet einiges in der neuen Liga: Spielstarke Teams, mehr körperliche Präsenz. Wenn die SG vollzählig ist, zähle ich die zu einem Topteam in der Liga, auch wenn daheim nur unentschieden gespielt wurde“, stellt Neuhausens Cheftrainer Markus Bühner heraus, dass die Aufgabe gegen die SG Schozach-Bottwartal nicht einfach wird. Zumal ihm mit Kai Euchner und Tim Reusch zwei wichtige Akteure fehlen. Doch eventuell können die doppelt eingesetzten Felix Stahl und Michel Stotz auf dem Parkett mitmischen und für Unruhe sorgen.

Doch unabhängig vom Personal lobt Bühner seine Männer für konzentrierte Einheiten während der Trainingswoche und meint: „Ich bin froh, dass die Topteams am Anfang kommen. Logisch wollen wir zu Hause gewinnen, aber diese attraktiven Gegner sind schon eine andere Hausnummer, das was wir in den ersten Wochen holen sind Bonuspunkte.“

Trotzdem wollen die Neuhäuser eben jene Boni einstreichen, um das Punktekonto sukzessive zu füllen. Der Coach hält außerdem fest: „Wir sind zu Hause ein unangenehmer Gegner mit unserer aggressiven Abwehr und unserem Tempohandball.“

Die SG Schozach-Bottwartal muss sich also strecken, will sie Punkte aus der Hofbühlhölle entführen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

B 312: Ab Montag herrscht wieder freie Fahrt

Der Bund hebt Umleitung auf der B 312 in Richtung Metzingen auf. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen. weiter lesen